Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder399.786
Neue User3
Männer196.971
Frauen195.984
Online5
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.595
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von berni55

    Maennlich berni55
    Alter: 61 Jahre
    Profil

  • Profilbild von WreckedByKeks

    Maennlich WreckedByKeks
    Alter: 27 Jahre
    Profil

  • Profilbild von jennyneu2

    Weiblich jennyneu2
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Exodus7

    Maennlich Exodus7
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Vensen

    Maennlich Vensen
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von alphana

    Weiblich alphana
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von greg24

    Maennlich greg24
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von niggoniggo

    Maennlich niggoniggo
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von YviGismo

    Weiblich YviGismo
    Alter: 38 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mellif123

    Maennlich mellif123
    Alter: 18 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Mathe, 1.Ableitung

(299x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Arielle17

21.11.2005 15:41:25

Arielle17

Profilbild von Arielle17 ...

Themenstarter
Arielle17 hat das Thema eröffnet...

Hallo ihr Lieben,

schreib morgen eine Mathe-Klausur und geh gerade nochmal alles durch, was wir so an Aufgaben gemacht haben. Nun hab ich zu einer Ableitung ne Frage, die kam in einem Test dran, und hatte sie dort leider falsch.
Funktion ist folgende:

f(x)=2(-4x^2-1)^0,5-e^-2x^3

als Ableitung hatte ich nun angegeben:

f'(x)= -8x^0,5-e^-2x^3

meine Lehrerin hat dahinter geschrieben, dass da wohl die innere Ableitung fehlt, und diese wäre ja 6x^2

heisst dann also die komplette Ableitung

f'(x) = -8x^0,5-e^-2x^3*6x^2 ??????

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

21.11.2005 18:20:16

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

mhh, seit wann zieht man von einer negativen zahl die wurzel???

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Chennyboy

21.11.2005 19:55:04

Chennyboy

Profilbild von Chennyboy ...

f(x)=2(-4x²-1)^0,5 - e^-2x^3

f'(x)=(-4x²-1)^-0,5 * (-8x) - e^-2x^3 * (-6x^2)
=(-4x^2-1)^-1/2 * (-8x)-e^-2x^3 * (-6x^2)
=[1 / 2*Wurzel(-4x^2-1)] (-8x) + 6x^2 * e^-2x^3
= [-4x / Wurzel(-4x^2-1)] + 6x^2 * e^-2x^3

Ich hasse die Schreibweise auf Computer.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von fanti

21.11.2005 20:02:57

fanti

Profilbild von fanti ...

also ich bin mir net sicher aber ich glaub aus e^-2 wird -e^2 also ich glaube es muss so sein

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

21.11.2005 20:16:39

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

der term nach e (also im eigetnlichen sinne der exponent) verändert sich bei e während der diff. bzw integr. nicht

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

21.11.2005 20:21:08

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

@ Chenny...

du hast richtig begonnen, aber die -8x bleiben -8x,
der rest sollt stimmen, bis auf das der zusatz i (für imaginär) fehlt und somit das minus am anfang wegfällt.

von daher denk ich eh, das die themenstarterin einen schreibfehler drinne hat.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Chennyboy

23.11.2005 23:38:49

Chennyboy

Profilbild von Chennyboy ...

@fanti: Aus e^-2 wird 1/(e^2)
@Zeus: Es wär echt freundlich falls du deine Behauptung schematisch darstellen könntest.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von AndiFront

23.11.2005 23:41:53

AndiFront

AndiFront hat kein Profilbild...

man zieht aus einer negativen zahl die wurzel, seitdem gauß die zahlenebene erweitert hat.
heute gibt es etwas, daß nennt sich komplexe zahlen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Mathe Knobeln
Mathe prob
Hilfe in Mathe
Mathe Ableitung
Ableitung


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

5 Mitglieder online