Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.455
Neue User35
Männer195.836
Frauen194.788
Online5
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Miri97

    Weiblich Miri97
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von kurisu

    Maennlich kurisu
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von AntoniaSrh

    Weiblich AntoniaSrh
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von lulefla

    Maennlich lulefla
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von TheDaaDee

    Maennlich TheDaaDee
    Alter: 34 Jahre
    Profil

  • Profilbild von brownie22.06

    Maennlich brownie22.06
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von JasperSocke

    Weiblich JasperSocke
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von melanieee.p

    Weiblich melanieee.p
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von 969902sophie

    Weiblich 969902sophie
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sophie969902

    Weiblich sophie969902
    Alter: 20 Jahre
    Profil

     
Foren
Kummer und Sorgen
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Mein Bruder ist gestorben!

(1774x gelesen)

Seiten: 1 2 3 4

Beitrag von Lalelu31

01.09.2006 08:14:53

Lalelu31

Profilbild von Lalelu31 ...

Hallo,
erstmal aufrichtiges Beileid. Für dich fängt jetzt ein neuer Lebensabschnitt an. Es ist nicht einfach, so einen Verlust zu verarbeiten. Irgend so ein "Rock-Star" sagte mal, dass pausenhof.de der letzte Ort wäre, wo man über solche Singe spricht. Da bin ich aber anderer Meinung. Mann kann ruhig darüber diskutieren. Im Forum kann man Meinungen und Erfahrungen austauschen, das hilft dir zwar nicht darüber hinweg, aber hauptsache du sprichst darüber. Trauer sollte man zulassen und auch oft darüber sprechen. Auch ein Therapeut hilft in dieser Hinsicht bestimmt. Ständig darüber zu reden, hilft die Situation für dich in den Griff zu bekommen. Mit bekannten Personen darüber zu sprechen, schmerzt vielleicht mehr, da sie deinen Bruder ja gekannt haben und die schmerzhaften Erinnerungen immer wieder wachwerden.

Versuche so oft wie möglich darüber zu sprechen, schütte dein Herz aus. Du kennst bestimmt den Spruch "geteiltes Leid ist halbes Leid". Friss nicht alles in dich hinein. Es könnte sich über Jahre hinweg aufstauen und irgendwann hat man dann ein echtes Problem - ein unverarbeitetes Trauma. Es gibt auch Selbsthilfegruppen, in denen Erfahrungen ausgetauscht werden können und das tut der Seele gut.

Bekannte von meinen Eltern haben ihren einzigen Sohn verloren. Sie sind am Boden zerstört. Ständig achten sie auf Zufälle oder irgendwelche Ereignisse, die sie da auch als "Botschaft" von ihrem Sohn verstehen. Sie schreiben ihm Briefe und Gedichte, als wäre er auf einer großen Reise. Das könnte vielleicht auch helfen.

Wichtig ist, dass du dich jetzt nicht aufgibst. Kopf hoch, auch für dich wird irgendwann die Sonne wieder scheinen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von CuteCaro

01.09.2006 08:45:29

CuteCaro

Profilbild von CuteCaro ...

Also
mein Vater ist vor einem halben Jahr gestorben als ich noch 14 war und ich weiß wie schwer das ist...
ich persöhnliuch würde das hier auch nich reinstellen aber wenn dir das hilft!!!
Nachdem mein dad gestorben war waren alle meine freunde für mich da... und sehr sehr viel evon denen waren auch bei der beerdigung
und das hat mir sehr geholfen! ich merke aber auch wenn ich mit meinen freunden irgendwie auf das thema komme das ihnen das unangenehm is....
Mit der zeit haben wir gelernt unser leben so zu leben wie es jetzt ist!
Das leben geht weiter!
Mit der zeit werden die schmerzen immer weniger und die schönen erinnerungen bleiben!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Rock.Star

09.09.2006 03:11:39

Rock.Star

Profilbild von Rock.Star ...

Tinka87: "also rock.star! stfu! lass sie es doch hier lösen, wenn sie will. ich finds verständlich!"

pah...wer fragt dich denn ?
meinetwegen, kann sie tun und lassen was sie will. das war jetz meine eigene meinung zum thema....aber scheinbar sind sie ja jetzt alle gestorben ^^

erlee ma jetz....

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Mrs.Williams

09.09.2006 03:29:02

Mrs.Williams

Profilbild von Mrs.Williams ...

tut mir leid für dich,aber bei mir is bis jetzt zum glück nur meine uroma gestorben und mit der hatte ich ned viel am hut und war eigentlich acuh noch zu klein um des alles richtig verstehen zu können.
naja,lass den kopf ned hängen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Maggoettin

09.09.2006 03:45:27

Maggoettin

Maggoettin hat kein Profilbild...

Mein uhrgroßvater ist vor ein paar monaten verstorben. Es war der erste sterbefalll seit dem ich lebe. Verdränge es nicht sondern.. gehe an sein grab und rede mit ihm, sag ihm das er jetzt party machzen kann und frag ihn wie es so ist. Er wird dir antworten, irgednwan, irgwndwie... und dann wirst du es richtig verarbeiten und recht glücklich damit werden können, auch habe es erst lernen müssen. Das schlimmste wäre wenn du ihn vergessen würdest

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Benna13

09.09.2006 07:04:25

Benna13

Profilbild von Benna13 ...

Ich rate zu ner Therapie, ganz klar.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von BlackSilver

09.09.2006 09:11:51

BlackSilver

BlackSilver hat kein Profilbild...

therapie fände ich übertrieben, es haben leute schon immer mal einen geschwister teil oder die ganze familie verloren. ich sage nicht, dass das nicht schlimm ist, aber der normale mensch sollte damit auch ohne seelenklemptner fertig werden. und das, was immer noch am besten wunden heilt, ist die zeit.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Flotschiiii

09.09.2006 09:36:51

Flotschiiii

Profilbild von Flotschiiii ...

mein beileid =/

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von KittY_15

11.09.2006 17:02:25

KittY_15

Profilbild von KittY_15 ...

Themenstarter
KittY_15 hat das Thema eröffnet...

hey...ich wollt dir nur mal sagen Magoettin das ich mein bruder ganz bestimmt nicht vergessen werde, denn dazu lieb ich ihn viel zu sehr!er wird immer bei mir bleiben, egal wo er ist!Und zu dir "BlackSilver" du weist garnicht wie schlimm es ist einen bruder zu verlieren!bzw einen Menschen der dir am aller wichtigsten ist und es war mein wichtigster mensch in meinem leben und ich konnte ihm noch nicht mal tschüss sagen...und jetzt sag mir das es schlimmeres gibt-da würde ich gern mal ein beispiel hören...an die anderen einen ganz lieben gruß und danke das ihr mir versucht etwas zu helfen.
LG FranzY

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von bo_Venom

11.09.2006 17:04:10

bo_Venom

bo_Venom hat kein Profilbild...

gott der thread lebt ja immernoch

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ichbinelli

11.09.2006 17:10:29

ichbinelli

Profilbild von ichbinelli ...

hi ich kann etwas nachvollziehen wie es dir geht... von einem guten freund von mir ist auch der bruder dieses jahr ungefähr im mai bei einem schlimmen autounfall gestorben...
mein beileid!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3 4

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Richte mir mein eigenes Home Office ein
Mein Tipp für euch:)
Ludolfs - Horst Günter gestorben
Mein Freund der Baum
Würde mein Handy mit einer australischen SIM funkt


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

5 Mitglieder online