Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.546
Neue User0
Männer195.876
Frauen194.839
Online3
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.540
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von amirarose

    Weiblich amirarose
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Thegame24

    Weiblich Thegame24
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ele99

    Weiblich ele99
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mephistophelesA

    Weiblich mephistophelesA
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Famedog20

    Maennlich Famedog20
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von haltdfeinmaul

    Maennlich haltdfeinmaul
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mephistophelesO

    Weiblich mephistophelesO
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Louisalenge

    Weiblich Louisalenge
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Roosleitner

    Maennlich Roosleitner
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Peter2000_

    Maennlich Peter2000_
    Alter: 16 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Nationalhymnen

(585x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von yasemaus

21.10.2007 12:28:16

yasemaus

yasemaus hat kein Profilbild...

Themenstarter
yasemaus hat das Thema eröffnet...

hallo an alle erstmal,
hab ne hausaufgabe in deutsch und ich komme nicht wirklich weit.
wir sollen die nationalhymne der BDR mit der der DDR vergleichen.

wäre echt lieb wenn ich mir weiterhelfen könntet, weil wir sollen bis zu 2 seiten schreiben.

Hir die Hymne der BDR:
Deutschland, Deutschland über alles,
Über alles in der Welt,
Wenn es stets zum Schutz und Trutze
Brüderlich zusammenhält,
Von der Maas bis an die Memel,
Von der Etsch bis an den Belt -
Deutschland, Deutschland über alles,
Über alles in der Welt!

Deutsche Frauen, deutsche Treue,
Deutscher Wein und deutscher Sang
Sollen in der Welt behalten
Ihren alten schönen Klang,
Uns zu edler Tat begeistern
Unser ganzes Leben lang -
Deutsche Frauen, deutsche Treue,
Deutscher Wein und deutscher Sang!

Einigkeit und Recht und Freiheit
Für das deutsche Vaterland!
Danach laßt uns alle streben
Brüderlich mit Herz und Hand!
Einigkeit und Recht und Freiheit
Sind des Glückes Unterpfand -
Blüh im Glanze dieses Glückes,
Blühe, deutsches Vaterland!


und die der DDR:
Auferstanden aus Ruinen
Und der Zukunft zugewandt,
Lasst uns dir zum Guten dienen,
Deutschland, einig Vaterland.
Alte Not gilt es zu zwingen,
Und wir zwingen sie vereint,
Denn es muss uns doch gelingen,
Dass die Sonne schön wie nie
Über Deutschland scheint,
Über Deutschland scheint.

Glück und Frieden sei beschieden
Deutschland, unserm Vaterland.
Alle Welt sehnt sich nach Frieden,
Reicht den Völkern eure Hand.
Wenn wir brüderlich uns einen,
Schlagen wir des Volkes Feind!
Lasst das Licht des Friedens scheinen,
Dass nie eine Mutter mehr
Ihren Sohn beweint,
Ihren Sohn beweint.

Lasst uns pflügen, lasst uns bauen,
Lernt und schafft wie nie zuvor,
Und der eignen Kraft vertrauend,
Steigt ein frei Geschlecht empor.
Deutsche Jugend, bestes Streben,
Unsres Volks in dir vereint,
Wirst Du Deutschlands neues Leben,
Und die Sonne schön wie nie
Über Deutschland scheint,
Über Deutschland scheint.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Geier30

21.10.2007 12:30:31

Geier30

Geier30 hat kein Profilbild...

1. Die Nationalhymne der BRD hat keine drei Strophen, die Nationalhymne der BRD ist die dritte Strophe des Deutschlandliedes. Das ist ein gewichtiger Unterschied.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Geier30

21.10.2007 12:33:14

Geier30

Geier30 hat kein Profilbild...

3 Minuten Google

Zur BRD-Hymne:

Die BRD knüpfte mit der dritten Strophe des Deutschlandliedes an die liberalen Traditionen der Deutschen Revolution der Jahre 1848/49 an. Dementsprechend stehen die Ziele und Werte dieser Revolution im Vordergrund: Einheit, Recht, Freiheit und Brüderlichkeit.

Das Ziel der Einheit soll nicht irgendwie erreicht werden, sondern das einige deutsche Vaterland soll in Übereinstimmung mit den Werten Recht und Freiheit verwirklicht werden. Doch warum fordert die Hymne diese Art der Ausgestaltung der Einheit?
Die Hymne enthält zum einem eine Verheißung: wenn die Deutschen Einheit, Recht und Freiheit zusammen erreichen, DANN wird Deutschland glücklich sein, glänzen und blühen. Recht und Freiheit sind also die Quellen des Glücks, in dessen Glanze Deutschland blühen soll.
Die Hymne enthält aber auch eine Mahnung: im Glanze "DIESES" Glückes soll Deutschland blühen, also nicht im Geflimmer anderer Entwicklungen (wie zum Beispiel Einheit ohne Recht und Freiheit). Solche Irrwege können dieser Hymne zufolge nicht zum Glück führen.

