Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.122
Neue User7
Männer197.589
Frauen196.702
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.687
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von xxdiinaaxx

    Weiblich xxdiinaaxx
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von petrarot

    Weiblich petrarot
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lotte1504

    Weiblich Lotte1504
    Alter: 38 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sumischa

    Weiblich sumischa
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von lila2302

    Weiblich lila2302
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von heimliche

    Weiblich heimliche
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von robertbnke

    Maennlich robertbnke
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von unicorn2

    Weiblich unicorn2
    Alter: 24 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Aariii

    Maennlich Aariii
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von vincentbehr

    Weiblich vincentbehr
    Alter: 49 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Mathe, das große Problem

(249x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von senorita89

06.04.2006 11:49:57

senorita89

senorita89 hat kein Profilbild...

Themenstarter
senorita89 hat das Thema eröffnet...

Ich hab zwei ganz blöde Matheaufgaben und ich bin nicht in der Lage diese zu lösen, obwohl ich heute Nachmittag auch noch Prüfung in Mathe hab :(
Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen?

1) Gegeben ist ein dreiseitiges Dreieck mit der Seite a. Bestimme den Umfang des Inkreises. Bestimmt auch das Verhältnis des Inhalts dieses Kreises zum Inhalt des Dreiecks (Ausdruck mit Pi und Wurzel soweit wie möglich vereinfacht, anschließend numerische Berechnung mit dem Taschenrechner)

2) Berechne den Radius r des einem Quadrat einbeschriebenen Kreises, wenn der Umfang des dem Quadrat umbeschriebenen Kreises mit dem Radius R um 2,6026 cm größer ist als der des einbeschriebenen Kreises!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von sweet_tr

06.04.2006 12:18:51

sweet_tr

Profilbild von sweet_tr ...

löl irgentwie sind hier alle zu faul für mathe oder so... wie ich halt^^

hatte heut koi schul... deshalb sry be scho ma zu faul die aufgabe zu lese...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von the.heroine

06.04.2006 12:24:34

the.heroine

Profilbild von the.heroine ...

mittelpkt finden, strecke mittelpkt eine seite = radius... flächenformel des kreises mittels r von der fläche des dreiecks abziehen.... und umfang lässt sich auch mit dem radius berechnen

fertig

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Mathe, das große Problem
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

17 Mitglieder online