Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.566
Neue User3
Männer195.884
Frauen194.851
Online2
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.540
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Laura9984

    Weiblich Laura9984
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Sunny8873

    Weiblich Sunny8873
    Alter: 28 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Stihl0815

    Maennlich Stihl0815
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von referatenglisch

    Weiblich referatenglisch
    Alter: 27 Jahre
    Profil

  • Profilbild von emo23

    Maennlich emo23
    Alter: 24 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Josef0815

    Maennlich Josef0815
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von lucsyd

    Weiblich lucsyd
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Coolmann0815

    Maennlich Coolmann0815
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von HugoFelke

    Maennlich HugoFelke
    Alter: 47 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Johng637

    Maennlich Johng637
    Alter: 6 Jahre
    Profil

     
Foren
Politik & Gesellschaft
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Israel vs Libanon. Sympathien?

(2717x gelesen)

Seiten: « 3 4 5 6 7

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Null815

26.08.2006 13:20:47

Null815

Profilbild von Null815 ...

"auf alle fälle libanon..
drecks j.pack brauch sich für keinen krieg zu rechtfertigen..und die weltpolizei die sich sonst überall einmischt schaut tatenlos zu..warum?ganz einfach..weil der jude deren geld verwaltet..von 100% juden sind 10% großunternehmer bänker etc..davon wiederum 50 % sitzen im weisem haus.
die restlichen..kontrollieren den kapitalmarkt der usa..

****usa ****jew"

Der erste besch***ene Beitrag, den ich hier gleich lesen muss. Das is Rassismus pur - geh halt gleich zur NPD, die mit den radikalen Muslimen unter einer Decke steckt, die deine Meinung teilen.
Mir passt Israels vorgehensweise auch nicht, aber ihr habt doch alle gehört, was Nasrallah behauptet hat. Hisbollah hat angeblich strategisch gewonnen. Die Fundamentalisten meinen immer, dass sie gewinnen. Also was jammern die rum?

Und überhaupt: wogegen richteten sich denn die ständigen Raketenangriffe? Gegen das Militär? Wohl kaum. Aber selber zivile Opfer beklagen. Leider ist es passiert, aber das hat sich die Hisbollah zuzuschreiben - frag die doch: die sagen, sie WOLLEN KEINEN FRIEDEN! Kaum, dass mans ihnen aber recht macht, klagen sie alles an. Die spinnen doch alle!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von iva23

26.08.2006 13:22:49

iva23

iva23 hat kein Profilbild...

Darf ich bitten, Emotionen und persönliche Beleidigungen aus der Diskussion zu lassen. Wer über Politik diskutiert sollte das bitte beherrschen.
Einige können es leider nicht, ich möchte den Thread nicht wegen "einiger " schließen müssen. Merci

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Null815

26.08.2006 13:26:58

Null815

Profilbild von Null815 ...

Hmm, hast recht. Tschuldigung. Der Thread wäre wenn, dann eher zu löschen. Ich kann hier nicht emotionslos, denn ich gehe mal nach Valencia zurück und weiß genau, dass die Terroristen bei Al Andalus weitermachen, wenn Israel gefallen sein sollte.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von cause_havoc

26.08.2006 13:32:53

cause_havoc

Profilbild von cause_havoc ...

sicher die raketen fallen aber schon seit dme yom-kipurkrieg auf isreal...die paar raketen jetzt als argument zu benutzen einen feldzug zu führen is lasch....mehr als lasch
denkste israels militär sieht da schon immer tatenlos zu?
die fallen nachts in flüchtlingslagern ein,töten "gezielt" führungspersonen(wobei natürlich immer 10-20 zivilisten mit dran glauben müssen) und leben auf 200% des innen zugewiesenen gebietes...
die uno guckt tatenlos zu und die welt wird von der propaganda eingelullt das man sich da nur verteidigt...ich bin weiß gott kein antisemit, im gegenteil...jeder der den holocaust leugnet,verherrlicht oder ihn progagiert gehört meiner meinung nach sofort erschossen....
die juden mussten viel leiden
schon immer
das gibt ihnen jedoch nich das recht internationale gesetze zu missachten
und einen krieg gegen bauern mit 40jahre altenraketen zu führen

nenenene

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Crowels

26.08.2006 13:39:02

Crowels

Crowels hat kein Profilbild...

du verstehst die situation.

es geht hier nicht Israel vs. Libanon

das hier ist eine schlacht zwischen Judentum und Islam.
Eine Schlacht um Grundrechte von Menschen, wieder dort zu Leben von wo sie vertrieben wurden, nämlich die Moslems von den Juden.