Den Einklang von Einheit, Recht und Freiheit sollen ALLE brüderlich anstreben. Das Merkmal der Brüderlichkeit steht für die Gleichheit der Menschen, aber auch für deren Solidarität FÜR-EINANDER. Die Forderung, brüderlich zu handeln, belässt die einzelnen Menschen in ihrer Rolle als freie Individuen, die sich wechselseitig nach ihren Kräften und Fähigkeiten unterstützen ("Hand in Hand" .


Zur DDR-Hymne:

Die 1. Strophe der Hymne der DDR beschreibt zwar Deutschland als einiges Vaterland. Sie lässt aber offen, wie dieses einige Vaterland gestaltet sein soll. Eine Einheit ohne Recht und Freiheit ist nach dieser Hymne nicht ausgeschlossen.

Dafür widmet sich die Hymne anderen Aspekten. Sie geht auf die Situation des Landes zum Zeitpunkt ihrer Entstehung ein. Die Formulierung "Auferstanden aus Ruinen" spielt auf die nach dem Krieg geleistete Aufbauarbeit an. Mit den Worten der "Zukunft zugewandt" geht die Hymne der DDR über das von den Deutschen künftig zu leistende Arbeitsprogramm zu beschreiben: "dem Guten dienen"; die Not bezwingen; Völkerfreundschaften schließen; den Feind des Volkes zu schlagen. Ziel dieses Programms ist es, dass der Himmel so schön wie nie zuvor über Deutschland scheint.

Die DDR-Hymne sieht den Einzelnen in seiner Rolle als Diener (des Guten) und fordert von diesem, mit den anderen Menschen vereint zu sein ("wir zwingen sie vereint" . Diese Form des MIT-EINANDERS belässt den Einzelnen nicht mehr in seiner Rolle als freies Individuum; stattdessen wird der Einzelne durch die Verschmelzung mit den anderen Menschen Teil eines Neuen, das alle verbindet, in dem alle aufgehen und aus dem ein "ein frei Geschlecht empor(steigt)" (Kollektivismus).


FAZIT:

Der über hundert Jahre ältere Text des Deutschlandliedes ist wertorientiert und beschwört die Werte, die zum Glück der Deutschen führen. Er enthält kein Programm was die Deutschen konkret tun müssen, aber Leuchtpunkte an denen sie ihr Verhalten ausrichten sollen (Einigkeit, Recht, Freiheit, Brüderlichkeit). Um glücklich zu sein, sollen diese als freie und brüderlich (füreinander) handelnde Individuen die gleichzeitige Verwirklichung von Einigkeit, Recht und Freiheit anstreben.

Der modernere Text der DDR-Hymne setzt an die Stelle von Werten ein Arbeitsprogramm, das dem Einzelnen viele Verpflichtungen auferlegt (dem Guten dienen und vereint die Not bezwingen). Sie versucht aus dem Streben nach Frieden Legitimität für den Staat DDR zu gewinnen. Der Einzelne soll diesem Arbeits- und Friedensprogramm als Teil eines neuen Kollektivs dienen. Doch was das Ziel dieser Anstrengungen sein soll, ausser einem schönen Himmel, und wann dieses Ziel erreicht sein soll, lässt die Hymne letztlich im Unklaren.

Das Forum dazu

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Prinz23

21.10.2007 12:34:36

Prinz23

Profilbild von Prinz23 ...

bei der aus der BRD sind da net die ersten beiden verboten !?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von AppelHenka

21.10.2007 12:35:59

AppelHenka

Profilbild von AppelHenka ...

verboten nicht

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von engerle19

21.10.2007 12:36:26

engerle19

Profilbild von engerle19 ...

doch verboten

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von schweitzer88

21.10.2007 12:36:38

schweitzer88

schweitzer88 hat kein Profilbild...

verboten ist nix... nur nicht gern gesehn

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von yasemaus

21.10.2007 12:38:56

yasemaus

yasemaus hat kein Profilbild...

Themenstarter
yasemaus hat das Thema eröffnet...

das hab ich auch schon gefunden, aber das ist eher erläuterung der hymnen und nicht der vergleich...
und es geht um die urfassung der hymnen also alle drei strophen....

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von AppelHenka

21.10.2007 12:40:26

AppelHenka

Profilbild von AppelHenka ...

ach engerle bei euch in hollland vielleich :P

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Geier30

21.10.2007 12:41:22

Geier30

Geier30 hat kein Profilbild...

Ja und wenn du die Erklärungen der beiden hast, kann man das ja wohl vergleichen....und sachen die sich eben nicht auf deine gewünschten strophen beziehen lässt du einfach weg

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von yasemaus

21.10.2007 12:43:09

yasemaus

yasemaus hat kein Profilbild...

Themenstarter
yasemaus hat das Thema eröffnet...

naja okay...danke erstmal....

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Nationalhymnen - Noten


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

3 Mitglieder online