Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.299
Neue User0
Männer197.679
Frauen196.789
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.754
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von hurtzelpurtzel

    Weiblich hurtzelpurtzel
    Alter: 51 Jahre
    Profil

  • Profilbild von RoyaleKekse

    Weiblich RoyaleKekse
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von shiristar22

    Maennlich shiristar22
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von p_nadine

    Weiblich p_nadine
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von jojo225566

    Maennlich jojo225566
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von level4242

    Maennlich level4242
    Alter: 36 Jahre
    Profil

  • Profilbild von DJ65

    Maennlich DJ65
    Alter: 25 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Aaakfg12

    Maennlich Aaakfg12
    Alter: 32 Jahre
    Profil

  • Profilbild von firody

    Weiblich firody
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von tsselinaa

    Weiblich tsselinaa
    Alter: 16 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

leistungsprinzip

(1188x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von AppelHenka

07.06.2006 17:14:20

AppelHenka

Profilbild von AppelHenka ...

Themenstarter
AppelHenka hat das Thema eröffnet...

ich muss ne rede halten über das leistungsprinzip zur verteilung des gehalts
dafür brauche ich noch pro-argumente
also falls euch was einfällt schreibt es

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von hsbc

07.06.2006 17:15:38

hsbc

Profilbild von hsbc ...

der kapitalismus baut auf dem leistungsprinzip auf , und der sozialismus ist (weitesgehend) gescheitert

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

07.06.2006 17:19:13

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

Unsere Leistungsgesellschaft ist nicht eine Gesellschaft, in der nur Leistung gilt, sondern eine, welche bestimmt, was Leistung ist und wer sie leisten darf.
(Gerd Uhlenbruck)

Such-f(x) bei ph.de??? Is nich...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von z0rk

07.06.2006 17:21:18

z0rk

Profilbild von z0rk ...

was musst du denn noch alles machen? leistungsprinzip, stalin ...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von PrinceCha...

07.06.2006 17:26:52

PrinceCha...

Profilbild von PrinceCharming ...

Leistungsprinzip, jemand wird nach seiner Leistung bezahlt. Vorteile sind Motivation, und effiziente arbeit. Dafür werden allerdings Menschen die nicht so gesegnet sind benachteiligt, desweiteren ist es schwer zu sagen wie Leistung wirklich gemessen werden kann und inwiefern sowas entlohnt werden soll. Ob jemand wirklich soviel leistet dass er,wie manch Investmentbanker dieses Jahr, über eine Milliarde verdient, ist fraglich.
Also hauptnachteil: DIe Frage wie Leitung definiert und gemessen wird.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von AppelHenka

07.06.2006 17:27:19

AppelHenka

Profilbild von AppelHenka ...

Themenstarter
AppelHenka hat das Thema eröffnet...

stalin war nicht von mir

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von AppelHenka

07.06.2006 17:28:42

AppelHenka

Profilbild von AppelHenka ...

Themenstarter
AppelHenka hat das Thema eröffnet...

danke princecharming aber ich muss das leistungsprinzip verteidigen und dafür kann ich keine contra-argumente gebrauchen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von PrinceCha...

07.06.2006 17:36:29

PrinceCha...

Profilbild von PrinceCharming ...

Dann formulier es halt so: Es gibt eben viele Kritiker, die eben das Problem der Leistungsmessung kritisieren, aber es gibt ja auch sowas wie die selbstregelung des marktes. D.h. der Markt zahlt das, was ihm die arbeit wert ist. Wenn nun ein Investmentbanker einen Gewinn von 10Milliarden erwirtschaftet dann ist es einem Unternehmen wohl eine Bezahlung von einer Milliarde wert weil sonst dieser investmentbanker evt. zu einem anderen Unternehmen wechseln würde.

Und außerdem: Wenn man etwas verteidigen möchte sollte man auch immer die kritikpunkte kennen!!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von AppelHenka

07.06.2006 17:38:12

AppelHenka

Profilbild von AppelHenka ...

Themenstarter
AppelHenka hat das Thema eröffnet...

ja da haste auch wieder recht
und danke für die argumente die bis jetzt genannt wurden

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von bennidelux

07.06.2006 17:48:09

bennidelux

bennidelux hat kein Profilbild...

in irgendeinen nachbarland von deutschland wurde diese bezahlweise schon eingeführt. hör dich mal nen bisschen um und dann wirst glaub ich auf der entsprechenden seite des landes genug gründe lesen warum die das gemacht haben...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von live1

07.06.2006 17:48:48

live1

live1 hat kein Profilbild...

Ja oder wie wär's, wenn du Adam Smith hinzuziehst? Der maximale Output an Leistung des Individuums trägt zum Wohl der gesamten Gesellschaft bei (Hier ist eine egoistische Form von Leistung gemeint, sonst funktioniert es laut Smith nicht!)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

leistungsprinzip
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Trump Englisch-USA
Katzen in Flaschen!!!
ein tunnel durch die erde...
suche dringend..bitte helfen!
in bissle was zur politik


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

148 Mitglieder online