Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.293
Neue User3
Männer197.676
Frauen196.786
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.748
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von DJ65

    Maennlich DJ65
    Alter: 25 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Aaakfg12

    Maennlich Aaakfg12
    Alter: 32 Jahre
    Profil

  • Profilbild von firody

    Weiblich firody
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von tsselinaa

    Weiblich tsselinaa
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von tselina

    Weiblich tselina
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Natalie1566

    Weiblich Natalie1566
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von WildeHummel

    Weiblich WildeHummel
    Alter: 51 Jahre
    Profil

  • Profilbild von maximoff

    Maennlich maximoff
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Melis01

    Weiblich Melis01
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Danial-HD

    Maennlich Danial-HD
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

ln(x)= Fragezeichen

(3712x gelesen)

Seiten: 1 2 3 4

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Schokomon...

04.02.2007 22:30:23

Schokomon...

Schokomonster hat kein Profilbild...

Themenstarter
Schokomonster hat das Thema eröffnet...

mm..wenn ich jetzt folgendes ableiten soll

f(x) = xln(2)

Wie wär das denn?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

04.02.2007 22:33:00

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

ln(2) ist nur deine konstante c.

also nix anders

f'(x) = 1 * ln(2)

Such-f(x) bei ph.de??? Is nich...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Schokomon...

04.02.2007 22:34:30

Schokomon...

Schokomonster hat kein Profilbild...

Themenstarter
Schokomonster hat das Thema eröffnet...

aalso ln von irgendwas...bleibt immer stehen?

Vielen vielen Dank..

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Schokomon...

04.02.2007 22:35:01

Schokomon...

Schokomonster hat kein Profilbild...

Themenstarter
Schokomonster hat das Thema eröffnet...

auch bei der zweiten Ableitung?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

04.02.2007 22:36:46

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

das ln(2) kannst du behandeln wie ne zahl, es steckt nix anderes dahinter und eine zahl ist eine konstante.

wenn man zB ln(x) hat sieht das anders aus, dann wäre die ableitung 1/x

Such-f(x) bei ph.de??? Is nich...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Drunk-Maniac

04.02.2007 22:37:17

Drunk-Maniac

Profilbild von Drunk-Maniac ...

@zeus: muss hier nicht die produktregel angewandt werden?

f(x)= x*ln(2)

f'(x)= ln(2)+x*1/x = ln(2)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Schokomon...

04.02.2007 22:38:56

Schokomon...

Schokomonster hat kein Profilbild...

Themenstarter
Schokomonster hat das Thema eröffnet...

Drunk...jepp..ist Produktregel

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Drunk-Maniac

04.02.2007 22:39:02

Drunk-Maniac

Profilbild von Drunk-Maniac ...

okay zeus hast recht,
für ln(x) würde es so lauten:

f(x)= x*ln(x)
f'(x)= 1*ln(x)+x*1/x = ln(x)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

04.02.2007 22:39:25

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

du kannst meistens mehrere regeln anwenden, aber ob es sinnvoll ist kA.

Such-f(x) bei ph.de??? Is nich...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Schokomon...

04.02.2007 22:40:28

Schokomon...

Schokomonster hat kein Profilbild...

Themenstarter
Schokomonster hat das Thema eröffnet...

warum ist ln(x) was anderes als ln(2) ?
Einfach nur weils ne Variabel ist..woher weiß mand as die ableitung 1/x ist..ist es schon so vorgegeben?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

04.02.2007 22:40:51

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

ähhm, nein. das passt nich @ drunkmaniac

f(x)= x*ln(z) f'(x)= 1*ln(z)+x*1/x = ln(z)

das könnte man sagen

Such-f(x) bei ph.de??? Is nich...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3 4

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

ln(x)= Fragezeichen
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Trump Quick Time mit Fragezeichen
Das Fragezeichen...
Fragezeichen im Kopf!!!
Voll auf drogen *fragezeichen*
Die drei Fragezeichen


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

146 Mitglieder online