Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.494
Neue User35
Männer195.850
Frauen194.813
Online11
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von anstoe16

    Weiblich anstoe16
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Harald6543

    Maennlich Harald6543
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von loller6730

    Maennlich loller6730
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Basti00

    Maennlich Basti00
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Zeinab69rom

    Weiblich Zeinab69rom
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Anja2806

    Weiblich Anja2806
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von rahul

    Maennlich rahul
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von chickencurry

    Weiblich chickencurry
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von francalinda123

    Weiblich francalinda123
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von kofer123

    Maennlich kofer123
    Alter: 30 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Matheaufgabe!

(396x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von nikky08

22.09.2005 15:55:42

nikky08

nikky08 hat kein Profilbild...

Themenstarter
nikky08 hat das Thema eröffnet...

Kann mir vielleicht jemand bei dieser Matheaufgabe helfen?

Verlängert man bei einem rechtwinkligen dreieck die dem rechten winkel anliegenden seiten um je 2 cm, vergrößert sich der flächeninhalt um 14 quadrahtzentimeter. verkürzt man sie dagegen um je 2 cm , so vermindert sich der flächeninhalt um 10 quadrahtzentimeter. berechne die länge der dem rechten winkel anliegenden seiten.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von pitililu

22.09.2005 16:01:08

pitililu

pitililu hat kein Profilbild...

satz des phytagoras ... ist doch simpel

ansetzen
gleichungssystem lösen
fertig

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von KekzDose85

22.09.2005 16:03:01

KekzDose85

Profilbild von KekzDose85 ...

satz des pythagoras? really?
a²+b²=c² dient der nicht dazu seiten zu berechnen? Flächeninhalt is glaub ich anders oder?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von kletterbilch

22.09.2005 16:06:23

kletterbilch

kletterbilch hat kein Profilbild...

ja, pit hat´s raus! probier´s mal mitm pythagoras

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von RoseMcGowan

22.09.2005 16:06:37

RoseMcGowan

Profilbild von RoseMcGowan ...

Genau, mit dem Satz des Pythagoras kannst du die Seitenlängen, also die der Katheten und die der Hypotenuse berechnen.

Flächeninhalt: 1/2g*h
Soll heißen: Die Hälfte einer Seitenlänger mal der dazugehörigen Höhe.

So, das musst du jetzt irgendwie kombinieren... ziemlich kompliziert.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von lazarus

22.09.2005 16:07:40

lazarus

lazarus hat kein Profilbild...

naja, die Fläche ist ja nicht allzuschwer, a*b/2 (wenn a und b die Seiten am rechten Winkel sind...)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von lazarus

22.09.2005 16:08:44

lazarus

lazarus hat kein Profilbild...

(natürlich nur im rechtwinkligen Dreieck, aber darum geht's hier ja, nicht wahr...)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von KekzDose85

22.09.2005 16:09:14

KekzDose85

Profilbild von KekzDose85 ...

ich hätte mal mein m0wl halten solln, mit 3 punkten im grundkurs

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von lazarus

22.09.2005 16:11:50

lazarus

lazarus hat kein Profilbild...

(folglich braucht man den Pythagoras hier doch eigentlich gar nicht, oder wie seh ich das?)
man hat ja dann

1/2 a*b = x
1/2(a+2)(b+2) = x+14
1/2(a-2)(b-2) = x-10

und dann muss man halt das Gleichungssystem lösen...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von rainbow_tear

22.09.2005 16:16:56

rainbow_tear

Profilbild von rainbow_tear ...

ich sags mit silbermondigen worten: machs dir selbst (ich habe keine ahnung ^^)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von pitililu

22.09.2005 16:20:21

pitililu

pitililu hat kein Profilbild...

ja der phytagoras war n schnellschuss

man brauch ihn nicht wirklich

einfach ist es trotzdem
aber ich hab grad nix zu schreiben zur hand ... deswegen wirst du selber rechnen müssen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
kleine matheaufgabe
Matheaufgabe...HILFE!
Matheaufgabe Flächen
Matheaufgabe
matheaufgabe


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

11 Mitglieder online