Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder400.755
Neue User3
Männer197.447
Frauen196.477
Online1
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.618
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Ashleysko

    Weiblich Ashleysko
    Alter: 28 Jahre
    Profil

  • Profilbild von PaulTheKing

    Weiblich PaulTheKing
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von David_balaban

    Maennlich David_balaban
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von bobby130616

    Weiblich bobby130616
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von elfental

    Maennlich elfental
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von DanielaEbner

    Weiblich DanielaEbner
    Alter: 43 Jahre
    Profil

  • Profilbild von someonewho

    Weiblich someonewho
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von gesa2015

    Weiblich gesa2015
    Alter: 37 Jahre
    Profil

  • Profilbild von martina.st

    Weiblich martina.st
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von GNSG712

    Weiblich GNSG712
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

mikado

(380x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von sweetboyxy

04.03.2009 15:41:08

sweetboyxy

sweetboyxy hat kein Profilbild...

Themenstarter
sweetboyxy hat das Thema eröffnet...

die aufgabe lautet:
ein großvater sagt zu seinem enkel:,,du brkommst 5 euro von mir,wenn du von 3 partien mikado,die du abwechselndgegenn dein vater damm gegen deine mutter spielst, 2 hintereinander gewinnst.der junge weis,dass er gegen den vater mit größerer W. gewinnt als gegen die mutter.soll er zuerst gegen den vater oder gegen die mutter spielen?

antwort:
V-M-V sollte bessere chancen bieten, da er nur einmal gegen die mutter spilen muss.

andererseits muss er dann gegen sie dann gewinnen.

der sohn gewinne gegen die mutter mit wahrscheinlichkeit p E (0,1) und gegen den vater mit W. q E (0,1) also p < q.

dann hat er in der reihenfolge V-M-V die
gewinnchance pq + qp - pqp und in der reihenfolge M-V-M die chance pq + qp - qpq was wegen p < q kleiner ist.
bitte um korrektur

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von sweetboyxy

04.03.2009 17:18:12

sweetboyxy

sweetboyxy hat kein Profilbild...

Themenstarter
sweetboyxy hat das Thema eröffnet...

ist alles richtig?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch Frisur 2.
Chat (-1)
Silberhochzeit
Geblendet von den Medien !
och mannp...brauch rat


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

1 Mitglieder online