Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.464
Neue User5
Männer195.840
Frauen194.793
Online3
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von MissWichtig

    Weiblich MissWichtig
    Alter: 35 Jahre
    Profil

  • Profilbild von simon2007

    Maennlich simon2007
    Alter: 47 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Langstadt1705

    Weiblich Langstadt1705
    Alter: 41 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Langstadt

    Weiblich Langstadt
    Alter: 41 Jahre
    Profil

  • Profilbild von larissalhirtl

    Weiblich larissalhirtl
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Petet124

    Maennlich Petet124
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von thxrbvn

    Maennlich thxrbvn
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von TESTPERS0N

    Weiblich TESTPERS0N
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von trxrbvmb

    Maennlich trxrbvmb
    Alter: 13 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Babo07

    Weiblich Babo07
    Alter: 18 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Man ich kann das nicht

(1284x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Sophia-ra...

24.02.2009 14:46:26

Sophia-ra...

Profilbild von Sophia-racing ...

Themenstarter
Sophia-racing hat das Thema eröffnet...

Hi Leute brauche mal ganz dringend eure Hilfe zu zwei Aufgaben:
1. Eine ganzrationale Fkt. dritten Grades schneidet die y-Achse bei 4 und hat in P(-1/2) und P(1/6) jeweils ein Extremum.
Wie lautet die Funktionsgleichung?
2. Eine ganzrationale Fkt. dritten Grades hat in P(1/6) eine Tangente, die parallel zur x-Achse verläuft und in Q(0/4) einen Wendepunkt.
Wie lautet die Funktionsgleichung?

Bitte helft mir ich komm nur zu den Ableitung und dann macht es stop und ich komm nicht weiter.
Wäre euch wirklich dankbar.
Danke schon im voraus.
Vlg Phia

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Juli.ScorpiO

24.02.2009 15:30:52

Juli.ScorpiO

Profilbild von Juli.ScorpiO ...

also eine ganzrationale funktion hat im allgemeinen folgende gestalt:
f ( x ) = ax³ + bx² + cx + d

so und jetz hast du 3 aussagen gegeben.

1. schneidet die y-achse bei 4
was heißt das für uns ?
wenn x = 0 ist, ist f(0)=y=4.
also f(0) = a*0³ + b*0² + c*0 + d = 4
also d = 4

2. in P(-1/2) ein Extremum
also ziehen wir 2 folgerungen
a) die funktion hat bei -1 den funktionswert 2:
f(-1) = 2 = a*(-1)³ + b*(-1)² + c*(-1) + d
2 = -a + b - c + 4
-2 = -a + b - c
b) an der stelle -1 ist ein extremum, also ist die erste ableitung gleich null
die erste ableitung lautet allgemein
f' ( x ) = 3ax² + 2bx + c
speziell: 0 = 3a*(-1)² + 2b*(-1) + c
0 = 3a - 2b + c

3. Extremum in P(1/6)
das selbe wie bei 2.
a) 6 = a*1³ + b*1² + c*1 + d
6 = a + b + c + 4
2 = a + b + c
b) 0 = 3a*1² + 2b*1 + c
0 = 3a + 2b + c


so, unterm strich hast du jetzt die 3 unbekannten a,b und c. und du hast die drei gleichungen aus 2. und 3.

I) -2 = -a + b - c
II) 0 = 3a - 2b + c
III) 2 = a + b + c
IIII)0 = 3a + 2b + c

und mit bissl umstellen kriegst du dann die werte für a, b und c raus. d hattest du ja am anfang schon mit d = 4.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Sophia-ra...

24.02.2009 16:12:06

Sophia-ra...

Profilbild von Sophia-racing ...

Themenstarter
Sophia-racing hat das Thema eröffnet...

so die erste aufgabe wäre gelöst... jetzt muss ich nur noch wissen was ich bei der zweiten zu machen habe dann bin ich glücklich

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Juli.ScorpiO

24.02.2009 16:43:52

Juli.ScorpiO

Profilbild von Juli.ScorpiO ...

das solltest du dann eigentlich alleine hinbekommen. ist im prinzip nix anderes

"Eine ganzrationale Fkt. dritten Grades hat in P(1/6) eine Tangente, die parallel zur x-Achse verläuft und in Q(0/4) einen Wendepunkt."

1. funktion geht durch den punkt P(1/6)
2. da tangente parallel zur x-achse, ist der anstieg der tangente = 0, also ist die 1. ableitung an der stelle x=1 gleich null.
3. funktion geht durch den punkt Q(0/4)
4. wendepunkt in x=0, also 2. ableitung an der stelle gleich null

damit hast du wieder mehrere gleichungen, also ein gleichungssystem, was du nach a,b,c,d umstellen und auflösen kannst

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Was haltet ihr von Schulkleidung und wo kann man d
Kann keine Donloads machen
ich möchte bitte nicht angeflörtet werden.
Referat in Deutsch, wer kann mir helfen?
warum eigentlich nicht...


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

3 Mitglieder online