Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder398.817
Neue User0
Männer196.485
Frauen195.501
Online1
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.568
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von SFEmmingen

    Maennlich SFEmmingen
    Alter: 24 Jahre
    Profil

  • Profilbild von GoetzeSFE

    Maennlich GoetzeSFE
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von texxod

    Maennlich texxod
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Jimcho

    Maennlich Jimcho
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von luma401

    Weiblich luma401
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Meliike

    Weiblich Meliike
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Hep14

    Weiblich Hep14
    Alter: 32 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Annaperesaaaaaa

    Weiblich Annaperesaaaaaa
    Alter: 25 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Plizi

    Weiblich Plizi
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von minka22

    Weiblich minka22
    Alter: 15 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

lomo

(391x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Richie-B79

03.05.2007 21:35:50

Richie-B79

Richie-B79 hat kein Profilbild...

Lomographie _ Geschichte und Profil:

Zu Beginn der 90er Jahre entdeckten ein paar Studenten eine kleine, mysteriöse, russische Kamera, die Lomo Kompact Automat, und kreierten mit ihren ersten ungewöhnlichen Schnappschuss-Aktivitäten einen neuen künstlerisch-experimentellen Fotostil: Möglichst viele Fotos - Lomographien - in möglichst unmöglichen Situationen und aus möglichst ungewohnten Positionen schießen, und diese dann möglichst billig entwickeln lassen. Das Resultat ist eine Flut von authentischen, bunten, verrückten, schrägen, ungewohnten, oft brillanten Schnappschüssen, die - auf Foto-Tableaus zu einem Meer mit tausend Lomographien zusammengefügt - durch ihre Farb- und Ausdruckskraft regelmäßig die Betrachter begeistern. Große Ausstellungen in Moskau, New York, Wien, Berlin, St. Petersburg, Havanna, Zürich, Köln, Madrid, Cairo, Tokyo und vielen anderen Städten, in denen bis zu 100.000 Lomographien gezeigt wurden, haben die Lomographie international bekannt gemacht.

Was also im Wiener Underground als fotokünstlerische Idee spontan begann, entwickelte sich zu einer breiten und internationalen soziokulturellen Bewegung. Einerseits durch die Produkte, die seither neu "entdeckt" bzw. selbst entwickelt und vertrieben wurden: Ungewöhnliche Schnappschuss-Kameras (wie z.B. 4-Linsen-Kameras), Foto-Fashion, Foto-Accessoires, Bücher usw. Andererseits durch eine Vielfalt von kulturellen Aktivitäten, die die Lomographische Gesellschaft International und die mehr als 60 sogenannten Lomographischen Botschaften (seit 1997 auch die Lomographische Botschaft Deutschland) in 35 Ländern regelmäßig durchführen. Die eigens inaugurierten Lomographischen BotschafterInnen kümmern sich um die regionalen Lomographie-Freunde und führen alle möglichen Aktionen durch, wie z.B. Ausstellungen, Feste, Shows, lomographische Shootings und Reisen, Publikationen, internationale und lokale künstlerische Projekte und Kooperationen in den Bereichen Film, Musik und neue Medien sowie jährliche weltweit ausgetragene Veranstaltungs- und Wettbewerbsserien.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
suche david-copperfield-referat!!!
Die Schmerzen
Warum
wer raucht von euch??
spiel


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

1 Mitglieder online