Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.435
Neue User15
Männer195.828
Frauen194.776
Online2
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von PicoSenpai

    Weiblich PicoSenpai
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Nobodyelisabeth

    Weiblich Nobodyelisabeth
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Nobodybutyou

    Weiblich Nobodybutyou
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lieblingsessen

    Weiblich Lieblingsessen
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Jxhnkx

    Maennlich Jxhnkx
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Enisrider

    Maennlich Enisrider
    Alter: 28 Jahre
    Profil

  • Profilbild von matze123123

    Maennlich matze123123
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Julian100

    Maennlich Julian100
    Alter: 42 Jahre
    Profil

  • Profilbild von peiler123

    Maennlich peiler123
    Alter: 46 Jahre
    Profil

  • Profilbild von c_ruemler

    Weiblich c_ruemler
    Alter: 49 Jahre
    Profil

     
Foren
News
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Led Zeppelin bekommen «Musik-Nobelpreis»

(233x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Rockgirly15

08.11.2005 17:30:47

Rockgirly15

Rockgirly15 hat kein Profilbild...

Themenstarter
Rockgirly15 hat das Thema eröffnet...



Stockholm - Die drei noch lebenden Mitglieder von Led Zeppelin bekommen für «Whole Lotta Love», «Stairway to Heaven» und ihre anderen Hardrock-Klassiker den «Musik-Nobelpreis» aus der Hand von Schwedens König Carl XVI. Gustaf.

«Endlich!» kommentierte die Stockholmer Zeitung «Dagens Nyheter» die Mitteilung der Königlich-Schwedischen Musikakademie, dass Gitarrist Jimmy Page (61), Sänger Roger Plant (57) und Bassist John Paul Jones (58) zusammen mit dem russischen Dirigenten Valerij Gergiew (52) mit dem Polar-Musikpreis 2006 ausgezeichnet werden. Zur Möglichkeit eines Konzerts der Band in Stockholm meinte ein Akademiesprecher: «Das ist total offen. Aber wir arbeiten dran.»

Die 1989 vom früheren Abba-Manager Stig Anderson (1931-1997) gestiftete Auszeichnung sollte eigentlich als echter Nobelpreis an herausragende Musiker aus den Sparten Klassik sowie Populärmusik vergeben werden. Weil die Nobelstiftung Andersons Ansinnen aber zurückwies, ließ dieser sich den Namen «Polarpreis» einfallen und die schwedische Musikakademie über die Preisträger nach denselben Prinzipien wie bei den Nobelpreisen entscheiden.

Mit Led Zeppelin, 1980 nach dem Tod von Schlagzeuger John Bonham aufgelöst, erhält nun erstmals eine Band den mit 110 000 Euro dotierten Preis. Verliehen wird die Auszeichnung am 22. Mai. Die vier unter anderem auch durch exzessiven Drogenkonsum und zertrümmerte Hotelzimmer berühmt gewordenen Musiker seien «große Pioniere des Rock», hieß es in der Begründung der Akademie. In hochakademischer Sprache hieß es über die als Urväter des Heavy Rock allseits verehrte Band weiter: «Ihre spielfreudige und experimentelle Musik in Kombination mit stark eklektischen Elementen hat zwei essenzielle Themen: Mystizismus und Urenergie. Aus diesen Bestandteilen hat sich der Hardrock als Genre definiert.»

Jimmy Page bewies vor zwei Jahren bei der Verleihung des Polarpreises 2004 an den Gitarristen B.B. King in Smoking und mit unauffällig kurzen, grauen Haaren, dass ihm diese Form akademischer Rock-Aufarbeitung keineswegs fremd ist. Page hielt im Stockholmer Konzerthaus eine liebevolle, aber auch leicht professorale Laudatio auf den 78-jährigen «King of Blues», bei der aber auch nicht das Geringste mehr an den einst bei seinen fantastischen Soli wie im Delirium spielenden und oft vor sich hinsabbernden Wuschelkopf erinnerte.

Nach Vergaben an individuelle Rocklegenden wie Bob Dylan, Paul McCartney oder Bruce Springsteen wird mit Led Zeppelin erstmals eine Band ausgezeichnet. Ob Page, Plant und Jones möglicherweise mit Bonhams Sohn als Schlagzeuger in Stockholm auch auftreten werden, ist noch ungewiss. Eine musikalische Wiedervereinigung der Band auf einer Stockholmer Bühne wäre mit Sicherheit der größte «Scoop» in der Geschichte des Polarpreises, dem in den letzten Jahren auch intern bisschen zu viel Langeweile bei der Ehrung «verdienter Rockveteranen» nachgesagt worden ist.

www.polarmusicprize.org

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Chimaira

08.11.2005 17:31:57

Chimaira

Chimaira hat kein Profilbild...

den krieg ich auch mal

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von kovlov_th...

08.11.2005 17:34:19

kovlov_th...

Profilbild von kovlov_thechamp ...

richtig so
sind voll geil die jungs
vor allem "stairway to haven"

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ImpaledNa...

08.11.2005 17:46:27

ImpaledNa...

Profilbild von ImpaledNazarene ...

ham se sich verdient,optimal

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Rockgirly15

08.11.2005 17:51:19

Rockgirly15

Rockgirly15 hat kein Profilbild...

Themenstarter
Rockgirly15 hat das Thema eröffnet...

wenigstens da erkennt man noch gute musik...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
GNTM Musik
MUSIK VIDEOS
Musik an, Fenster auf!
Musik
musik


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

2 Mitglieder online