Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.568
Neue User5
Männer195.885
Frauen194.852
Online2
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.540
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Feuerfluss

    Weiblich Feuerfluss
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Ericritter

    Maennlich Ericritter
    Alter: 27 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Laura9984

    Weiblich Laura9984
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Sunny8873

    Weiblich Sunny8873
    Alter: 28 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Stihl0815

    Maennlich Stihl0815
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von referatenglisch

    Weiblich referatenglisch
    Alter: 27 Jahre
    Profil

  • Profilbild von emo23

    Maennlich emo23
    Alter: 24 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Josef0815

    Maennlich Josef0815
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von lucsyd

    Weiblich lucsyd
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Coolmann0815

    Maennlich Coolmann0815
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     
Foren
News
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Mohammed-Karikaturen

(9256x gelesen)

Seiten: « 3 4 5 6 7 8 9 »

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von MadMaaarty

01.02.2006 23:53:15

MadMaaarty

Profilbild von MadMaaarty ...

Themenstarter
MadMaaarty hat das Thema eröffnet...

Wer sagt, dass man sich über Mohammed nicht lustig machen darf? Der Koran? Ich wußte gar nicht, dass der Koran MEINE Rechte beschneiden (haha, Wortspiel) darf! Wenn mir danach ist eine Mohammed-Karikatur anzufertigen, dann mache ich das, genauso würde ich es tun, wenn ich das Bedürfnis verspürte, mich über Jesus, Buddha, Vishnu, wen auch immer lustigzumachen! Ich würde es einfach tun!
P.S.: Ich erinnere mich an sehr viele Papst-Karikaturen (Papst = angeblicher Stellvertreter Gottes auf Erden). Und, wen hat's gejuckt?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Null815

01.02.2006 23:54:23

Null815

Profilbild von Null815 ...

Ach so ein Quatsch. Ich kannte mal einen Iraner und der hat alles, was man mit Iran in Verbindung brachte, als beleidigend aufgefasst. (Dafür hatten wir aber wieder nen anderen Iraner als Bodenleger hier, der nur darauf wartet, dass die Amerikaner sein Land angreifen, damit er endlich zurück kann.)
Man muss nur etwas ungünstiges behaupten - und sei es noch so wahr - und schon hat man Probleme. Das hat mit Muhammad direkt wenig zu tun.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Null815

01.02.2006 23:55:43

Null815

Profilbild von Null815 ...

außerdem zeugt es von wenig Gottesvertrauen, wenn man sich nicht darauf verlässt, dass der Mensch schon seine gerechte Strafe für sienen Frevel erhalten wird - statt dessen begeht man lieber eine Art Lynchjustiz

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von u.s.a.Today

01.02.2006 23:56:48

u.s.a.Today

u.s.a.Today hat kein Profilbild...

ich habe mit diesem propheten eh nichts am hut. schlimm genug dass es ihn gegeben hat. unter den folgen leiden wir heute alle.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Bianca1985

01.02.2006 23:58:40

Bianca1985

Profilbild von Bianca1985 ...

ey was ihr fürn stuss redet ey einige haben von koran echt keine ahnung informiert euch erst ma

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von MadMaaarty

02.02.2006 00:08:24

MadMaaarty

Profilbild von MadMaaarty ...

Themenstarter
MadMaaarty hat das Thema eröffnet...

Ach, übrigens: BIANCA85, wenn ich solche Rechtschreibfehler machen würde, wie du, dann würde ich mich mit davor hüten andere Personen als dumm oder behindert zu bezeichnen!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von u.s.a.Today

02.02.2006 00:11:45

u.s.a.Today

u.s.a.Today hat kein Profilbild...

Streit um Mohammed-Karikaturen eskaliert
Mittwoch 1. Februar 2006, 19:24 Uhr



Kopenhagen/Paris/Berlin/Kairo (dpa) - Der Streit um die dänischen Mohammed-Karikaturen hat sich am Mittwoch ungeachtet einer Entschuldigung aus Kopenhagen ausgeweitet. Mit dem Verweis auf die Pressefreiheit veröffentlichten mehrere europäische Zeitungen, darunter die «Die Welt» und die französische Boulevardzeitung «France-Soir», die umstrittenen Zeichnungen.

In islamischen Ländern gab es wieder massive Proteste gegen die ursprünglich in der dänischen Zeitung «Jyllands-Posten» gedruckten

ANZEIGE
Karikaturen. Im Islam gilt ein Abbildungsverbot für den Propheten.

Der Chefredakteur der Zeitung «Die Welt», Roger Köppel, bezeichnete den Nachdruck als «eine journalistische Pflicht». Die Zeitung hatte am Mittwoch auf ihrer Titelseite eine der Zeichnungen veröffentlicht, die Mohammed mit einer Bombe im Turban zeigt. In Paris begründete «France-Soir» den Abdruck der zwölf Karikaturen auf der Titelseite mit dem Satz: «Ja, man hat das Recht, Gott zu karikieren.»

Der Vorsitzende des Deutschen Journalisten-Verbandes (DJV), Michael Konken, verteidigte den Nachdruck der Karikaturen als «notwendigen Beitrag zur Meinungsbildung». Damit widersprach er seinem Sprecher, der der «Netzeitung» gesagt hatte, dass die Veröffentlichungen mit der Verantwortung der Presse nicht zu vereinbaren seien. Ziel des Nachdrucks der zuvor in der dänischen Zeitung «Jyllands-Posten» veröffentlichten Karikaturen sei nicht die Verletzung religiöser Gefühle gewesen, betonte Konken.

