Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder400.742
Neue User7
Männer197.445
Frauen196.466
Online0
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.618
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von MircoSupan

    Maennlich MircoSupan
    Alter: 43 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Ra21

    Weiblich Ra21
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von TiLau

    Weiblich TiLau
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von judy85w

    Weiblich judy85w
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Cximinvl

    Maennlich Cximinvl
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Bella1

    Weiblich Bella1
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von pit2904

    Maennlich pit2904
    Alter: 69 Jahre
    Profil

  • Profilbild von basia1980

    Weiblich basia1980
    Alter: 37 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Duru

    Weiblich Duru
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Uscchi

    Weiblich Uscchi
    Alter: 37 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

mathe-geraden

(772x gelesen)

Seiten: 1 2 3

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von sweetrose

23.08.2006 19:22:22

sweetrose

sweetrose hat kein Profilbild...

Themenstarter
sweetrose hat das Thema eröffnet...

huuhu ihrz brauch mal eure hilfe..und zwar:

1. gegeben sind eine Gerade g und ein Punkt P. Die Gerade h geht durch den Punkt P und ist senkrecht zur geraden g.Bestimmen sie die Koordinaten des schnittpunkts S der Geraden g und h.
a) g: y=2x-1 ; P(0/4)
b) g: 2x+y-4=0 ; P(3/-2)
c) g: 6x+4y+3=0 ; P(6/0)
d) g: x=4 ; P(2/2)


2. Wie groß sind die drei Innenwinkel des Dreiecks ABC?(runden sie auf 1 dezimale)
a) A(0/0), B(4/1), C(2/6)
b) A(2/0), B(1/4), C(-1/1)


ich bräuchte nur nen ansatz bzw ne erkärung wie das geht ... dann schaff ich das sicherlich allein... nur weiß nich wie ich da vorgehen soll..

vielen dank schonma =)

Lg
Kathrin

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

23.08.2006 19:26:18

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

wenn h senkrecht zu g ist dann ist die steigung einfach umgedreht (multiplikativ invers) m = 1/m
und das t kriegst du durch einsetzen des punktes raus

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von sweetrose

23.08.2006 19:29:18

sweetrose

sweetrose hat kein Profilbild...

Themenstarter
sweetrose hat das Thema eröffnet...

ja aber wie bekomm ich dadurch die gerade h .. damit ich das zb mit dem einsetzungsverfahren lösen kann?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

23.08.2006 19:30:06

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

hab ich doch hingeschrieben

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von sweetrose

23.08.2006 19:31:07

sweetrose

sweetrose hat kein Profilbild...

Themenstarter
sweetrose hat das Thema eröffnet...

kapier ich trotzdem nicht^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von sweetrose

23.08.2006 19:31:34

sweetrose

sweetrose hat kein Profilbild...

Themenstarter
sweetrose hat das Thema eröffnet...

asou y=2x+1 ???

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von AppelHenka

23.08.2006 19:31:49

AppelHenka

Profilbild von AppelHenka ...

du hast den anstieg m und nen punkt P(x|y) dann kannst du einfach in y=mx+n einsetzen und schon hast du n und kannst die geradengleichung aufstellen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

23.08.2006 19:32:13

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

ich mach mal a:

g: y=2x-1 ; P(0/4)

h(x) = 1/2 * x + t
-> einsetzen von P
->
4 = 1/2 * 0 + t -> t = 4

h(x) = 1/2*x + 4

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von dopy

23.08.2006 19:32:14

dopy

Profilbild von dopy ...

Du hast von der Geraden h ja schon den Anstieg, da sie parallel zu g ist. Nun musst ja nur noch die 2 Punkte einsetzten, bissl rechnen und fertig!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von sweetrose

23.08.2006 19:35:08

sweetrose

sweetrose hat kein Profilbild...

Themenstarter
sweetrose hat das Thema eröffnet...

wie kommst jetz auf 1/2 und was soll t darstellen?^^ ich schätze mal t=n?^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

23.08.2006 19:36:34

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

den Achsenabschnittspunkt nenn ich t.
1/2 ist das inverse von 2 und 2 ist die steigung von g, und da g und h zueinander senkrecht sind, ist die steigung von h 1/2

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch Mathe Knobeln
Mathe prob
Hilfe in Mathe
Mathe Ableitung
Mathe Totales Differential
MATHE!!!!!HELP


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

0 Mitglieder online