Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.300
Neue User1
Männer197.680
Frauen196.789
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.754
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Jerrybrede

    Maennlich Jerrybrede
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von hurtzelpurtzel

    Weiblich hurtzelpurtzel
    Alter: 51 Jahre
    Profil

  • Profilbild von RoyaleKekse

    Weiblich RoyaleKekse
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von shiristar22

    Maennlich shiristar22
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von p_nadine

    Weiblich p_nadine
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von jojo225566

    Maennlich jojo225566
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von level4242

    Maennlich level4242
    Alter: 36 Jahre
    Profil

  • Profilbild von DJ65

    Maennlich DJ65
    Alter: 25 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Aaakfg12

    Maennlich Aaakfg12
    Alter: 32 Jahre
    Profil

  • Profilbild von firody

    Weiblich firody
    Alter: 31 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Mathe * wichtig*

(375x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Finni1988

23.03.2009 12:47:10

Finni1988

Finni1988 hat kein Profilbild...

Themenstarter
Finni1988 hat das Thema eröffnet...

Hallo ihr Lieben! Ich hab nur mal kurz ne Frage in Mathe und zwar geht es um schnittpunkte und scheitelpunkte bei der folgenden funktion
x^2-x+6
unser lehrer meint es gibt keine schnitt sowie scheitelpunkte..aber wieso nicht?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von loved

23.03.2009 12:53:17

loved

Profilbild von loved ...

schnittpkt. mit den achsen:
x = 0 setzen
f(x) = 0 setzen

scheitelpunkte:
f'(x) = 0 setzen
f''(x)<> 0
____________________________
loved
Pausenhof.de - Stellvertretender Bundeshorst

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Geier30

23.03.2009 12:54:57

Geier30

Geier30 hat kein Profilbild...

Dann ist euer lehrer nicht ganz richtig...Den Schnittpunkt mit der y-Achse kannst du ausrechnen indem du x=0 setzt und dann ausrechnest...
x-Achsenabschnitt gibt es nicht, weil die Kurve ins Positive verschoben ist...
Es ist eine parabelform nach oben geöffnet, somit hat sie auch einen Tiefpunkt/Scheitelpunkt den du auch berechnen kannst^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Finni1988

23.03.2009 13:07:12

Finni1988

Finni1988 hat kein Profilbild...

Themenstarter
Finni1988 hat das Thema eröffnet...

also muss ich dann
0^2-0-6 rechnen ergibt ja -6
also sind dann die scheitelpunkte ( -6/0)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Finni1988

23.03.2009 13:13:13

Finni1988

Finni1988 hat kein Profilbild...

Themenstarter
Finni1988 hat das Thema eröffnet...

oder seh ich das falsch?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von player_87

23.03.2009 13:33:41

player_87

player_87 hat kein Profilbild...

Schnittpunkte:

f(x)=x^2-x+6

Schnittpunkt x-Achse:
f(x)=0 (oder anders gesagt y=0)
x^2-x+6=0
da x^2 immer postiv ist und immer ums quadrat größer als x ist kannste hier schon aufhören zu rechnen, da x^2-x=-6 ergeben müsste.

=> kein x-Achsenschnittpkt

Schnittpunkt y-Achse:
x=0
f(0)=0^2-0+6
f(0)=6
(6|0)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Geier30

23.03.2009 13:35:57

Geier30

Geier30 hat kein Profilbild...

Würde rauskommen, macht aber keinen Sinn, da ein ^2 immer größer ist als -x...daher ist der wert immer positiv und um +6 in porsitiver y-Richtung verschobene. Daher gibt es keinen Schnittpunkt mit der x-Achse.

Bei der Y-Achse setzt du f(x)=0

0=x^2-x-6 das rechneste aus mit quadratischer ergänzung oder pq-Formel, was auch immer ihr hattet, kommen 2 x Werte raus. Einer ist wieder auszuschließen wei er negativ ist.

Beim Scheitelpunkt:
Erste Ableitung bilden:
f'(x)=2x-1 ausrechnen
Zweite Ableitung bilden, schauen ob sie größer o ist--> Minimum (Tiefpunkt)
kleiner 0--> Maximum (Hochpunkt)
In beidem Fall nen Scheitelpunkt, was die zweite Ableitung ist sollte ja klar sein...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Geier30

23.03.2009 13:38:48

Geier30

Geier30 hat kein Profilbild...

Mööp falsch bei mir im Post darüber stimmt der schnittpunkt ^^ mit der y-Achse, also nur ein wert ned zwei, verdreht was =0 sollte ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von player_87

23.03.2009 13:43:16

player_87

player_87 hat kein Profilbild...

joa ich muss mich langsam aber sicher auch wieder in die materie einarbeiten, schneller wär wohl angebrachter^^

dein post hat mir aber auch schon weitergeholfen, bzgl quadratischer ergänzung, stand da auch grad iwie aufm schlauch

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Mathe * wichtig*
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Trump Mathe Knobeln
Mathe prob
Hilfe in Mathe
Hilfe Hilfe Wichtig
Bitte helfen wichtig !!
Mathe Ableitung


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

149 Mitglieder online