Nach dänischen Angaben wurden die Mohammed-Karikaturen auch von Zeitungen in Spanien, Italien, den Niederlanden und Island komplett oder teilweise veröffentlicht. In den Niederlanden legte der islamkritische Parlamentsabgeordnete Geert Wilders die Mohammed- Karikaturen auf seiner Internet-Seite aus.

Der Präsident des französischen Muslimrates, Dalil Boubakeur, kritisierte den Abdruck durch die Zeitung «France-Soir» heftig. Dies sei abscheulich und «eine wahre Provokation der Millionen Muslime in Frankreich», sagte der Leiter des muslimischen Dachverbandes CFCM und Rektor der Großen Moschee in Paris. Die Verantwortung für das Nachdrucken liege bei der Zeitung, hielt das französische Außenministerium fest. Die Freiheit der Presse werde nicht in Frage gestellt, jedoch müsse diese «im Geiste der Toleranz und des Respekts vor den Glaubensüberzeugungen und Religionen» ausgeübt werden.

In der jemenitischen Hauptstadt Sanaa demonstrierten 80 000 bis 150 000 Frauen gegen die Zeitung «Jyllands-Posten», in der die Zeichnungen vor vier Monaten zuerst erschienen waren. Wütende Studentinnen verbrannten dänische Fahnen und forderten den Boykott dänischer Produkte.

Erstmals verurteilte auch die Regierung in Indonesien, dem größten islamischen Land der Welt, die Veröffentlichung der Karikaturen. Nach Angaben der dänischen Nachrichtenagentur Ritzau hieß es aus dem Außenministerium in Jakarta, die Berufung auf die Meinungsfreiheit könne nie die Kränkung religiöser Gefühle rechtfertigen. Syrien berief am selben Tag seinen Botschafter aus Kopenhagen ab und folgte damit dem Beispiel von Saudi-Arabien, Kuwait und Libyen.

Der Chefredakteur von «Jyllands-Posten», Carsten Juste, sagte zu den massiven Protesten in arabischen Ländern: «Ich muss zutiefst beschämt zugeben, dass die anderen gewonnen haben.» Er hätte vor vier Monaten niemals die Zustimmung zum Abdruck der Zeichnungen gegeben, wenn ihm die Folgen damals schon klar gewesen wären. Das Blatt wollte nach eigenen Angaben mit den Zeichnungen ein Zeichen gegen zunehmende Selbstzensur aus Angst vor islamistischem Druck setzen.

Dänemarks Ministerpräsident Anders Fogh Rasmussen meinte, sein Land müsse es nun «mit nicht steuerbaren Kräften» aufnehmen. «Es erfordert einen ganz besonderen Einsatz, um diese wieder dämpfen zu können», sagte Rasmussen weiter. Er warnte vor allen Aktionen gegen muslimische Zuwanderer in Dänemark. Das Fernsehen berichtete von per SMS verbreiteten Boykottaufrufen gegen islamische Geschäfte in Dänemark, hinter die sich auch zwei prominente Abgeordnete der rechtspopulistischen Dänischen Volkspartei (DVP) stellten. Diese agiert parlamentarisch als Mehrheitsbeschaffer für die Minderheitsregierung von Rasmussen.
-----------------------------------------------------
jetzt heult nicht wieder rum weil ich was kopiert habe.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Null815

02.02.2006 00:12:01

Null815

Profilbild von Null815 ...

madmaartys Meinung schließe ich mich an.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Bianca1985

02.02.2006 00:19:02

Bianca1985

Profilbild von Bianca1985 ...

na und ich tippe schnell also is es mir egal wie ich hier schreibe... ich bin hier nicht in der schule oder sonst wo!Ist doch wohl meine Sache oder nicht?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von MadMaaarty

02.02.2006 00:21:14

MadMaaarty

Profilbild von MadMaaarty ...

Themenstarter
MadMaaarty hat das Thema eröffnet...

Danke...was soll ich denn von einer Religion halten, die sowas propagiert: "Wahrlich, jene, die ungläubig sind unter dem Volk der Schrift und die Götzendiener werden im Feuer der Gahannam sein; ewig werden sie darin bleiben; diese sind die schlechtesten der Geschöpfe."
Sind alle Hindus, Buddhisten, Taoisten, Christen und was es sonst noch so gibt schlecht? Kommen sie alle in die Hölle, nur weil sie nicht an einen archaischen Mondgott glauben?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von u.s.a.Today

02.02.2006 00:21:19

u.s.a.Today

u.s.a.Today hat kein Profilbild...

das wäre ein guter zeitpunkt für europa um gemeinsam entschieden gegen ausländische erpressung vorzugehen.
solidarität mit dänemark auch um zu zeigen dass europa mehr ist als ein binnenmarkt.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: « 3 4 5 6 7 8 9 »

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Karikaturen, Cartoons usw gesucht
Vergleich: Buddha, Jesus und Mohammed
Karikaturen
Minister trägt Karikaturen-Shirts
karikaturen von mohammed


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

2 Mitglieder online