Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder400.913
Neue User7
Männer197.517
Frauen196.565
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.634
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von scapi

    Maennlich scapi
    Alter: 47 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Freu2000

    Weiblich Freu2000
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von elli1234567890

    Maennlich elli1234567890
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ccfu

    Maennlich ccfu
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Djangonator

    Weiblich Djangonator
    Alter: 50 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Vlentin

    Maennlich Vlentin
    Alter: 52 Jahre
    Profil

  • Profilbild von A.d.e.x.e

    Weiblich A.d.e.x.e
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von wayona

    Weiblich wayona
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Nic_Nac

    Maennlich Nic_Nac
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ulli1212

    Weiblich ulli1212
    Alter: 44 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Mathehausaufgabe >Mathefreaks da?!

(344x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von lausiii

22.04.2006 16:51:45

lausiii

lausiii hat kein Profilbild...

Themenstarter
lausiii hat das Thema eröffnet...

Hallo,
wir haben im mom in Mathe das Thema "Veränderungen an der Sinusfunktion" im Zusammenhang mit Pi.
Als Hausaufgabe sollen wir eine Tabelle ausfüllen...
Dazu haben wir folgende Gleichung bekommen:
j (x) = 2* sin (x - pi/2)
Die sin (x) werte sind gegeben...nur wie rechnet man das jetzt? Wenn z.B. sin(1)= 0,84 ist...
Hat da jemand Peilung von oder versteht ihr übrehaupt was ich meine?
lg und herzlischen Dank schon mal!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von explosion

22.04.2006 16:54:12

explosion

Profilbild von explosion ...

Nicht direkt... was genau sollst du denn jetzt rechnen?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von lausiii

22.04.2006 16:58:27

lausiii

lausiii hat kein Profilbild...

Themenstarter
lausiii hat das Thema eröffnet...

ich soll die j(x) werte rauskriegen mit hilfe der sin( x) werte, die schon gegeben sind. in der formel bezieht es sich ja auch auf sin(x).
was heißt das denn eigentlich für die werte, wenn man
2* sin (x - pi/2) rechnet? werden die j(x) werte größer oder kleiner als die sinus (x) werte?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von invisible...

22.04.2006 18:49:57

invisible...

Profilbild von invisiblesilent ...

j(x) = 2 * sin(x - pi/2)

Es gibt so tolle Tabellenbücher, da gibt es Additionstheoreme, mit denen man Winkelfunktionen anders ausdrücken kann.

sin(x - pi/2) ist dann das gleiche wie sin x * cos (pi/2) - cos x * sin (pi/2) und die 2 ziehst du vor den ganzen Term - und kann man dann ausmultiplizieren. So das man folgende Gleichung erhält:

j(x) = 2 * sinx * cos(pi/2) - 2 * cosx * sin(pi/2).

cosx kannst du dir ganz leicht ausrechnen, indem du z.B. sin^(-1) von 0,84 ausrechnest, und dann hast du den Winkel x und berechnest dann den cos von x.

Viel Spaß beim Rechnen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von lausiii

22.04.2006 22:19:27

lausiii

lausiii hat kein Profilbild...

Themenstarter
lausiii hat das Thema eröffnet...

sorry, aber das versteh ich irgendwie nicht...kannst du das nochmal anders erklären (bitte nicht böse sein

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von invisible...

23.04.2006 11:48:27

invisible...

Profilbild von invisiblesilent ...

Was daran verstehst du nicht?
Nimm dir ein Tafelwerk zur Hand und such darin nach Additionstheoremen, da wirst du dann irgendwas finden, wie:

sin(alpha - beta) = sin(alpha)*cos(beta) - cos(alpha)*sin(beta)

Und das überträgst du nur auf dein Beispiel. Eigentlich hab ich dir schon alles erklärt, wenn du es nicht verstehst, dann weiß ich auch nicht weiter.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von invisible...

23.04.2006 11:51:47

invisible...

Profilbild von invisiblesilent ...

Noch eine Ergänzung: Du kannst nämlich nicht einfach die sin(x) Werte in die Ausgangsgleichung einsetzen, weil die x-Werte von den pi/2 beeinflusst wird, deswegen musst du deine Sinus-Funktion anders schreiben, und das geht mit oben genannter Gleichung.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch Mathehausaufgabe
mathefreaks hier?
Was für Mathefreaks
Mathefreaks gefragt!!!
An alle Mathefreaks!
mathehausaufgabe


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

3 Mitglieder online