Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.545
Neue User18
Männer195.876
Frauen194.838
Online2
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.540
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Thegame24

    Weiblich Thegame24
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ele99

    Weiblich ele99
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mephistophelesA

    Weiblich mephistophelesA
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Famedog20

    Maennlich Famedog20
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von haltdfeinmaul

    Maennlich haltdfeinmaul
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mephistophelesO

    Weiblich mephistophelesO
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Louisalenge

    Weiblich Louisalenge
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Roosleitner

    Maennlich Roosleitner
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Peter2000_

    Maennlich Peter2000_
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von lislu

    Weiblich lislu
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

kinder und eltern..

(1341x gelesen)

Seiten: 1 2 3 4 5

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von VolxPunx

29.08.2007 22:51:21

VolxPunx

VolxPunx hat kein Profilbild...

ich bin nun kinderpflegerin habe auch viele wünsche in andere richtungen.

vor ca 8 jahren wollte ich einen traum ausleben mit denen keiner einverstanden war, ein jahr auf der strasse. aus rücksicht auf meine fam und aufgrund der tatsache das sonst keiner aus meinem umfeld mitgezogen wäre habe ich es am ende ganz gelassen.
diskussionen um mein leben gab es noch vor ca 1,5-2 jahre. da wollte ich nach berlin und wer streikte? mein opa. er sprach nimmer mit mir, meine oma wollte nichts mehr davon hören, wenn ich begeistert davon erzählte. wieso sie einem das so kaputt machen, verstehe ich nicht! Es ist mein leben. aber ich habe verzichtet, da ich keine lust habe n halbes jahr später zurück zu kommen um meine beiden lieben wegen gebrochenen herzen zu grabe tragen zu müssen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von sweetangel91

29.08.2007 23:22:42

sweetangel91

Profilbild von sweetangel91 ...

das ist ja mal verzwickt^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von VolxPunx

29.08.2007 23:27:11

VolxPunx

VolxPunx hat kein Profilbild...

tjoa..."that's life"

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von sweetangel91

29.08.2007 23:44:38

sweetangel91

Profilbild von sweetangel91 ...

da hast du recht, das hab sogar ich schon bemerkt :(

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von MrsHeartB...

30.08.2007 00:02:10

MrsHeartB...

Profilbild von MrsHeartBroken ...

meine eltern waren auch total gegen das FSJ, was nun am montag beginnt.
manchmal muss man sich dann einfach die zeit nehmen und die verschiedenen standpunkte erläutern & bereden. letzten endes haben sie meinen wunsch, erstmal was "richtiges" zu machen, anstatt gleich mitm lernen [-> studieren] weiter zu machen, respektiert.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von VolxPunx

30.08.2007 00:07:25

VolxPunx

VolxPunx hat kein Profilbild...

wie kann man was gegen ein fsj haben? habe ich auch gemacht (damals) und ALLE standen sie damals hinter mir

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Mr_Kamikaze

30.08.2007 00:13:14

Mr_Kamikaze

Mr_Kamikaze hat kein Profilbild...

Mir haben meine Eltern (noch) nie reingeredet in meine Zukunftsplanung.

Ich denke, sie haben ihre Wünsche, was ihre Kinder mal werden sollten, schon bei meinen Geschwistern erfüllt bekommen.

Wir 4 haben alle unser Abi, alle (ich fang jetzt an) studieren bzw. haben studiert. Ergo: Sie können zufrieden mit dem bislang Erreichten sein.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Isabelle66

30.08.2007 00:41:47

Isabelle66

Profilbild von Isabelle66 ...

also irgendwie bin ich gerade geschockt wieviele Leute sich hier mit ihren Eltern verstritten haben oder keinen kontakt mehr pflegen^^ Gott in was für ner Welt leben wir denn? Echt irgendwie arm^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von VolxPunx

30.08.2007 00:51:55

VolxPunx

VolxPunx hat kein Profilbild...

na ich kenne jemanden der sich solche kinder wünscht... *lol* aber am ende doch stets behauptet er sei froh was seine kinder geschafft haben. na, wenn das ma stimmt.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von graustufe

30.08.2007 02:36:56

graustufe

Profilbild von graustufe ...

na und wie geschockt ich erst bin über deine naivität.
manchmal ist es halt besser menschen die einem nicht gut tun zu verlassen oder hinter sich zu lassen. auch eltern können fehler machen, es heisst ja nicht umsonst, das gegenteil von gut ist gut gemeint. in was für ner welt lebst du denn, isabelle? pink? plüschig?
in dieser welt in der wir alle leben bringen eltern kinder um, lassen sie verhungern noch bevor sie die chance gehabt haben ihr leben in die hand zu nehmen. das einzige was arm ist, ist deine unfähigkeit die realität zu sehen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von flip-flop

30.08.2007 03:42:32

flip-flop

Profilbild von flip-flop ...

naja also graustufe, ich denke so krass war das acuh nu ni gemeint. klar gibt es "eltern" die ihre "kinder" total im stich lassen. das würde ich nie und nimmer bestreiten.
aber es gibt immer noch genügend menschen auf der welt die behaupten können dass sie auf das, was sie erreicht haben, inclusive ihrer kinder, stolz sind.
und da ist es letzten endes egal, ob das kind manager oder tierplfeger ist, es ist ein job, vielleicht sogar DER job, also der, den sich das knd gewüsncht hat, und wenn diese stufe der genugtuung erreicht ist, ist alles "wurscht".
naiv ist aber mit sicherheit das falsche wort.
ich habe selber von meinen 18 lebensjahren gerade mal 9 bei einem elternteil gewohnt und ich kannn sagen,auch wenn anfangs jeder abwertend mir gegenüber stand, ich bin meinen weg gegangen und meine eltern stehen hinter mir. ist das etwa von mir naiv wenn ich die realität sehe? ich denke nicht und wenn man es nun mal anders gewohnt ist hat das absolut gar nix mit naivität zu tun. daher gebe ich auch isabelle recht, es IST auf jeden fall wirklich KRASS was nicht mit unsrer jugend, sondern unsren "vorbildern", unsren eltern geschehen ist

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3 4 5

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Erster Urlaub ohne Eltern
Erster Urlaub ohne Eltern
Meine Kinder versichern
Erziehung - Eltern geben leichte Ohrfeigen
Hochzeitstag der Eltern


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

2 Mitglieder online