Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.136
Neue User1
Männer197.595
Frauen196.710
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.687
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von linaaaahh

    Weiblich linaaaahh
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von pissdiss

    Maennlich pissdiss
    Alter: 27 Jahre
    Profil

  • Profilbild von kklllmm

    Maennlich kklllmm
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lynn123456

    Weiblich Lynn123456
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von justunknown

    Maennlich justunknown
    Alter: 37 Jahre
    Profil

  • Profilbild von beni1975

    Weiblich beni1975
    Alter: 41 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Karimak

    Weiblich Karimak
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Speckchen27

    Weiblich Speckchen27
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lxsa27

    Weiblich Lxsa27
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Chirs_putzr

    Maennlich Chirs_putzr
    Alter: 31 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Mathe

(383x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Starballe...

05.11.2006 14:51:50

Starballe...

Starballer1337 hat kein Profilbild...

Themenstarter
Starballer1337 hat das Thema eröffnet...

Hi!

Ich suche Infos zum Newtonschen Naherungsverfahren, hab aber bei Google bisher leider noch nichts Nützliches fidnen können! :-( Hat jemand vllt einen guten Link oder irgendwelche Infos darüber??

Thx schonmal!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ScherrY86

05.11.2006 14:53:29

ScherrY86

Profilbild von ScherrY86 ...

dr.wiki

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von BaibeeJ

05.11.2006 14:54:54

BaibeeJ

Profilbild von BaibeeJ ...

gegeben ist ja die f(x) davon bildest du erstmal f´ x) und dann machste folgendes: du teilst f(x) durch f´ x) dann haste erstmal die grundformel fürs newtonverfahren

und dann setzte für alle x einfach irgendne zahl ein, solange, bis sich die zweite nachkommastelle nicht mehr ändert..oder so..ich hoffe es hilft dir..bin nicht so der erklärfähigste mensch

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von BaibeeJ

05.11.2006 14:56:03

BaibeeJ

Profilbild von BaibeeJ ...

scheiß smilies

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von BaibeeJ

05.11.2006 14:57:14

BaibeeJ

Profilbild von BaibeeJ ...

ne quatsch du teilst gar nicht f(x) durch f´ (x)
also die grundformel ist: f(x) "geteilt durch" f´ (x)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Starballe...

05.11.2006 17:57:04

Starballe...

Starballer1337 hat kein Profilbild...

Themenstarter
Starballer1337 hat das Thema eröffnet...

Vielen Dank schonmal!
Wie genau funktioniert das mit dem Zahlen einsetzten? Und was genau is das Ziel dieses Verfahren? Wenn jemand einen nützlichen Link dazu hat wäre das Klasse!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Starballe...

05.11.2006 18:20:23

Starballe...

Starballer1337 hat kein Profilbild...

Themenstarter
Starballer1337 hat das Thema eröffnet...

*push*

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Starballe...

06.11.2006 19:03:06

Starballe...

Starballer1337 hat kein Profilbild...

Themenstarter
Starballer1337 hat das Thema eröffnet...

Wer kann mir helfen??

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von BaibeeJ

06.11.2006 19:06:00

BaibeeJ

Profilbild von BaibeeJ ...

du setzt halt ne zahl für x in beide funktionen ein, rechnest die aus,teilst die ergebnisse durcheinander, das ergebnis setzt du wieder in die funktionen teilst wieder und das geht immer so weiter, bis die 2. nachkommastelle sich nicht ändert...

in mathe fragt man nicht nach dem sinn, man macht es einfach

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von r3d

06.11.2006 19:14:03

r3d

Profilbild von r3d ...

in mathe fragt man nich nach dem sinn?
ich glaub das is das einzige fach was man wirlklich nochv erstehen kann anstatt es einfach auswendig zu lern

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von BaibeeJ

06.11.2006 19:16:21

BaibeeJ

Profilbild von BaibeeJ ...

naja, wer sich für mathe interessiert kann ja fragen was dat fürn sinn macht..mir ist das sowas von egal, ich machs einfach so, wies vorgegeben ist und dann ist gut was interessiert mich dann der sinn

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Mathe
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch Mathe Knobeln
Mathe prob
Hilfe in Mathe
Mathe Ableitung
Mathe Totales Differential
MATHE!!!!!HELP


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

27 Mitglieder online