Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.302
Neue User14
Männer195.764
Frauen194.707
Online2
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von ALMGOl

    Weiblich ALMGOl
    Alter: 24 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Fiona1234

    Weiblich Fiona1234
    Alter: 24 Jahre
    Profil

  • Profilbild von syria_girl

    Weiblich syria_girl
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von baboune21

    Maennlich baboune21
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Leona2705S

    Weiblich Leona2705S
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Leona2705

    Weiblich Leona2705
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Pascal201

    Maennlich Pascal201
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von aladin2016

    Maennlich aladin2016
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Test89756

    Maennlich Test89756
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Tset9203094

    Maennlich Tset9203094
    Alter: 20 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

krank

(793x gelesen)

Seiten: 1 2 3

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Schokomon...

17.11.2006 17:21:55

Schokomon...

Schokomonster hat kein Profilbild...

für immer einsperren...die Justiz ist doch eh mal total bescheuert...bei Vergewaltigung bekommen die meisten gerade mal 4Jahre oder bissle mehr..und dann kommt es wieder vor bei dem gleichen Täter...emmm sorry...aber so eine tat ist nicht Verzeihbar ..und so ein Argument: "Jaaa aber die Menschen haben doch eine zweite Chance verdient" gilt bei mir nicht..solche Menschen haben keine Reue...vielleicht von außen..aber innerlich sicher nicht...da ist vieles kaputt

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von YoungCity

17.11.2006 17:21:56

YoungCity

Profilbild von YoungCity ...

Anas...du bist das beste Beispiel dafür, dass Deutschland krank ist. Immer nur weggucken und um sich selbst sorgen. Typisch für die heutige Gesellschaft und ziemlich traurig

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von AnasSongBoy

17.11.2006 17:22:13

AnasSongBoy

AnasSongBoy hat kein Profilbild...

@Kaktus, dass is nur nen Männergespräch [=

@w das siehste falsch.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von moep.moep

17.11.2006 17:22:13

moep.moep

moep.moep hat kein Profilbild...

Siegburg/Bonn. Am Mittag des 11. November beschlossen die drei jugendlichen Häftlinge der Justizvollzugsanstalt Siegburg, ihren 20-jährigen Zellengenossen zu töten und die Tat als Selbstmord zu tarnen. "Wir wollte einmal einen Menschen sterben sehen", sagt einer von ihnen nun - einfach so.

Doch bevor sie ihr Opfer aufhängten und durch Strangulation zu Tode brachten, folterten sie es fast zwölf Stunden lang auf eine offensichtlich so unbeschreibliche Weise, dass die drei Ermittler, die nun in den Räumen der Staatsanwaltschaft über den Stand der Ermittlungen berichten, lieber nicht ins Detail gehen wollen.

Doch das, was der ermittelnde Staatsanwalt Robin Faßbender bereit ist zu sagen, sprengt schon jede Vorstellungskraft. Und ist, wie Behördensprecher Fred Apostel formuliert, "schlimmer als alles, was wir drei bisher erlebt haben. Eine solchen Brutalität, eine solche Menschenverachtung und auch Abnormität ist mir in meinem beruflichen Leben noch nicht untergekommen. Es ist unmenschlich."

Und dann schildert sein Kollege Faßbender, welches Bild des Tatgeschehens die Ergebnisse der Obduktion und die bisherigen Aussagen der drei Beschuldigten ergeben: Zunächst zwangen sie den 20-Jährigen Abschiedsbriefe zu schreiben, die sie jedoch später vernichteten, sie schlugen ihn Händen, Fäusten und mit Werkzeugen, die sie aus dem Inventar der Zelle herstellten. Sie machten es so perfide, dass es später auf den ersten Blick nicht zu sehen sein sollte.

Faßbender zufolge zwangen sie ihr Opfer, Wasser mit scharfem Pulver und Salz zu trinken und Zahnpasta zu essen, bis sich der 20-Jährige endlich erbrach. Dann zwangen sie ihn, das Erbrochene zu essen. Sie zwangen ihn weiterhin, den Inhalt eines Toilettenbürstenhalters zu trinken.

Dann vergewaltigten und missbrauchten sie ihn auf so erniedrigende Weise, dass der Staatsanwalt mit starrer Miene kommentiert: "Das übersteigt die Vorstellungskraft aller Ermittler um ein Weites. Mehr will ich dazu nicht sagen." Schließlich gelang es dem Opfer, den Alarmkopf zu drücken, doch als seine Peiniger es bemerkten, rissen sie ihn zurück, und einer von ihnen erklärte dem Bediensteten an der Gegensprechanlage, es sei ein Fehlalarm gewesen. Dann folterten sie ihr Opfer weiter.

