Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.475
Neue User16
Männer195.843
Frauen194.801
Online6
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von billiebillie

    Weiblich billiebillie
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von CrItIc4l

    Maennlich CrItIc4l
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von co1860

    Weiblich co1860
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von jonasi

    Maennlich jonasi
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von treichel99

    Maennlich treichel99
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von lea.hooley

    Weiblich lea.hooley
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von marion1269

    Weiblich marion1269
    Alter: 46 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lupu

    Weiblich Lupu
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von pausenheini

    Weiblich pausenheini
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von DAVA

    Weiblich DAVA
    Alter: 45 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Kampfhunde

(841x gelesen)

Seiten: 1 2 3 4

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Depressione

19.10.2005 18:51:42

Depressione

Profilbild von Depressione ...

das kann ich nicht verstehen? seit wann spricht man über das thema überhaupt? ok hunde die kinder anfallen gehören eingeschläfert! aber ein "normaler" nicht kampfhund kann genausogut kinder anfallen! also nicht nur pibulls etc unter einen kamm scheren alle hunde sind potentielle kampfhunde! ich frag mich was los wäre wenn es ein paar vorfälle geben würde in denen katzen kinder halb tot kratzen würde man dann von kampfkatzen sprechen?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von saprobie

19.10.2005 18:51:43

saprobie

Profilbild von saprobie ...

alle einschläfern,widerliches getier

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von nomeimporta

19.10.2005 18:53:45

nomeimporta

Profilbild von nomeimporta ...

ja eben. die nachbarshunde bei uns sind auch theoretisch gesehn "ganz normale schosshündchen" von der grösse eines kalbes. aber die leben wie das reinste unkraut und sind dadurch echte bestien geworden. die grösste angst meines kleinen bruders war nie "das monster unterm bett" oder "der schwarze mann der kinder frisst" sondern ..."nachbars mimo".

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FarinaUrlaub

19.10.2005 18:54:04

FarinaUrlaub

FarinaUrlaub hat kein Profilbild...

jeder kampfhund der den wesenstest nicht bestanden hat ist maulkorb und leinen pflichtig. es gibt solche und solche kampfhunde genauso wie es solche und solche anderen hunde gibt. es ist meiner meinung nach ein witz bestimmte rassen über einen kamm zu scheren, wenn andere hunde durch die gegen laufen dürfen die weitaus gefährlicher sind.

Der Rottweiler einer bekannten ist ein Lamm.
Der Pudel einer bekannten verbeisst sich in allem was sich bewegt, von kaninchen bis kinder bein.

Alle hunde sollten einen wesenstest machen. es gibt nicht nervigereres als beim gassi gehen einen kleinen wischmob an dem **** des eigenen hundes hängen zu haben, wärend man seinen eigenen weil er zu einer gefährlichen rasse gehört nich ableinen darf.

ausserdem sollte mehr darrauf geachtet werden, wer sich hunde anschafft. man kann aus nahezu jedem welpen mit drill eine kampfmaschine "herstellen".

"Der will nur spielen" oder "das hat er ja noch nie gemacht" sind zwei wenige sätze die man nahezu jeden tag über hundewiesen schreien hört. wenn sich einige hundebesitzer allerdings mal einen nur kleinen gedanken über das eigentliche verhalten des hundes machen würden. und mal hinterfragen würden wieso, wesshalb und warum ihr hund dieses oder jendes tut dann würden sie vielleicht auch ein bisschen mehr zu verstehen wissen. Erziehung und Hundeschulen sind kein luxus, es gehört in den alltag jedes hundebesitzers. ein jeder hund kann und sollte wissen zu gehorchen, ohne schläge ohne geschrei.

was für vor und nachteile bei kampfhunden brauchst du denn? du hast ein risengroßes thema hier rein geknallt und keiner weiss recht worrüber du schreiben sollst?
eine erörterung also vor und nachteile, ja schon klar aber worrüber?

vor und nachteile das kampfhunde den wesenstest machen müssen?

oder was?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Benny23

19.10.2005 18:55:33

Benny23

Profilbild von Benny23 ...

Aber es "rassenabhängig" zu machen(und das die momentane Gesetzeslage) ist in meinen Augen Unsinn!
Mich haben als ich früher nebenbei Pizzabote war mehr Dackel/Chiwawas (versucht zu- ) beißen als offizielle "Kampf"-Hund...
Hunde(egal welche Sorte,- auch Pudel!) die Kinder verletzen gehören eingeschläfert.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Depressione

19.10.2005 19:00:59

Depressione

Profilbild von Depressione ...

meine worte benny! und achtung es gehen bald kampfkatzen rum! meine wird grad abgerichtet

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Benny23

19.10.2005 19:08:15

Benny23

Profilbild von Benny23 ...

@Depressione:Na Gott sei Dank bin ich kein Pizzabote mehr!

Kampfkatze

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Depressione

19.10.2005 19:13:04

Depressione

Profilbild von Depressione ...

ja jetzt im ernst bei uns rennen die nachts rum! das is organisiertes verbrechen meine katze is der pate! die überfallen leute verkaufen drogen und zum thema jetzt fallen sie noch kleine kinder an!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Benny23

19.10.2005 19:20:44

Benny23

Profilbild von Benny23 ...

@Depressione: Katzen-Pate

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Der_da_87

19.10.2005 19:22:38

Der_da_87

Profilbild von Der_da_87 ...

alles dumes gelaber. ich kenne ganz ehrlich nur "kampfhunde" die sind so liebebedürftig. Die kommen angesprungemn und hauen einen um und schlecken übers gesicht, des is eklich, aber keineswegs gefährlich

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Depressione

19.10.2005 19:24:26

Depressione

Profilbild von Depressione ...

letztens kommt meine katze zu mir und sagt: ich mach dir ein Angebot das du nicht ablehnen kannst, entweder du holst mir jetzt nen thunfischdöner oder ich brunns dir auf laptop! was soll ich da machen?????

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3 4

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Kampfhunde: JA oder NEIN


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

6 Mitglieder online