Stell dir vor, der Teil von Deutschland wo du lebst, wurde vor 50 Jahhren von Land XY besetzt. Zb. Polen, oder Frankreich... du wohnst in einer Ghetto...
hast keine Waffen um dich zu wehren.... dein Grossvater will wieder endlich frei sein, dein Vater, alle. Du auch oder ????

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von hijacker

26.08.2006 13:41:25

hijacker

hijacker hat kein Profilbild...

Ich bin absolut für den Libanon! Ist schließlich deren land was den israelis einfach so gegeben wurde!

Wie würdet ihr euch fühlen wenn jetz auf einma die hälfte von deutschland und frankreich sowas wie n israel werden würde ihr würdet ausgewiesen werden und könnt sehen wo ihr bleibt ... is doch klar das die das n bisl ankotzt nich? und dann kommen diese flachwixxer daher und wollen noch mehr ... spinnen die oder wie oder was oder hä ...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von cause_havoc

26.08.2006 13:43:02

cause_havoc

Profilbild von cause_havoc ...

gott sei dank endlich jemand ders versteht

stellt euch vor das land XY hätte jederzeit die macht jeden zu töten den es töten will und niemand würde sich auch nur drüber aufregen
sie könnten deine regierung absetzen...dein haus abreisen oder deinen vater ins gefängnis stecken

ein schönes land um darin zu leben wah

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Null815

26.08.2006 13:44:05

Null815

Profilbild von Null815 ...

ja, aber andererseits lassen die ja nicht mit sich reden. Was soll man da machen? Die Araber wollen Israel nicht auf 100% ihres Gebietes zurückdrängen, sondern es auslöschen. DAs sagen sie immer wieder. Ich finde Israels Methoden auch nicht fein und man muss auch hier wieder zwischen Juden (die teilweise selbst israelische Fahnen verbrennen) und Zionisten, die readikal sind, unterscheiden. Aber da wird gerne mal über einen Kamm geschert.
und du hast doch vielleicht letztens Spiegel TV gesehen, oder?
Da wussten jugendliche Araber in D aus zuverlässiger Quelle (Zitat: "Hab ich gehört so" , dass die Israelis damit angefangen haben, Kinder zu vergewaltigen oder Kinder im Kindergarten systematisch umzunieten, und die Betreuerin leben zu lassen, "damit die psychisch krank wird".
Da ist kein Argument von Zivilisten zu hören, wie du es sagst, sondern völlig an den HAaren herbeigezogene Theorien.
Und was war das mit der Besetzung der Schule in Beslan? Das war auch nicht sehr integer, wie ich finde, aber das waren nicht die Israelis.

Natürlich möchte ich nicht behaupten, es sei ausgeschlossen, dass wir von den Medien manipuliert würden, aber wir erlebens doch immer: es gibt Gruppen und Völker, die chronisch beleidigt sind, aber nicht auf ihre Fehler aufpassen. Und wie Olmert letztens bereits gesagt hat: "sie haben uns vorher genau so gehasst". Deswegen sehen die Israeli als Ausweg wohl nur die harte Gangart - alles andere würde wohl als Zeichen der Schwäche interpretiert.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Punk0815

26.08.2006 13:46:50

Punk0815

Profilbild von Punk0815 ...

Beide Seiten haben ziemlich Dreck am Stecken. Das Problem bei der ganzen Sache ist nur, dass alle nur ihre eigenen Interessen vertreten wollen und keiner auf die Bevölkerung die am meisten leidet achtet.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Null815

26.08.2006 13:46:51

Null815

Profilbild von Null815 ...

"Ich bin absolut für den Libanon! Ist schließlich deren land was den israelis einfach so gegeben wurde!"

Wenns doch nur so einfach wäre. Im 7. Jh. wurde Israel von den Arabern im Dschihad eingenommen. Im 15 Jh. wurde es von den Türken erobert, die 400 Jahre lang regierten. Von da ab fingen die Zionisten schon an zu kämpfen - also den Palästinensern gehörts auch noch nicht so lange. Ich bin für 50:50.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Punk0815

26.08.2006 13:47:41

Punk0815

Profilbild von Punk0815 ...

@Null
endlich mal jemand mit Hintergrundwissen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: « 3 4 5 6 7

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Israel plant NATO-Beitritt
Israel und Palestina
Hisbolla / Israel Konflikt
libanon
von jemand der weiss was läuft im Libanon!


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

2 Mitglieder online