Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.278
Neue User3
Männer197.669
Frauen196.778
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.734
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Se7enChords

    Maennlich Se7enChords
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von AndreaClaudia

    Weiblich AndreaClaudia
    Alter: 47 Jahre
    Profil

  • Profilbild von TimSchluckedo

    Maennlich TimSchluckedo
    Alter: 38 Jahre
    Profil

  • Profilbild von richard7

    Maennlich richard7
    Alter: 27 Jahre
    Profil

  • Profilbild von maxi810

    Weiblich maxi810
    Alter: 44 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Camobaum

    Maennlich Camobaum
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Aminhadad

    Maennlich Aminhadad
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Bonzo03

    Maennlich Bonzo03
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von its

    Weiblich its
    Alter: 25 Jahre
    Profil

  • Profilbild von hannnsiiii

    Maennlich hannnsiiii
    Alter: 31 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Mathe Ableitung

(654x gelesen)

Seiten: 1 2 3

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von holl89

28.01.2007 11:33:46

holl89

Profilbild von holl89 ...

Themenstarter
holl89 hat das Thema eröffnet...

Hallo

ich sitze an Mathe und wir sollen die x-methode für folgende aufg anwenden

f(x)=2x²+3x und x0= 3

ich komme dann auf eine funktionsvorschrift für
f'(3)= (2x²+3x)/(x-3)

nun müsste ich den zähler irgendwie wegkürzen aber ich komm leider auf keine geeignete variante.. könnt ihr helfen?? wäre nett, danke!!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von holl89

28.01.2007 11:36:01

holl89

Profilbild von holl89 ...

Themenstarter
holl89 hat das Thema eröffnet...

....?!?!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von holl89

28.01.2007 11:36:42

holl89

Profilbild von holl89 ...

Themenstarter
holl89 hat das Thema eröffnet...

ups ich meine oben steht dann

(2x²+3x-3)/(x-3)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ebax

28.01.2007 11:39:37

ebax

ebax hat kein Profilbild...

vermutlich fische ich grad im falschen teich aber is das erste abgeleitet nit eher (4x+3)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Argonia89

28.01.2007 11:40:52

Argonia89

Profilbild von Argonia89 ...

Sorry, würde dir echt gene helfen, bin aber in Mathe echt keine Leuchte...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

28.01.2007 11:42:47

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

nö hast schon recht ebax

f(x)=2x²+3x
f(x)'= 4x + 3

das ist die einfachste ableitung dies gibt.
Und noch was wenn Du schreibst f'(3)=,
dann wird das x das vorher drin stand durch die
3 ersetzt. f(x) heißt ja laut ausgesprochen funktion
f in abhängigkeit von x.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von rare.dude

28.01.2007 11:42:53

rare.dude

Profilbild von rare.dude ...

das sieht mir nach polynomdivision aus, was du machen willst. wenn du die ableitung machen willst, is die doch unnötig. zumal das eh ne x²f(x) is

f'(x)= 4x+3

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von holl89

28.01.2007 11:49:35

holl89

Profilbild von holl89 ...

Themenstarter
holl89 hat das Thema eröffnet...

wir haben mit dem thema gerade erst angefnagne und ich weiß dass es nach eurer methode richtig ist, ich würde es auch gerne so machen, aber wir fangen erst mal mit dem an-> f'(x0) = (f(x)-f(x0))/(x-x0)
(sogenannte x-methode...)
aber trotzdem danke..

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

28.01.2007 11:51:49

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

f'(x0) = (f(x)-f(x0))/(x-x0)

Ach das was Du meinst ist die Definition der Ableitung, der Differenzenquotient. Wenn er das vorschreibt musst Du so rechnen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von holl89

28.01.2007 11:54:11

holl89

Profilbild von holl89 ...

Themenstarter
holl89 hat das Thema eröffnet...

ja sicherlich, aber ich weiß nicht wie ich den nenner da rauskürzen kann, bzw wie ich den zähler umstellen muss.. das ist eig eine total simple sache aber bei solchen sachen hakt's dann bei mir

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

28.01.2007 11:54:19

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

aber hier (2x²+3x)/(x-3)
fehlt dir doch -f(x0) oben

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Mathe Ableitung
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Trump Mathe Knobeln
Mathe prob
Hilfe in Mathe
Ableitung
Mathe Totales Differential
MATHE!!!!!HELP


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

137 Mitglieder online