Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.149
Neue User2
Männer197.600
Frauen196.718
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.687
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von sarah.hh410

    Weiblich sarah.hh410
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Valle143

    Maennlich Valle143
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Aronatus

    Weiblich Aronatus
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Johna898

    Maennlich Johna898
    Alter: 6 Jahre
    Profil

  • Profilbild von SeikoKagamine

    Maennlich SeikoKagamine
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Veit1234

    Maennlich Veit1234
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sibo0310

    Weiblich sibo0310
    Alter: 44 Jahre
    Profil

  • Profilbild von silentwarrior66

    Weiblich silentwarrior66
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von uni20172017

    Weiblich uni20172017
    Alter: 47 Jahre
    Profil

  • Profilbild von MICHAELA78

    Weiblich MICHAELA78
    Alter: 20 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Mathe - kurzer denkanstoß bidde^^

(769x gelesen)

Seiten: 1 2 3

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Ayumi-Chan

29.05.2006 22:07:16

Ayumi-Chan

Profilbild von Ayumi-Chan ...

Themenstarter
Ayumi-Chan hat das Thema eröffnet...

joa.. in mathe sind wir grad bei bogenmaß und gradmaß.. wir hatten lange kein mathe mehr durch ausfall wegen msa und so.. und jetzt weiß ich nicht genau, was mit dem arbeitsauftrag wirklich gemeint is.. nich, dass ichs alles falsch mache.. deshalb wärs lieb, wenn ihr mir n kleinen denkanstoß geben könntet..

bestimme die lösungsmenge in der grundmenge g = {x element R | 0 < x > 2pi}

bsp:

sin x = 0,1736


was muss ich jetzt damit machen? in gradmaß umrechnen? sin ^-1 = 0,1736 rechnen? sin 0,1736 rechnen? hab grad echt kein plan :(

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FloSyndrom

29.05.2006 22:17:40

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

Die Lösungsmenge wovon?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Ayumi-Chan

29.05.2006 22:21:53

Ayumi-Chan

Profilbild von Ayumi-Chan ...

Themenstarter
Ayumi-Chan hat das Thema eröffnet...

na ich denk mal von sin x = 0,1736

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von OlDirtyBa...

29.05.2006 22:24:16

OlDirtyBa...

OlDirtyBastard hat kein Profilbild...

musste rücksinus von dem ergebnis machen
aufm TR steht für rücksinus sin ^-1

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Ayumi-Chan

29.05.2006 22:25:07

Ayumi-Chan

Profilbild von Ayumi-Chan ...

Themenstarter
Ayumi-Chan hat das Thema eröffnet...

also doch das, ja? hatt ich auch schon in erwägung gezogen.. aba bin mir halt absolut nich sicher :(

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FloSyndrom

29.05.2006 22:28:23

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

Dann ist
L = {sin^-1(0,1736), Pi - sin^-1(0,1736)}

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Ayumi-Chan

29.05.2006 22:33:05

Ayumi-Chan

Profilbild von Ayumi-Chan ...

Themenstarter
Ayumi-Chan hat das Thema eröffnet...

wie bitte @ flo? bitte nich so mathematisch^^ sry

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FloSyndrom

29.05.2006 22:35:39

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

Es geht nur darum, dass PI - Der_Lösungswert auch eine Lösung ist...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Ayumi-Chan

29.05.2006 22:37:08

Ayumi-Chan

Profilbild von Ayumi-Chan ...

Themenstarter
Ayumi-Chan hat das Thema eröffnet...

hmm.. versteh ich trotzdem nich wirklich.. ^^

also ich muss jetzt erstma sin^-1 0,1736 rechnen, im modus rad. ja? ist das schonma richtig?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FloSyndrom

29.05.2006 22:37:52

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

Ja.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

29.05.2006 22:38:08

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

nein, du musst im DEG modus rechnen und kommst auf x=10°

nun berechnest du alle nullstellen im angegebenen bereich (glaub bis 2Pi war das)


Such-f(x) bei ph.de??? Is nich...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Mathe - kurzer denkanstoß bidde^^
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch Mathe Knobeln
Mathe prob
Hilfe in Mathe
Mathe Ableitung
Mathe Totales Differential
MATHE!!!!!HELP


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

38 Mitglieder online