Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.300
Neue User1
Männer197.680
Frauen196.789
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.754
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Jerrybrede

    Maennlich Jerrybrede
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von hurtzelpurtzel

    Weiblich hurtzelpurtzel
    Alter: 51 Jahre
    Profil

  • Profilbild von RoyaleKekse

    Weiblich RoyaleKekse
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von shiristar22

    Maennlich shiristar22
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von p_nadine

    Weiblich p_nadine
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von jojo225566

    Maennlich jojo225566
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von level4242

    Maennlich level4242
    Alter: 36 Jahre
    Profil

  • Profilbild von DJ65

    Maennlich DJ65
    Alter: 25 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Aaakfg12

    Maennlich Aaakfg12
    Alter: 32 Jahre
    Profil

  • Profilbild von firody

    Weiblich firody
    Alter: 31 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Literatur in der DDR

(491x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Charly_1412

27.01.2009 18:41:05

Charly_1412

Profilbild von Charly_1412 ...

Themenstarter
Charly_1412 hat das Thema eröffnet...

Hi Leute,
ich hab da mal eine Frage..
Die Literatur wurde ja nach `45 und nach der Gründung der DDR stark zensiert bzw es durfte nur rausgebracht werden, was FÜR die Partei sprach.
Wieso lockerte sich das um 1980?was ist da passiert?
Ich hab schon von Widersprüchen etc. gelesen aber welche und wie waren denn da die Auswirkungen auf die Literatur, so dass die Schriftsteller auch Texte gegen die Ideologie der DDR veröffentlichen durften (Bsp. Uwe Kolbe "Hineingeboren"

Ich wär Euch unglaublich dankbar, wenn Ihr mir helfen könntet.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

27.01.2009 18:51:44

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

Das hat sich in den 80er nicht direkt gelockert, sondern viele Schriftsteller haben auf eine Publikation ihrer Werke durch Verlage verzichtet und selbst Kleinauflagen veröffentlicht. Dazu kamen viele Lesungen, etc. .

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Tschebura...

27.01.2009 19:32:53

Tschebura...

Profilbild von Tscheburaschka ...

ich glaube mich schwach daran erinnern zu können dass ein politiker das n bissel gelockert hatte..hab jetz aber auch keine lust meine aufzeichungen zu suchn, wenn das da überhaupt drin steht, hatten die ddr literatur nur als (schlechten) vortrag

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Literatur in der DDR
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Trump literatur prüfung :wall:
WP-Literatur
Literatur
Literatur - Rede
Literatur
aussenseiter in der literatur


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

150 Mitglieder online