Gegen 21 Uhr beschwerten sich Häftlinge aus der Nachbarzelle bei Bediensteten über Lärm von nebenan. Zwei Beamte kamen - und gaben sich zufrieden mit der Erklärung, man habe Möbel gerückt. Das Opfer lag zu der Zeit reglos auf seinem Bett. Für Staatsanwalt Faßbender steht fest: Der 20-Jährige war zu dem Zeitpunkt zu keiner vernünftigen Reaktion mehr fähig.

Schließlich begannen sie damit, ihren Tötungsplan in die Tat umzusetzen. Doch ihre ersten drei Versuche, ihr Opfer mit verschiedenen Kabeln zu erhängen, scheiterten, weil die Kabel rissen.

Dann fertigten sie ein Strangulationswerkzeug aus Bettlakenstreifen, zwangen ihr Opfer sich in dem abgetrennten Bad auf einen Eimer zu stellen, legten ihm das "Seil" um den Hals, klemmten es zwischen Türblatt und Türrahmen und zwangen ihn, den Eimer umzutreten. Doch nach eineinhalb Minuten lösten sie den an der Tür hängenden Mann, brachten ihn mit Schlägen ins Gesicht zu Bewusstsein und ließen ihn eine Zigarette rauchen. Dann hängten sie ihn wieder auf - und ließen ihn sterben.

Das alles haben sie den Ermittlern "ganz offen", wie es heißt, so mitgeteilt. Die drei, wie ihr Opfer Deutsche, hatten längere Haftstrafen zu verbüßen, zwei wegen Vermögensdelikten, der 17-Jährige wegen eines "erheblichen Gewaltdelikts". "Er war, so Faßbender, "das schwächste Glied."

"Die Vorfälle in der Zelle", so die Ermittler nun, "sind von dem in der JVA anwesenden Justizpersonal nicht erkannt worden." Warum JVA-Leiter Walter Neufeind die Tat am nächsten Tag als Selbstmord meldete, wollen die Ermittler genauso wenig kommentieren, wie die Tatsache, dass er sich am Tatort nicht einmal blicken ließ und auch nicht zu sprechen war, als die Ermittler ihn über den Mord in seinem Haus informieren wollten.

Die drei Beschuldigten wurden am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt.

www.general-anzeiger-bonn.de

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von rare.dude

17.11.2006 17:22:19

rare.dude

Profilbild von rare.dude ...

Völkermord ist out!
Kindesmisshandlungen und Rauschmittel sind in!

so wirds immer sein und besser kommts erst recht nicht. genau so wie menschen an hunger sterben, wir tiere verrecken lassen und ausländer geschlagen werden.
und wenn sich menschen darüber gedanken machen? was dann? *schwubs* weg sind die pedophilen! wird immer menschen geben, die 10jährige geiler finden als fraun.

und ich will das ganze elend der welt einfach nicht wissen. das könnt kein mensch vertragen. außerdem ist man schon so abgehärtet, dass wenn man sowas liest, es einen einfach nicht mehr sonderlich kratzt.

*anas recht geb*

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von AnasSongBoy

17.11.2006 17:24:06

AnasSongBoy

AnasSongBoy hat kein Profilbild...

mhmm ihr hört ja nicht mal zu o.O

Ich kümmer mich auch um andere. Ich würde den Kindern auch helfen wenn ich da wär. Aber da ihr alle Klugscheißer seid, wie habt ihr den Kindern nun geholfen? Befriedigt es euch nen im Thread zu schreiben wie grausam das is? das weiß ich doch selber o.O Da haben die Mädchen nun viel von

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von TheRealBert

17.11.2006 17:41:09

TheRealBert

Profilbild von TheRealBert ...

jetzt gehts gleich allen vergewaltigungsopfern dieser welt besser...natürlich durch den threat

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von isil

17.11.2006 17:43:21

isil

isil hat kein Profilbild...

@moep.moep

HAMMER...also sowas is doch shcon net mehr normal...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Jule287

17.11.2006 17:53:32

Jule287

Profilbild von Jule287 ...

das iss krass, man sollte die täter mit der höchsten jugentstrafe min. bestrafen 10 jahre
udn dann mit ner betreuung von einem psychiater

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von moep.moep

17.11.2006 17:54:47

moep.moep

moep.moep hat kein Profilbild...

joa ziemlich krank...."wir wollten mal jemand sterben sehen"

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von girlystylezz

17.11.2006 17:57:16

girlystylezz

Profilbild von girlystylezz ...

jap das is ehrlich allews einfach nur krank !! vergewaltiger kindermörder oÄ gehören alle abgeknallt !

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
krank:/
Krank nach Rad fahren^^
krank :(
Kater krank?
kinder machen mich krank!


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

2 Mitglieder online