Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.456
Neue User36
Männer195.836
Frauen194.789
Online7
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Babo07

    Weiblich Babo07
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Miri97

    Weiblich Miri97
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von kurisu

    Maennlich kurisu
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von AntoniaSrh

    Weiblich AntoniaSrh
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von lulefla

    Maennlich lulefla
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von TheDaaDee

    Maennlich TheDaaDee
    Alter: 34 Jahre
    Profil

  • Profilbild von brownie22.06

    Maennlich brownie22.06
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von JasperSocke

    Weiblich JasperSocke
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von melanieee.p

    Weiblich melanieee.p
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von 969902sophie

    Weiblich 969902sophie
    Alter: 20 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

mathe

(401x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von martafarid

15.11.2007 20:01:29

martafarid

martafarid hat kein Profilbild...

Themenstarter
martafarid hat das Thema eröffnet...

0 < a < b => a^1/n < b^1/n wobei n elemente der natürlichen zahlen ohne null ist..

kann mir da jemand helfen villeicht ??? soll das beweisen .. weiss nur nicht richtig wie ..

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von deathzone

15.11.2007 20:08:20

deathzone

Profilbild von deathzone ...

?!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von fuxcyt

15.11.2007 20:10:34

fuxcyt

fuxcyt hat kein Profilbild...

(1/n) -te wurzel drauß ziehen? (man könnte auch irgendwas mit induktion machen...) dann steht da a < b.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von fuxcyt

15.11.2007 20:12:08

fuxcyt

fuxcyt hat kein Profilbild...

bzw, bei (0 < ) a < b n-te wurzel ziehen (also mit 1/n "hochnehmen" . oder am einfachsten einfach "trivial" hinschreiben...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von caipir

15.11.2007 20:16:18

caipir

Profilbild von caipir ...

a^(1/n) bedeutet, die n-te Wurzel aus a zu ziehen.
a ist eine positive Zahl, also ist das immer möglich.

Das ist doch nicht schwer zu beweisen, dass die Wurzel einer Zahl, die größer ist, als eine andere, auch größer ist, als die Wurzel der anderen Zahl.

Denk n bischen nach, dann kommste selbst drauf.
Und sei nicht so faul und lass dir deine Hausaufgaben von anderen machen, das hilft dir nicht!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ray22

15.11.2007 20:18:23

ray22

Profilbild von ray22 ...

mathestudium noch nich aufgegeben ? ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FloSyndrom

15.11.2007 20:49:52

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

Lass das bloß nach mit dem Mathestudium.

Wenn du hierbei Probleme hast, kommst du wirklich nie auf nen grünen Zweig.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Michael_C...

18.11.2007 01:15:19

Michael_C...

Michael_Collins hat kein Profilbild...

ok grundsätzlich würde ich behaupten das natürliche zahlen e keine null enthalten...denn null is nunmal keine zahl sondern beschreibt nur die abwesenheit einer zahl!

so desweiteren musst dir jaerstmal klar werdne was da steht!
die aussagen is das 2 zahlen a und b jeweils größer sein müssen als null...ergo es muss etwas ab 1 rauskommen...wie erfüllst du das...? einfach...a und b sind element der R+ zahlen meinetwegen...also reelen positiven und du bastelst noch in der mengenbedingung das ungleich null ein...sollen a und b natürlich sein hat sich das schon erledigt weil die sind positiv und sowieso ungleich null!

dann is deine nebenbedingung das a kleiner sien soll als b...so und hier setzt du ne simple induktion an...
du setzt für a=n ein und für b=n+1 also deren nachfolger...wenn du das ausdaddelst kriegst du wieder deine ausgangsgleichung raus und hast das vorgänger nachfolger problem gelöst...also musst du draus schließen das a ungleich b sein muss...nu dann funzt es...desweiteren muss b immer der nachfolger von a sein...auch nur dann funzt das...

so ne weitere abhängigkeit wäre die wurzel die drüber liegt...die is in dem fall aber relativ nebensächlich weil die wurzel den werte kontinuierlich veringert und ne große rdiezierte zahl immer noch größer is als ne kleine radiezierte zahl...somit is das nur ein sinnloser opperator den du meinetwegen auch rausquadieren kannst weil er am induktionsbeweis nen scheiß dazu beiträgt außer das du es sobald du es einsetzt (n,n+1) es e rauskürzen musst...kannst dich auch gern dem logarythmus in dem fall bedienen wenn dir das eher liegt!

noch fragen...mfg

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von MarZeN

18.11.2007 05:25:18

MarZeN

Profilbild von MarZeN ...

also sorry aba da schnall ich nit durch xD ^^ zu viel wirr warr und keine zahlen...des is kein mathe

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FloSyndrom

18.11.2007 06:39:19

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

@Michael

Du hast die Aufgabe nicht mal ansatzweise verstanden.

Ich weiß nicht genau, was du da versuchst, aber es hat nichts mit der Frage zu tun. Und ich habe das Gefühl, dass es mit Mathematik auch eher wenig zu tun hat...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Schnider

18.11.2007 10:33:54

Schnider

Schnider hat kein Profilbild...

also bewiese ... wie ich sie libe ließ dir die aufgabe durch was sie beinhaltet ... dann guckste welche beweisart du nehmen willst direkt, indirekt oder Widerspruchsbeweis

der direkte erscheint mir hier am geschicktesten ... !

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Mathe Knobeln
Mathe prob
Hilfe in Mathe
Mathe Ableitung
Mathe Totales Differential


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

7 Mitglieder online