Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder398.667
Neue User61
Männer196.413
Frauen195.423
Online7
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.568
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Bayernjo

    Maennlich Bayernjo
    Alter: 54 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Ekiaram

    Weiblich Ekiaram
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von YingarYangar

    Maennlich YingarYangar
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Jaebumah

    Weiblich Jaebumah
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von nik92367

    Maennlich nik92367
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von niggolas

    Maennlich niggolas
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Yns

    Maennlich Yns
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von max_8

    Maennlich max_8
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mrvoodo

    Maennlich mrvoodo
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von 123gulliizda

    Weiblich 123gulliizda
    Alter: 2017 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

mathe-> HILFE!

(248x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von XxGummiBa...

17.03.2007 18:04:35

XxGummiBa...

Profilbild von XxGummiBaerle ...

Themenstarter
XxGummiBaerle hat das Thema eröffnet...

also...

wir schreiben am dienstag ne arbeit...

un da gibts so nen punkt den blick ich auf keinem auge...

also die aufgabe is...:

2a-b/a-b + b-2a/b-a

man muss also auf den selben nenner bringen-> a-b

heißt dass man des + in ein minus umdrehn muss un man hat

2a-b/a-b - b-2a/a-b = 2a-b-b-2a/a-b

bei mir würde dann -2b/a-b rauskommen... mein lehrer saght aber da kommt des raus weil mer was einklammern muss:

4a-2b/a-b

heißt des dass ma da dann 2a-b-(b-2a)/a-b schreibn muss? weil na müsste ma minusklammer lösen un voilà

also wenn irgendjemand jez meine blondinenlogik gepeilt hat ^^ MELDEN

danke!!!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von XxGummiBa...

17.03.2007 18:05:28

XxGummiBa...

Profilbild von XxGummiBaerle ...

Themenstarter
XxGummiBaerle hat das Thema eröffnet...

bitte helft miiiiiiir ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Steffen2007

17.03.2007 18:06:45

Steffen2007

Steffen2007 hat kein Profilbild...

O_o

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von lovleygirl16

17.03.2007 18:13:52

lovleygirl16

Profilbild von lovleygirl16 ...

du müsstest erstma die klammer auflösen vorher kannst du gar nichts machen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Rebeccili

17.03.2007 18:14:36

Rebeccili

Profilbild von Rebeccili ...

also klammer erst mal bei einem bruch oben und unten ein minus aus(hab die zahlen grad net im kopf),das kannst du dann kürzen.danach steht bei beiden brüchen das gleiche unten. und dan brauchst du nur noch das oben zusammen rechnen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von caipir

17.03.2007 18:22:33

caipir

Profilbild von caipir ...

Der Leichte Weg:
Du erweiterst den zweiten Term im Nenner und Zähler mit -1:
(2a-b)/(a-b) + (b-2a)(-1)/(b-a)(-1)
=(2a-b)/(a-b) + (-b+2a)/(-b+a)

Da die in einer Summe alles verdrehen kannst, wie du willst... drehst du es halt einfach und du kriegst folgendes raus:
(2a-b)/(a-b)+(2a-b)/(a-b)
=2*(2a-b)/(a-b)
=((2a-b)+(2a-b))/(a-b)
=(4a-2b)/(a-b)

Das, was dein Lehrer haben wollte.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Rebeccili

17.03.2007 18:24:18

Rebeccili

Profilbild von Rebeccili ...

da war ich zu faul dafür
respekt

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von caipir

17.03.2007 18:35:44

caipir

Profilbild von caipir ...

Der umständliche Weg wäre, du erweiterst die beiden Summanten um die Nenner des jeweilig anderen.

(2a-b)(b-a) / (a-b)(b-a) + (b-2a)(a-b) / (a-b)(b-a)
Ergibt einen gemeinsamen Nenner und du rechnest die Klammern aus:
( 2ab-2a²-b²+ab + ab-b²-2a²+2ab ) / (ab+ab-a²-b²
Fasst zusammen:
= (6ab-4a²-2a² / (2ab-a²-b²
Klammerst oben -2 und im unten -1 aus um unten eine binomische Formel zu erhalten und oben zu vereinfachen:
=(-2)(2a²-3ab+b² / (-1)(a²-2ab+b²
streichst das Minus im Nenner und Zähler und vereinfachst weiter:
=(2)(2a-b)(a-b) / (a-b)²
Streichst im Nenner und Zähler ein (a-b)
= 2(2a-b) / a-b
=4a-2b / a-b

Immer noch das selbe Ergebnis.
So gehst du eigentlich vor, wenn du Sachen addieren oder subtrahieren willst, und verschiedene Nenner hast.

Hast du beispielsweise:
1/a + 2/b + 3/c
erweiterst du jeden Summanten um den Nenner der beiden anderen:
1(bc)/a(bc) + 2(ac)/b(ac) + 3(ab)/c(ab)
=(bc + 2ac + 3ab) / abc
Das wäre das Endergebnis, da du das nicht weiter vereinfachen kannst.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von caipir

17.03.2007 18:37:24

caipir

Profilbild von caipir ...

Scheiß Smilies, ich hoffe es ist trotzdem verständlich

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Ich brauche Eure Hilfe!
Hilfe- Bildbeschreibung
Eröterung hilfe schnell !!!
Mathe Knobeln
Bitte um Hilfe.Es geht um das Fach Religion Thema


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

7 Mitglieder online