Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.540
Neue User13
Männer195.874
Frauen194.835
Online3
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.540
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von mephistophelesO

    Weiblich mephistophelesO
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Louisalenge

    Weiblich Louisalenge
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Roosleitner

    Maennlich Roosleitner
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Peter2000_

    Maennlich Peter2000_
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von lislu

    Weiblich lislu
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von SamanthaSahne

    Weiblich SamanthaSahne
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von SalemSally

    Weiblich SalemSally
    Alter: 29 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Kelifra

    Weiblich Kelifra
    Alter: 54 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sexywendi123

    Weiblich sexywendi123
    Alter: 99 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Niko1373

    Maennlich Niko1373
    Alter: 30 Jahre
    Profil

     
Foren
News
Forum durchsuchen:

 
Thema:

MM-Porzess: Ackermann kauft sich frei

(450x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von TaxiDrive...

25.11.2006 13:03:44

TaxiDrive...

TaxiDriver2000 hat kein Profilbild...

Themenstarter
TaxiDriver2000 hat das Thema eröffnet...

DÜSSELDORF (AWP International) - Das spektakulärste deutsche Wirtschaftsstrafverfahren steht vor dem Abschluss: Im Düsseldorfer Mannesmann-Prozess haben sich Verteidigung und Staatsanwaltschaft am Freitag auf eine Einstellung des Verfahrens gegen Geldauflagen verständigt. Die Angeklagten um Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann stimmten den millionenschweren Zahlungen zu. Das Gericht will in der kommenden Woche (Mittwoch) über den Antrag entscheiden - eine Zustimmung gilt als wahrscheinlich. Ackermann soll 3,2 Millionen Euro, der frühere Mannesmann-Chef Klaus Esser 1,5 Millionen Euro zahlen.

Die Ackermann-Verteidiger begründeten ihren Antrag auf Einstellung des Verfahrens unter anderem mit der langen Prozessdauer. Der Schritt sei zum jetzigen Zeitpunkt angemessen, erklärten Eberhard Kempf und Klaus Volk im Düsseldorfer Landgericht. Am Ende des Verfahrens würde kein Urteil stehen, das alle als gerecht empfinden würden, sagte Volk. Er bat zugleich darum, Ackermann von den Lasten eines quälenden Verfahrens zu befreien.

Aus Sicht der Staatsanwaltschaft wäre eine Verfahrenseinstellung kein«Handel mit der Gerechtigkeit», sondern entspreche der Rechtslage und sei sachgerecht. Für die Zuerkennung von Anerkennungsprämien gebe es bislang keinen strafrechtlichen Präzedenzfall, betonten die Staatsanwälte. Die umstrittenen Prämienzahlungen hätten weder den Bestand noch die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Mannesmann AG gefährdet. Die Angeklagten seien nicht vorbestraft, hätten überwiegend keinen wirtschaftlichen Vorteil von den Prämien gehabt und müssten allenfalls mit Bewährungsstrafen rechnen.

Ackermann kündigte an, die Millionensumme«aus eigener Tasche»zu bezahlen. Er hatte sein gesamtes Jahreseinkommen beim Prozessauftakt auf bis zu 20 Millionen Euro beziffert. Der frühere Aufsichtsratsvorsitzende von Mannesmann, Joachim Funk, soll eine Million Euro und Ex-IG-Metall-Chef Klaus Zwickel 60.000 Euro berappen.

Der frühere Mannesmann-Chef Esser sagte, durch denbisherigen Prozessverlauf sehe er die Korrektheit seines Handelns bestätigt.«Ich bin sehr zuversichtlich, dass die weitere Beweisaufnahme dieses bestärken würde». Dennoch befürworte er die Einstellung des Verfahrens, damit die Vorwürfe endgültig vom Tische seien.

Bei der Neuauflage des Mannesmann-Prozesses verhandelt das Landgericht seit Ende Oktober gegen Ackermann und fünf weitere Angeklagte wegen des Vorwurfs der schweren Untreue oder der Beihilfe dazu. Dabei geht es um die Ausschüttung von 57 Millionen Euro Prämien im Zuge der Übernahme von Mannesmann durch den britischen Mobilfunkkonzern Vodafone im Jahr 2000. Das Landgericht hatte alle Angeklagten 2004 freigesprochen. Dieses Urteil war später vom Bundesgerichtshof aufgehoben und der Fall an das Landgericht zurückverwiesen worden.

16 Mio kriegen wie der Esser die Sau 1 Mio dann zahlen das is doch ein gutes Geschäft... tja die reichen können sich alles erlauben dem normale otto wird ans pein gepisst

ekelhaft dieser wiederliche kapitalismus...
unser rechtsstaat hat wieder einmal zugeschlagen...

http://www.nzz.ch/2006/11/24/bm/tic/nzzam-bm-AWP_19654495.html

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von cleaner2k

25.11.2006 13:10:17

cleaner2k

cleaner2k hat kein Profilbild...

3,2 Millionen sind aber net gerade viel für den Joe. Bei nem Jahresgehalt von 15-20 Millionen. Naja vielleicht kann er die 3,2 Millionen ja auf die Spesenliste setzen.=) Ist schon ne Frechheit aber solange keine konkreten Beweise gegen die Manager vorliegen kann man net viel machen. Die interessiert Geld eh net mehr, die wollen nur noch Macht. Asche haben die genug. Muss man nur mal in Taunus fahren und sich die Villen anschauen. Für die in Geographie etwas schwächeren auf der Brust. Liegt etwa 1h mit dem von Frankfurt am Main entfernt.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Newton7

25.11.2006 13:17:39

Newton7

Profilbild von Newton7 ...

falsch, 20 Minuten von Frankfurt entfernt.
AUßerdem war der Prozess doch lächerlich.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von TaxiDrive...

