Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.550
Neue User4
Männer195.876
Frauen194.843
Online4
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.540
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von hannahknalb

    Weiblich hannahknalb
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von nattivd

    Weiblich nattivd
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von natti.vd

    Weiblich natti.vd
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von hanniknalb

    Weiblich hanniknalb
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von amirarose

    Weiblich amirarose
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Thegame24

    Weiblich Thegame24
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ele99

    Weiblich ele99
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mephistophelesA

    Weiblich mephistophelesA
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Famedog20

    Maennlich Famedog20
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von haltdfeinmaul

    Maennlich haltdfeinmaul
    Alter: 16 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Lernen für die Nachprüfung

(805x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Ice_Tea

05.08.2008 12:55:28

Ice_Tea

Profilbild von Ice_Tea ...

Themenstarter
Ice_Tea hat das Thema eröffnet...

Hey ihr Lieben,

ich brauche mal ein paar Meinungen:

Da ich dieses Schuljahr nie gelernt habe (Gruß an meine Faulheit^^) muss ich jetzt zur Nachprüfung antreten. BWR kann ich ja, ich war nur zu faul um mehr dafür zu tun. Nunja Mathe... ich bin da nicht die Beste drinnen, aber für die schlechten Noten bin ich selber Schuld..^^

Ich wollte von mir selber aus täglich 2 Stunden lernen (1 Stunde für Mathe und eine Stunde für BWR) Dies dann 6 Wochen lang durchziehen (Ich fahr zwar 2 Wochen in den Urlaub und meine Lehrerin meinte ich sollte da nicht lernen, aber das Lernsach mitnehmen schadet ja nicht!)

So, jetzt kam gestern meine Mutter bei mir an und meinte, 2 Stunden wären ja viel zu wenig. Dann habe ich gesagt, ich könne ja 2 Stunden lernen und später am Tag mir das nochmal anschauen und durchgehen was ich an diesem Tag getan habe. Daraufhin war sie immernoch fest davon überzeugt, das wäre immernoch viel zu wenig!

Fazit:

Ich soll jetzt täglich VIER Stunden lernen!

Ist das eurer Meinung nicht etwas zu krass? Meiner Meinug schon!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lesimir

05.08.2008 12:57:38

Lesimir

Profilbild von Lesimir ...

Ist ganz einfach: Wenn du es kannst, kannst du aufhören.

Sag ich den Nachhilfezwergen auch immer, wenn sie jammern, weil sie lernen müssen: Du hast es dir aufgehalst, und musst jetzt die Zeit, die du früher nicht da rein investiert hast, aufholen.

Wenn du merkst dass du in den zwei Stunden vom Mathebuch immer ein Zehntel schaffst oder so, ist ja alles super.
Wenn du aber von 200 Seiten immer nur 2-3 weiter kommst, sind 2 stunden definitiv zu wenig.


Ein Jahr Schule hätte ja auch eigentlich reichen sollen...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von BlackSilver

05.08.2008 13:12:54

BlackSilver

BlackSilver hat kein Profilbild...

evlt noch n nachhilfelehrer hinzuziehn...
ich hab eh nie eingehalten, was ich mir vorgenommen habe, aber wenn du zwei std wirklich ARBEITEST, ist das sinnvoller als vier std, in denen du dich effektiv nur ärgerst und nichts machst...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von DundGAlDa

05.08.2008 13:13:48

DundGAlDa

Profilbild von DundGAlDa ...

6 wochen lang jeden tag zwei stunden,bist du verrückt?

das ist mehr als nur kontraproduktiv

ich würd sagen du fängst an,die themen im jeweiligen fach zu behandeln,die für die prüfung relevant sind und dann in kleinen schritten durchgehen und aufgaben dazu rechnen

und von 2 oder 4 stunden lernen jeden tag wirst du bei der hitze einfach nur matsch im hirn sein,glaub mir

viel erfolg noch

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Ice_Tea

05.08.2008 13:18:27

Ice_Tea

Profilbild von Ice_Tea ...

Themenstarter
Ice_Tea hat das Thema eröffnet...

Danke euch! Ich mein, welcher normale Mensch, hält das aus, vier Stunden bei 31° zu lernen !?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von BlackSilver

05.08.2008 13:20:42

BlackSilver

BlackSilver hat kein Profilbild...

was fürne Hitze?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lesimir

05.08.2008 13:25:37

Lesimir

Profilbild von Lesimir ...

Der normale Mensch hat diese vier Stunden halt schon irgendwann im Dezember aufgeholt...


Du könntest 10 Stunden lernen - wenn du danach nichts neues im kopf hast, bringen die ienfach nichts.
Es ist nicht einfahc nur ZEIT die du aufzuholen hast. Wenn du das alles in einem 4 stunden schaffst wäre es uahc okay.
Es kommt auf den Lerneffekt an

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von DundGAlDa

05.08.2008 13:34:58

DundGAlDa

Profilbild von DundGAlDa ...

maximal eine stunde am tag,alles andere ist wirklich kontraproduktiv!

was ist den BWR?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von BlackSilver

05.08.2008 13:39:55

BlackSilver

BlackSilver hat kein Profilbild...

also ich war grottig in mathe, und eine std hätte mir garnichts gebracht. weil ich da nichtmal eine sone abiaufgabe hätte durchrechnen können (wie auch..)..

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

05.08.2008 13:56:15

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

"maximal eine stunde am tag,alles andere ist wirklich kontraproduktiv!"

sorry aber dann weißt Du einfach nicht wovon Du spricht,
oder Dein Gehirn ist noch nicht so antrainiert, dass es
dazu fähig ist. Pausen sind wichtig, so nach 2 Stunden sollte
man eine Pause so machs ich immer, aber 1 Stunde am Tag ist ja lächerlich. Aber gut als Schüler hab ich auch nie viel gelernt.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von DundGAlDa

05.08.2008 14:00:56

DundGAlDa

Profilbild von DundGAlDa ...

ich nehm mal an,dass du student bist

sie ist schülerin und muss für zwei fächer lernen und hat ganze 6 wochen zeit

also bitte,wenn da eine bis 1,5 h am tag nicht reichen...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Gruppenspiel zum Thema \"verlieren lernen\"
Im Schlaf Sprachen lernen
Tipps um eine Sprache zu lernen
Eine Sprache lernen
Eine Sprache lernen


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

4 Mitglieder online