Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder399.868
Neue User1
Männer197.010
Frauen196.027
Online4
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.597
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von blackpanders

    Maennlich blackpanders
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Shadowdeku

    Maennlich Shadowdeku
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Megii

    Weiblich Megii
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Pausenbrot2017

    Maennlich Pausenbrot2017
    Alter: 60 Jahre
    Profil

  • Profilbild von DuckDuck01

    Maennlich DuckDuck01
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sop123456789

    Weiblich sop123456789
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Leon148

    Maennlich Leon148
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von gedankenmessi

    Weiblich gedankenmessi
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Erikgame

    Maennlich Erikgame
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von fred1945

    Maennlich fred1945
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

mathe hausaufgabe

(394x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von SlimShady911

18.12.2007 18:30:45

SlimShady911

Profilbild von SlimShady911 ...

Themenstarter
SlimShady911 hat das Thema eröffnet...

also aufgabe is folgende:
auf einem baugrundstück, das die form eines rechtwinkligen dreiecks mit den kathetenlängen 80m und 100m hat, soll eine halle mit rechteckiger grundfläche errichtet werden. bei welchen abmessungen wird die hallenfläche am größten?

also ich hab ja verstanden, was die aufgabe von mir will ^^ un hab auch ne skizze gemacht...aba ich find jetz kein ansatz wie ich die zielfunktion zusammbekomme...unsre lehrerin hat uns den tip mitm strahlensatz gegeben...aba so richtig komm ich damit auch nich weiter
, plz

danke schonma

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von vagner

18.12.2007 18:34:58

vagner

Profilbild von vagner ...

A(a,b)=a*b

jetzt nebenbedingungen aufstellen. die nebenbedingung ist, dass der punkt D des rechtecks auf f(x)=4/5x liegt.

somit ist die länge a=100-x und die höhe f(x)=4/5*x

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von SlimShady911

18.12.2007 18:36:45

SlimShady911

Profilbild von SlimShady911 ...

Themenstarter
SlimShady911 hat das Thema eröffnet...

welcher punkt issn da D? un warum muss der da liegen? *verwirrt bin*

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von vagner

18.12.2007 18:40:11

vagner

Profilbild von vagner ...

D ist ein eckpunkt des rechtecks..stell dir das so vor:

A(x|0), B(100|0), C(100|f(x)), D(x|f(x)).

dann ist die höhe AD=f(x) und die länge |AB|=100-x

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von vagner

18.12.2007 18:42:51

vagner

Profilbild von vagner ...

und f(x) ist natürlich die hypotenusenfunktion...

die x achse in [0;100] ist die eine kathete...x=100 in {y aus R|0<=y<=80] die zweite kathete

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von SlimShady911

18.12.2007 18:43:18

SlimShady911

Profilbild von SlimShady911 ...

Themenstarter
SlimShady911 hat das Thema eröffnet...

hmm ja ok bis dahin kann ich folgen....

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von SlimShady911

18.12.2007 20:03:20

SlimShady911

Profilbild von SlimShady911 ...

Themenstarter
SlimShady911 hat das Thema eröffnet...

aba ich versteh trotzdem noch net wie du auf die 4/5*x kommst :(

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von vagner

18.12.2007 20:27:46

vagner

Profilbild von vagner ...

die funktionsgleichung der hypotenuse ist f(x)=4x/5 oder g(x)=5x/4..je nach dem wie man es auffasst

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von vagner

18.12.2007 20:43:27

vagner

Profilbild von vagner ...

ergänzung:

allgemein gilt, wenn m die steigung einer geraden ist, dann ist

m=delta f(x)/delta x

hier: delta x=100
delta f(x)=80

sind die längen der katheten

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Mathe Knobeln
GEOGRAPHIE HAUSAUFGABE ZU MORGEN GESUCHT!
Mathe prob
Hilfe in Mathe
Neue Dimension der Hausaufgabe


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

4 Mitglieder online