Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.429
Neue User9
Männer195.826
Frauen194.772
Online2
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von matze123123

    Maennlich matze123123
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Julian100

    Maennlich Julian100
    Alter: 42 Jahre
    Profil

  • Profilbild von peiler123

    Maennlich peiler123
    Alter: 46 Jahre
    Profil

  • Profilbild von c_ruemler

    Weiblich c_ruemler
    Alter: 49 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Charlotte0016

    Weiblich Charlotte0016
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von LouisMueller

    Maennlich LouisMueller
    Alter: 12 Jahre
    Profil

  • Profilbild von antonMue

    Maennlich antonMue
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von holz1889

    Maennlich holz1889
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Guenny97

    Maennlich Guenny97
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von pekka

    Maennlich pekka
    Alter: 30 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Nationalsozialismus

(728x gelesen)

Seiten: 1 2 3

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von atze18

26.01.2006 12:54:02

atze18

atze18 hat kein Profilbild...

Julius schreck,Eva Braun,sehr zu empfehlen bei referaten is Rudolf Hess,

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von SN01

26.01.2006 13:13:24

SN01

Profilbild von SN01 ...

Schau dir mal den Film "ich war 19" an
der beruht auf wahre tatsachen nur der Name ist anders das ist die geschichte von Konrad Wolf der hat in der roten armee gekämpft

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

26.01.2006 13:15:18

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

ernst röhm

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

26.01.2006 13:16:22

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

hitlers dutsfreund, und 34 wurde er von hitler unter einem vorwand umgebracht, der sogennante röhmputsch.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Viech13

26.01.2006 13:23:05

Viech13

Profilbild von Viech13 ...

Mengele

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Viech13

26.01.2006 13:25:36

Viech13

Profilbild von Viech13 ...

miklos nyiszli

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von SN01

26.01.2006 13:27:52

SN01

Profilbild von SN01 ...

Ich war 19

DDR 1969



Länge: 112 Min.

Regie: Konrad Wolf
Darsteller: Jaecki Schwarz, Wassili Liwanow, Alexei Ejboshenko, Calina Polskich

April 1945. In der Uniform eines sowjetischen Leutnants kommt der 19-jährige Gregor Hecker in seine Heimat zurück. Er war acht, als seine Eltern mit ihm nach Moskau emigrierten. Auf dem Weg der 48. Armee kommt er an Berlin vorbei und fordert noch vereinzelt kämpfende deutsche Soldaten zum Überlaufen auf. Bei seinen russischen Freunden fühlt er sich zu Hause, hingegen geben viele der Deutschen ihm Rätsel auf. Langsam begreift er, dass es "die Deutschen" nicht gibt. Er trifft einfache Leute, Mitläufer, Überläufer, Durchhaltefanatiker, eingefleischte Faschisten. Die erste Begegnung mit einem aus dem Konzentrationslager befreiten Antifaschisten wird für ihn zu einem bewegenden Erlebnis. Als dieser dann bei einem letzten Kampfeinsatz an der Seite von Gregor fällt, steht für den erschütterten jungen Rückkehrer fest, dass er am Aufbau eines anderen, eines besseren Deutschland mitwirken möchte.

Einer der Klassiker des DDR-Kinos, mit dem Konrad Wolf nicht nur seine eigene Biographie verfilmte, sondern seinen Ruf als der grosse alte Mann des DDR-Films festigte.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

26.01.2006 13:28:50

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

oder nimm Reinhard Heydrich, der auch den beinamen schlächter von prag bekam. Obwohl er kein bekennender nationalsozialist war, er war eher oppotonist hat das gemacht was ihm nutze. Er war aber der mann der den massenmord an den juden im detail geplant hat, hatte den vorsitz in der berüchtigten wannseekonferenz wo eben der massenmord struktur bekam. Als er bei einem attentat ums leben kam wurde eichmann zu seinem nachfolger in der "judenfrage". Heydrich war chef des sd und der gestapo, wahrscheinlich auch der normalen polizei kann ich jetzt aber ned mit sicherheit sagen. Heydrich war wirklich der schlächter des regimes.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Ground.Zero

26.01.2006 13:30:12

Ground.Zero

Profilbild von Ground.Zero ...

-Himmler
-von Rippendrop (Außenminister)
-Keitel
-Jodel
-Speer

und infos zu denen bekommst auf www.wikipedia.de

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Gemein_wi...

26.01.2006 13:33:15

Gemein_wi...

Gemein_wie_100 hat kein Profilbild...

irgendwie hab ich das gefühl das sie vergessen hat das sie den thread hier eröffnet hat!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von philippin...

26.01.2006 13:33:35

philippin...

Profilbild von philippineeagle ...

sophie scholl

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
die erziehung der Jungen im nationalsozialismus
Faschismus=deutscher NAtionalsozialismus?
widerstand der kirche im Nationalsozialismus
sprache im nationalsozialismus
Nationalsozialismus- Wer kennt sich aus? :D


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

2 Mitglieder online