Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder398.986
Neue User41
Männer196.569
Frauen195.586
Online7
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.573
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von francine11

    Weiblich francine11
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von nastia525

    Weiblich nastia525
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von SamanTheKing

    Maennlich SamanTheKing
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von golferin74

    Weiblich golferin74
    Alter: 43 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Denizk2000

    Maennlich Denizk2000
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von erlotiuen

    Maennlich erlotiuen
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Freeplexity

    Maennlich Freeplexity
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Ivo111

    Weiblich Ivo111
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lisa2001

    Weiblich Lisa2001
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von madga67

    Weiblich madga67
    Alter: 50 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

konzentrationen

(222x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von simon1000b

27.09.2005 19:03:19

simon1000b

simon1000b hat kein Profilbild...

Themenstarter
simon1000b hat das Thema eröffnet...

hallo!
ich sitze jetzt schon längere zeit an meinen bio-hausaufgaben und sitze jetzt an folgender frage fest.
"wie schafft es das Mitochondrium ein konzentrationsgefälle zu errichten und die darin enthaltende energie zur ATP Bildung zu nutzen"
habe wirklich keine idee wie es passieren könnte und wäre froh wenn mit jemand auskunft geben könnte!
vielen dank!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von gajane

27.09.2005 19:04:17

gajane

Profilbild von gajane ...

wikipedia.de

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von es_dabbesje

27.09.2005 19:06:50

es_dabbesje

Profilbild von es_dabbesje ...

war da snich irgendwas mit zellatmung und zitronensäurezyklus und so was?! stoffwechsel kram?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von lulu7

27.09.2005 19:07:32

lulu7

lulu7 hat kein Profilbild...

findet die ATP bildung auch im mitochondrium statt? aha. gut. sorry, kann dir nicht helfen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von es_dabbesje

27.09.2005 19:07:38

es_dabbesje

Profilbild von es_dabbesje ...

îs recht komplex das ganze zeug also schau bei wikipedia ob du da über zellatmung was findest ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von simon1000b

27.09.2005 19:42:27

simon1000b

simon1000b hat kein Profilbild...

Themenstarter
simon1000b hat das Thema eröffnet...

ja da war ich auch schon aber ich finde keine konkrete antwort auf die gestellte frage.
es geht speziel um die konzentrationsgefälle

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Ullirike27

27.09.2005 19:48:32

Ullirike27

Profilbild von Ullirike27 ...

Mhmmmmmmm! Das is die sache mit der Osmose!


Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Ullirike27

27.09.2005 19:52:13

Ullirike27

Profilbild von Ullirike27 ...

Lese dir einfach mal diese seite durch!

Vielleicht kannst du da draus was benutzen!

http://www.u-helmich.de/bio/stw/reihe3/kette01.htm

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von bOnzi

27.09.2005 19:54:21

bOnzi

Profilbild von bOnzi ...

Das war glaube die Atmungskette.
Die Protonen werden duch das Enzym NADH-Dehydrogenase-Komplex vom Reduktionsaquivalänt NAD getrennt und in den Zwischenraum von der inneren und äußeren Membran des Mitochondrium gepumpt. Gleichzeitig wird dem NAD ein e- abgenommen und dieses e- durchläuft die Multienzymkomplexe. Diese sind dadurch negativ geladen und können nun auch die H+ von FAD (und anderen Reduktionsäquivalente) aufnehmen und in den Zwischenraum pumpen.
Das wird immer wiederholt. So entsteht ein Gefälle im Zwischenraum. Dieses Gefälle wird gelöst, dadurch dass diese Protonen durch den tunnelartige Enzym ATPase herausgelassen werden. Beim Herauslassen entsteht genügend Energie um einen Phosphatrest an ADP zu binden --> Bildung von ATP

Könnten etwas unschlüssig sein... hatte das vor nem Jahr oder so

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Massive Töne
antigone interpretation hilfe!!!!
Begierden des Lebens
backgammon
Wer ist Hardcore Gamer?!?


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

7 Mitglieder online