Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder400.787
Neue User0
Männer197.463
Frauen196.493
Online0
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.618
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Adrijan98

    Maennlich Adrijan98
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von navu

    Weiblich navu
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von MaxiHausser

    Maennlich MaxiHausser
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Merto3568

    Maennlich Merto3568
    Alter: 27 Jahre
    Profil

  • Profilbild von b-vnny

    Weiblich b-vnny
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von frieall

    Weiblich frieall
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von 2cool4school

    Maennlich 2cool4school
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Baba259

    Maennlich Baba259
    Alter: 34 Jahre
    Profil

  • Profilbild von turboellie

    Weiblich turboellie
    Alter: 34 Jahre
    Profil

  • Profilbild von utte

    Maennlich utte
    Alter: 19 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Mathe-Problem

(522x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Goth-Anima

26.10.2005 16:08:11

Goth-Anima

Goth-Anima hat kein Profilbild...

Bei mir ist ein sattelpunkt ein wendepunkt.
Bei dir/Euch nicht?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

26.10.2005 16:08:42

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

der sattelpunkt ist ein spezialfall eines wendepunktes

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

26.10.2005 16:09:21

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

der sattelpunkt ist ein wendepunkt mit der steigung 0

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

26.10.2005 16:10:44

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

aber trotzalledem kann es an der stelle P(-2/3) keinen sattelpunkt geben weil er ja von tangente spricht

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Goth-Anima

26.10.2005 16:10:49

Goth-Anima

Goth-Anima hat kein Profilbild...

Oha. okay ich dacht da gäb's kein unterschied.
Na dann hab ich unrecht.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

26.10.2005 16:16:30

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

schmarn es kann natrülih auch ein sattelpunkt sein, blöd

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

26.10.2005 16:23:21

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

Obwohl mans differenziert sehen muss, eine tangente im sinne von gerade die den graphen an der stelle nur berührt gibts bei einem sattelpunkt mit der steigung nicht. Ich würde doch behaupten das es ein extremum sein muss

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

26.10.2005 16:24:26

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

die steigung bei einem sattelpunkt ist zwar 0 und man spricht daher von der tangente aber eine tangente im eigentlichen sinne gibts da trotzdem nicht weil man nicht das gesamtsystem betrachtet.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

26.10.2005 16:31:13

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

du hast W(0|1)
PT(-2|3) parallel x-Achse

die x-achse hat eine steigung von m=0 (WICHTIG)

3.Grad
f(x)=ax^3 + bx² + cx + d
f'(x)=3ax² + 2bx + c
f''(x)=6ax + 2b

also brauchst du 4 glecihungen, da du 4 unbekannte hast.

der Wendepunkt ist auf dem graphen
-> I f(0)=d=1

der PT ist auf dem graphen
-> II f(-2)=-8a + 4b - 2c + d = 3

der Anstieg in PT soll 0 sein (wegen parallel zu x-achse)
-> III f'(-2)=12a - 4b + c = 0

und dann noch die bedingung für wendepunkt
-> IV f''(0) = 2b = 1

jetz haste 4 gleichungen, nach gauß auflösen bzw mit dem TR berechnen

->a=1/4
->b=1/2
->c=-1
->d=1


->>


f(x) = 1/4 * x^3 + 1/2 * x² - x + 1

das sollte stimmen, habs aba nich überprüft.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

26.10.2005 16:32:25

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

des wird scho hi haun zeus

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

26.10.2005 16:35:08

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

jupp, mein TR sagt das selbe
(also ím graph-menü

un du hast recht mit dem extremum

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch Mathe Knobeln
Mathe prob
Hilfe in Mathe
Kartenzahlung-Problem
Problem Windows XP/7
Mathe Ableitung


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

0 Mitglieder online