25.11.2006 13:21:09

TaxiDrive...

TaxiDriver2000 hat kein Profilbild...

Themenstarter
TaxiDriver2000 hat das Thema eröffnet...

der Joe hat schon erklärt das das für ihn kein problem sei , das geld bezahlt er aus seiner Portokasse...

in mübrigen behält solch ein abschaum wie der joer auch bei einer veurtureiling seinen job, jeder andere würde sofort gefeuert, onkel joe würde noch ne abfindung von mind. 25 Mio € kriegen....

tja.. unfassbar am besten man regt sich gar nich drüber auf....

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Newton7

25.11.2006 13:23:36

Newton7

Profilbild von Newton7 ...

TaxiDrive, hast du überhaupt irgendwelches Hintergrundwissen? was hat "der abschaum" denn angestellt? DIr ist hoffentlich klar, dass Herr Ackermann bei der Übernahme von Mannesmann keine Abfindung außer der vertraglich geregelten aufsichtsratabfindung, relativ gesehen nicht viel, vielleicht ein paar hundertausend euro, bekommen hat.
Desweiteren kann man einen Vorstandvorsitzenden nicht so einfach rausschmeißen, aber er wäre bei einer Verurteilung sowieso zurück getreten.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von cooperdriver

25.11.2006 13:24:29

cooperdriver

Profilbild von cooperdriver ...

neidisch?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von TaxiDrive...

25.11.2006 13:27:58

TaxiDrive...

TaxiDriver2000 hat kein Profilbild...

Themenstarter
TaxiDriver2000 hat das Thema eröffnet...

nur über die "ungerichtigkeit" wenn du sagst du bist stolz ein deutscher zu sein -- ahhhh nazi....

sagt ein türke oder franzose oder araber das er stolz ist ein arab/türke/franzman zu sein... nix...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von cooperdriver

25.11.2006 13:42:28

cooperdriver

Profilbild von cooperdriver ...

das gehört wohl in ein anderes thema...aber nochmal zu herrn ackermann. kritisieren kann jeder, aber was wäre denn ein gerechtes urteil gewesen? bist du möglicherweise befangen, weil du mit der firmenpolitik josef ackermanns nicht einverstanden bist? wenn ja, solltest du dir die frage stellen, ob du den richtigen wissensstand hast, diese zu be-/verurteilen. also nicht immer pauschal auf den kapitalismus schimpfen, schließlich ist er auch dafür verantwortlich, dass du so undifferenzierte gedanken hier veröffentlichen kannst.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von TaxiDrive...

25.11.2006 13:43:13

TaxiDrive...

TaxiDriver2000 hat kein Profilbild...

Themenstarter
TaxiDriver2000 hat das Thema eröffnet...

ohh sorry falscher thread.... sollte in den nationalstolz thread

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von cleaner2k

25.11.2006 13:43:41

cleaner2k

cleaner2k hat kein Profilbild...

20 mins? Also so schnell schaffen wir das net in Frankfurt City zum Messeturm vom Taunus aus. Liegt wohl am Rush Hour Verkehr. Naja egal.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von AnotherTrial

27.11.2006 21:57:59

AnotherTrial

AnotherTrial hat kein Profilbild...

Das ist blanker Unsinn was hier geschrieben wird.
Ackermann ist einer der besten Manager den dieses Land je gesehen hat - die Unternehmensergebnisse sprechen für sich!

Was hier verbreitet wird ist der Ausdruck des puren Neids, der so typisch ist für Deutsche und Deutschland. In den USA könnte sich Herr Ackermann vor Auszeichnungen kaum retten.

Darüber hinaus ist "Joe" grundehrlich (kaum ein anderer hätte sich getraut, einen Milliardengewinn zu verkünden und im gleichen Atemzug 5.000 Leute vor die Tür zu setzen), was ihm in einem Land wie diesem zum Verhängnis wird. Auch hier: In den USA ist es an der Tagesordnung, dass Leute - nicht nur Investmentbanker - ihren Job verlieren, aber meist auch in ein paar Wochen einen neuen gefunden haben.

Abschließend: Die Zahlung bedeutet nicht, dass sich jemand freikauft (Ackermann war der einzige von den Dreien, der sich nicht selbst bereichert hatte, aber am meisten bezahlt!) , sondern dass sich jemand die Möglichkeit verschafft, unbehelligt von absurden juristischen Vorwürfen weiter einen hervorragenden Job zu machen, und damit auch den Aktonäre und Kunden der Deutschen Bank ein Aufatmen ermöglicht.
Die öffentliche Meinung hat Ackermann mittlerweile wohl aufgegeben (hier zu Lande) - von euerem Wohlwollen ist er aber auch Gott sei Dank nicht abhängig!



Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Thomas Gottschalk hat sich verabschiedet
Masern verbreiten sich in Deutschland
Fettleibigkeit entwickelt sich zur Epidemie
Träume - Mädchen erinnern sich besser
sich \"rar machen\"


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

3 Mitglieder online