Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder398.944
Neue User41
Männer196.555
Frauen195.558
Online9
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.572
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Kreathon

    Maennlich Kreathon
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mrpult

    Maennlich mrpult
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Betty2805

    Weiblich Betty2805
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von nensii

    Maennlich nensii
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von saran_2468

    Maennlich saran_2468
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Minnie71

    Weiblich Minnie71
    Alter: 46 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Flora12345

    Weiblich Flora12345
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Aksk

    Maennlich Aksk
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von kyloren

    Maennlich kyloren
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von 67r6trdre

    Maennlich 67r6trdre
    Alter: 31 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Mathe Beweis :(

(343x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Sabse1989

17.10.2005 15:23:42

Sabse1989

Profilbild von Sabse1989 ...

Themenstarter
Sabse1989 hat das Thema eröffnet...

Hey. Ich hab nen kleines Problem in Mathe. Hoffe ihr könnt mir vielleicht helfen
Also wir sollen 2 Sachen beweisen.

1)Subtrahiert man vom Quadrat einer ungeraden Zahl die Zahl 1, so erhält man stets eine durch 4 teilbare Zahl.

Also ich komm da bis jetz nur zur Behauptung. Weiß aber nich ob die richtig is:

(2x+1)^2 – 1 = 4y



Naja und das 2. is:

[IMG]http://img363.imageshack.us/img363/4611/unbenannt9lo.th.jpg" class="thickbox" target="_blank">[/img]


Die Behauptung dazu heißt: Das Dreieck DEG ist ähnlich zum Dreieck GBF.
Dazu hab ich auch keine Ahnung außer das vielleicht die beiden Winkel, die an G angrenzen gleich sind. ???

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von snnop

17.10.2005 15:24:26

snnop

Profilbild von snnop ...

hmm... also warte..

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von snnop

17.10.2005 15:24:36

snnop

Profilbild von snnop ...

keine ahnung *lol*

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Sabse1989

17.10.2005 15:26:58

Sabse1989

Profilbild von Sabse1989 ...

Themenstarter
Sabse1989 hat das Thema eröffnet...

hmm

http://img363.imageshack.us/img363/4611/unbenannt9lo.jpg

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von VenomX

17.10.2005 15:36:21

VenomX

Profilbild von VenomX ...

so muss es sein

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Gabba17

17.10.2005 15:37:13

Gabba17

Profilbild von Gabba17 ...

behauptung is richtig

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Sabse1989

17.10.2005 16:13:05

Sabse1989

Profilbild von Sabse1989 ...

Themenstarter
Sabse1989 hat das Thema eröffnet...

hmm danke. kann mir jetz auch jemand bei dem Beweis helfen??? ~.~

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von torfen

17.10.2005 16:40:00

torfen

Profilbild von torfen ...

sorry kann dir da nich helfen lang lang is her

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von janssenudo

18.10.2005 10:45:43

janssenudo

Profilbild von janssenudo ...

Hallo,

du hast das Wichtigste an diesem
Beweis doch schon selbst gelöst.
Dein Ansatz stimmt.

Du musst zeigen, dass dann,
wenn x eine beliebige Ganze Zahl ist
eben auch y aus der Menge
der Ganzen Zahlen ist.

Also, es sei nun
x ein beliebiges Element aus Z

(2x + 1)² - 1 = 4y
<=> (4x² + 4x + 1) -1 = 4y
<=> (4x² + 4x + 1) -1 = 4y
<=> 4x² + 4x = 4y
<=> x²+x=y

Und da steht schon die Lösug:
x ist eine Ganze Zahl, dann ist
auch x² eine Ganze Zahl. Folglich
ist auch x²+x und somit Y eine
Ganze Zahl.

Der Trick ist eben, dass du
durch 4 Teilen kannst, ohne
einen Bruch zu erhalten.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Sabse1989

18.10.2005 14:38:08

Sabse1989

Profilbild von Sabse1989 ...

Themenstarter
Sabse1989 hat das Thema eröffnet...

Hey danke =)
Bin halt nur nich drauf gekommen, dass es so leicht ist, dass schon der Beweis ist, wenn es ne ganze Zahl ist.
Naja und ich hätt die Klammer falsch aufgelöst >.<
bin auf x*x= y oder so gekommen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Mathe Knobeln
Mathe prob
Hilfe in Mathe
Mathe Ableitung
Mathe Totales Differential


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

9 Mitglieder online