Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.428
Neue User8
Männer195.825
Frauen194.772
Online0
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Julian100

    Maennlich Julian100
    Alter: 42 Jahre
    Profil

  • Profilbild von peiler123

    Maennlich peiler123
    Alter: 46 Jahre
    Profil

  • Profilbild von c_ruemler

    Weiblich c_ruemler
    Alter: 49 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Charlotte0016

    Weiblich Charlotte0016
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von LouisMueller

    Maennlich LouisMueller
    Alter: 12 Jahre
    Profil

  • Profilbild von antonMue

    Maennlich antonMue
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von holz1889

    Maennlich holz1889
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Guenny97

    Maennlich Guenny97
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von pekka

    Maennlich pekka
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von xXMarry17Xx

    Weiblich xXMarry17Xx
    Alter: 29 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Mathe: Zahlenfolge (Folge und Reihe)

(359x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Ljusi

04.04.2006 16:36:28

Ljusi

Ljusi hat kein Profilbild...

Themenstarter
Ljusi hat das Thema eröffnet...

Bitte hilft mir! Habe Hausaufgaben bekommen, aber weiß nicht wie ich das machen kann. Ich muss einer Zahlenfolge die Monotonie bestimmen. z.B. n/n+1 Wie kann ich hier ausrechnen, damit ich die Monotonie herausfinde und beweisen kann? Hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

04.04.2006 16:42:54

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

du hast jetz zB "a(n)" gegeben.
da setzt du für "n" halt "n+1" ein.

dann rechnest du a(n+1) - a(n).

so war das glaub ich, is aba scho ziemlich lange her

Such-f(x) bei ph.de??? Is nich...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Abendster...

04.04.2006 16:46:46

Abendster...

Profilbild von Abendsternchen ...

du setzt für n 1, dann 2 dann 3 usw ein. bis du alle folgenglieder hast die du brauchst.
dann mit dem stellst du eine behauptung auf obs jetz größer oder kleiner wird(erkennst du ja an den folgengliedern).
wenns sagen wir mal größer wird, dann machst du (n+1)/(n+1)+1 > n/n+1

weil n + 1 is ja immer das nach n.also das nächste.
und bei der gleichung setzt du sagen wir 1 für n ein. und wenn dann zb 7 > 4 rauskommt ist das ne wahre aussage und gilt für alle n. und du hast die steigende monotonie bewiesen!

gecheckt? ;]

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Ljusi

04.04.2006 16:52:13

Ljusi

Ljusi hat kein Profilbild...

Themenstarter
Ljusi hat das Thema eröffnet...

Einsetzen verstehe ich ja! Aber wieso hast du da jetzt (n+1)/(n+1)+1 geschrieben das verstehe ich nicht. Muss man dann immer n+1 nehmen?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von MCseb

04.04.2006 17:00:56

MCseb

Profilbild von MCseb ...

ich würds so machen
f(n+1)-f(n)>0
das zeigst du indem du einmal die folge nimmst und dann für n immer n + 1 einsetzt und die folge mit nur n davon abziehst
dann vereinfachst du das soweit das möglichst kein n mehr übrig ist

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von MCseb

04.04.2006 17:01:40

MCseb

Profilbild von MCseb ...

wenn du mal ne folge gibst versuch ich das mal

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Abendster...

04.04.2006 17:02:10

Abendster...

Profilbild von Abendsternchen ...

ja um was zu beweisen, aslo dass die folge größer oder kleiner wird brauchst du immer a1 (das 1.folgenglied) und a2(das 2.folgenglied)
a1 wird als n geschrieben.
a2 is dann logischerweise n+1 (das heißt: das nächste, also das 2. in dem fall.n ist irgendein zahlenglied.n+1 ist das danach)

sagen wir die angabe sagt:
<n-2>
und du möchtest die monotonie beweisen.du behauptest sie is steigend(das erkennst du daran dass die folgenglieder größer werden)

dann stellst du eine ungleichung auf und zwar in dem fall:

n-2 < (n+1)-2

das heißt:

das nte folgenglied ist kleiner als das danach kommende.

und wenn dann eine wahre aussage rauskommt zb
2 < 3 ist es richtig und du hast die monotonie bewiesen.
kommt was falsches raus wie 3 < 2 ist die folge nicht steigend sondern fallend und du musst eine neue ungleichung aufstellen(kommt aber in der regel nicht vor weil du ja erkennst an den steigenden oder fallenden folgengliedern)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von MCseb

04.04.2006 17:02:48

MCseb

Profilbild von MCseb ...

@abendstern:
da kommt bei beidem 2 raus
und 2 > 2 macht nicht viel sinn

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Abendster...

04.04.2006 17:06:51

Abendster...

Profilbild von Abendsternchen ...

nein es kommt raus -1 < 0 !

wenn man für n zb 1 einsetzt!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Abendster...

04.04.2006 17:08:27

Abendster...

Profilbild von Abendsternchen ...

oder 0 < 1 wenn man 2 einsetzt
oder 1 < 2 wenn man 3 einsetzt


dh wahre aussage, gültig für alle n. folge ist monoton steigend.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Ljusi

04.04.2006 17:48:21

Ljusi

Ljusi hat kein Profilbild...

Themenstarter
Ljusi hat das Thema eröffnet...

Danke, danke! Habt gut erklärt, hab jetzt verstanden. 2thumbsup

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Mathe Knobeln
Mathe prob
Hilfe in Mathe
Mathe Ableitung
Mathe Totales Differential


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

0 Mitglieder online