Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder400.962
Neue User0
Männer197.536
Frauen196.595
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.647
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Nisi_99

    Weiblich Nisi_99
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Nisi99

    Weiblich Nisi99
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sabat

    Maennlich sabat
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von C_T_2002

    Weiblich C_T_2002
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Huhu4444

    Weiblich Huhu4444
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Affeee

    Maennlich Affeee
    Alter: 100 Jahre
    Profil

  • Profilbild von HeikeManninga

    Weiblich HeikeManninga
    Alter: 45 Jahre
    Profil

  • Profilbild von bmpp3

    Maennlich bmpp3
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Katzoff

    Maennlich Katzoff
    Alter: 75 Jahre
    Profil

  • Profilbild von _eli_

    Maennlich _eli_
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     
Foren
Filme und Stars
Forum durchsuchen:

 
Thema:

kernphysik

(1570x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von mgoil17

26.01.2008 12:15:45

mgoil17

mgoil17 hat kein Profilbild...

Themenstarter
mgoil17 hat das Thema eröffnet...

ey kann jemand von euch diese aufgaben lösen? (bin net faul, hab nur paar probleme mit kernphysik)

1.) Wie viele Atome sind von der Ausgangsmasse m=1kg Radium nach 100000 Jahren noch übrig?
(zerfallskonstate = 1,38*10^-11 1/s; Ar(Ra)=226 )

2.) Polonium ist als reiner Alphastrahler für viele Experimente sehr geeignet. Die Halbwertszeit des Poloniums beträgt 138,4 Tage. Eine Schule kauft ein Präparat mit der Masse m0. Wie lange kann die Schule mit diesem Präparat experimentieren, wenn die Experimente eines Polonium-Mindestmasse von m=0,02*m0 erfordern?

3.) Berechnen Sie die Masse eines radioaktiven Präparates aus 89
Sr ,
38
das bei einer Halbwertszeit von T1/2 =51 d
die Aktivität A=10^8 1/s besitzt!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Drunk on...

26.01.2008 12:16:49

Drunk on...

Profilbild von Drunk on Shadows ...

zeig mal deinen ansatz

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von mgoil17

26.01.2008 12:24:04

mgoil17

mgoil17 hat kein Profilbild...

Themenstarter
mgoil17 hat das Thema eröffnet...

bei der 1.) weiß ich nicht, wie ich auf das Ergebnis komme. Habe für N0 = 2,665*10^24 Atome raus.
t = 100000 a (muss ich das in sekunden rumrechen?, weil
die zerfallskonstante 1/s als einheit hat, dann muss doch t Sekunde als einheit haben, damit sich s wegkürtz, oder?)

2.) bei der 2 hab ich als ansatz:

0,02*mo = m0 * e^(-k*t)

hab auf beiden seiten durch mo dividiert, --> mo fällt weg, dann log gebildet, am ende kommt als ergebnis 781,1 tage raus.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Drunk on...

26.01.2008 12:26:40

Drunk on...

Profilbild von Drunk on Shadows ...

mom muss ersma meine physikscheiße machen^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von mgoil17

26.01.2008 12:53:14

mgoil17

mgoil17 hat kein Profilbild...

Themenstarter
mgoil17 hat das Thema eröffnet...

hab bei der 1,) N = 3,335*10^5 Atome raus
2.) t=781,1 Tage = 2,14 Jahre raus.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

kernphysik
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch Kernphysik...help!
Atom und Kernphysik..wer kennt sich aus?


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

1 Mitglieder online