Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder398.897
Neue User50
Männer196.527
Frauen195.539
Online10
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.572
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von domi2116

    Weiblich domi2116
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von andysbob6

    Maennlich andysbob6
    Alter: 29 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Bali7

    Weiblich Bali7
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von walterpausd

    Maennlich walterpausd
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mahardymax

    Maennlich mahardymax
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Motz76

    Maennlich Motz76
    Alter: 40 Jahre
    Profil

  • Profilbild von luis121099

    Maennlich luis121099
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von bkbkbkbk

    Weiblich bkbkbkbk
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von joycenjks

    Weiblich joycenjks
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von deadhunter7474

    Weiblich deadhunter7474
    Alter: 41 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

joachim ringelnatz _rauch_

(507x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Damuchel

21.05.2006 17:02:05

Damuchel

Profilbild von Damuchel ...

Themenstarter
Damuchel hat das Thema eröffnet...

Also: ich wäre euch äußerst dankbar wenn einer von euch eine Interpretation bzw Analyse von Joachim Ringelnatz zu dem Gedicht "RAUCH" hier reinstellen würde bzw oder einen hilfreichen link.
danke im voraus!!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von pitililu

21.05.2006 17:07:00

pitililu

pitililu hat kein Profilbild...

such doch selber

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von bemi49

21.05.2006 17:10:51

bemi49

bemi49 hat kein Profilbild...

hab leider nichts gefunden bei google.de
tut mit echt leid

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Damuchel

21.05.2006 17:36:49

Damuchel

Profilbild von Damuchel ...

Themenstarter
Damuchel hat das Thema eröffnet...

@ pitililu so eine unqualifizierte Äußerung kannste auch ruhig für dich behalten.
kann mir denn niemand von euch "wirklich" helfen??

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Maimamo

21.05.2006 17:42:39

Maimamo

Maimamo hat kein Profilbild...

stell das doch mal rein und sag was genau dein problem ist...ich find das gedicht bei google nämlich auch nicht und in meinen büchern kommt's auch nicht vor...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Damuchel

22.05.2006 19:27:10

Damuchel

Profilbild von Damuchel ...

Themenstarter
Damuchel hat das Thema eröffnet...

http://de.wikisource.org/wiki/Rauch

hoffentlich kann mir vllt jetzt einer von euch helfen bzw mind einige tipps geben. also etwa eigeninitiative hab ich gezeigt und nen paar generelle infos über rauch gefunden.
würd mich sehr freuen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Damuchel

22.05.2006 19:39:10

Damuchel

Profilbild von Damuchel ...

Themenstarter
Damuchel hat das Thema eröffnet...

könnt ihr mir wenigstens sagen ob das ne satire ist und was für eine dynamik (jambus und co.) das gedicht ausweißt

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Felix171186

22.05.2006 19:45:05

Felix171186

Felix171186 hat kein Profilbild...

letztlich klagt das lyrische ich darüber, dass es erdverbunden ist ... würde es sich nicht vom irdischen geschehen um es herum (1933) berühren lassen (Könnte niemand mich umarmen.), wäre es auch nicht verletztlich (Könnte niemand mich vernichten.)
ein Rauch kann wunderfromm zum Himmel dichten ...selbst, wenn ein Hauch uferlos dramatische Geschichte spielt ... das lyrische Ich kann das nicht ...es ist nicht derart erdentbunden ...

dem allen voran stellst du noch eine formale beschreibung des gedichts ... 3 strophem a 4, bzw 6 zeilen ...kreuzreim, bzw. umfassender kreuzreim, trochäen, männliche und weibliche kadenzen ...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Felix171186

22.05.2006 19:50:55

Felix171186

Felix171186 hat kein Profilbild...

fast durchgängig Enjambements ... auffällig sind die ersten beiden Zeilen der 3. Strophe (Anaphern, bzw. Parallelismen) anschließend der nächste Satz...der Abschlusssatz mit einleitender entgegenstellender Konjunktion ... als Fazit ... alles was nicht greifbar ist ... in abgehobenen spären schwelgt ist unangreifbar und kann damit wunderfromm sein, bzw. wunderfromm zum himmel dichten...das lyrische ich kann das nicht, weil es sich der realität verbunden fühlt ...

so, das reicht jetzt aber ...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Damuchel

22.05.2006 19:52:46

Damuchel

Profilbild von Damuchel ...

Themenstarter
Damuchel hat das Thema eröffnet...

oh man, danke felix....ich liebe dich

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Felix171186

22.05.2006 19:53:51

Felix171186

Felix171186 hat kein Profilbild...

bitte nicht

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Orkantief Joachim kommt nach Deutschland
Rettet Joachim Hesse und Harald Fränkel
Ringelnatz -Rauch-
gedicht joachim ringelnatz
Joachim Deutschland


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

10 Mitglieder online