Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.135
Neue User0
Männer197.595
Frauen196.709
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.687
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von pissdiss

    Maennlich pissdiss
    Alter: 27 Jahre
    Profil

  • Profilbild von kklllmm

    Maennlich kklllmm
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lynn123456

    Weiblich Lynn123456
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von justunknown

    Maennlich justunknown
    Alter: 37 Jahre
    Profil

  • Profilbild von beni1975

    Weiblich beni1975
    Alter: 41 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Karimak

    Weiblich Karimak
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Speckchen27

    Weiblich Speckchen27
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lxsa27

    Weiblich Lxsa27
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Chirs_putzr

    Maennlich Chirs_putzr
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von amin420

    Maennlich amin420
    Alter: 27 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Mathe (matrizen)

(2697x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von cnn

24.11.2007 21:24:14

cnn

Profilbild von cnn ...

Themenstarter
cnn hat das Thema eröffnet...

grüßt euch! hänge an diese aufgabe hier.
Bei einer Froschart im Regenwald entwickeln sich 20% der Kaulquappen (K) in einem Monat zu Jungfröschen (J), von denen ein Anteil q einen weiteren Monat überlebt und erwachsen wird (E). Die Erwachsenen laichen und tragen den Laich einen Monat mit sich herum. Aus jedem Laichpaket schlüpfen danach t Kaulquappen und der erwachsene Frosch stirbt.
a) unter welcher Bedingung für q und t bleibt die Froschpopulation auf lange Sich konstant? (keine Matrix erforderlich
b) Zeigen Sie, dass es unter der Bedingung aus a) sogar monatlich stabile Verteilungen der Frösche auf die Stadien K, J und E gibt.

hab schon für a das hier raus: 0,2 t/q = E ist das richitg und wie geht b)???

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Ilhan...

24.11.2007 21:36:50

Ilhan...

Ilhan Mansiz_16 hat kein Profilbild...

und das an einem Samstag abend :( ich hasse matritzen rechnung. kann das auch nich

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von cnn

24.11.2007 21:42:18

cnn

Profilbild von cnn ...

Themenstarter
cnn hat das Thema eröffnet...

erst die pflicht dann die Kür

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Sayina

24.11.2007 23:13:32

Sayina

Profilbild von Sayina ...

is das schul- oder studiumniveau?
ich glaub, du solltest morgen nochmal fragen..is zu spät für heut

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von vagner

25.11.2007 01:14:02

vagner

Profilbild von vagner ...

das ist normales schulniveau.

ich verstehe deine lösung nicht ganz.
K soll ja konstant bleiben. wenn K=const, dann E=const.

dabei ist es egal wie viel kaulquappen wir am anfang haben. dieses q und t müssen im bestimmten verhältnis zu einander stehen. mein ergebnis wäre da q=5/(t-1)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von muhi87

25.11.2007 02:22:19

muhi87

muhi87 hat kein Profilbild...

bei der b müsstest du denk ich ma die stat. verteilung rausbekommn boa kann ja iwie bei halben bewusstsein denken ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von cnn

25.11.2007 12:04:21

cnn

Profilbild von cnn ...

Themenstarter
cnn hat das Thema eröffnet...

@vanger: wie bist du auf das Ergebnis gekommen?

@muhi87: ja das war mir auch klar mit der stationären Verteilung aber kann dazu keine Matrix aufstellen.

wie lautet die Matrix??
danke für eure hilfe

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Mathe (matrizen)
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch Mathe Knobeln
Mathe prob
Hilfe in Mathe
Mathe Ableitung
Mathe Totales Differential
MATHE!!!!!HELP


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

27 Mitglieder online