Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder398.817
Neue User0
Männer196.485
Frauen195.501
Online1
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.568
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von SFEmmingen

    Maennlich SFEmmingen
    Alter: 24 Jahre
    Profil

  • Profilbild von GoetzeSFE

    Maennlich GoetzeSFE
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von texxod

    Maennlich texxod
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Jimcho

    Maennlich Jimcho
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von luma401

    Weiblich luma401
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Meliike

    Weiblich Meliike
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Hep14

    Weiblich Hep14
    Alter: 32 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Annaperesaaaaaa

    Weiblich Annaperesaaaaaa
    Alter: 25 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Plizi

    Weiblich Plizi
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von minka22

    Weiblich minka22
    Alter: 15 Jahre
    Profil

     
Foren
Fragen & Antworten
Forum durchsuchen:

 
Thema:

iPod bei Saturn gekauft

(1252x gelesen)

Seiten: 1 2 3 4 5

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von enDb0ss

20.01.2007 12:05:11

enDb0ss

Profilbild von enDb0ss ...

Mir platzt hier echt gleich der Arsch nur vom Lesen.
Bei sowas kenn ich echt kein Halten. Solche Penner. Was bilden die sich ein? Dass ihre Popelidioten da das Schuldrecht richtig kennen?
Mach da richtig Aufstand. Brauchst keinen Rechtsbeistand.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von lil.romka

20.01.2007 12:06:55

lil.romka

lil.romka hat kein Profilbild...

gewährleistung ist nicht garantie. wenn du beim ersten benutzen des geräts mängel feststellst dann kannst du von der gewährleistung gebrauch machen. nach der ersten problemlosen verwendung des ipod verflog also deine gewährleistung. du hättest von der garantie gebrauch machen sollen, als diese noch vorherrschte.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von lil.romka

20.01.2007 12:08:56

lil.romka

lil.romka hat kein Profilbild...

zudem ist anzuzweifeln, dass du den ipod erst nach über einem jahr auspacktest und ausprobiertest.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von enDb0ss

20.01.2007 12:16:07

enDb0ss

Profilbild von enDb0ss ...

romka du vermischt da Garantie mit Gewährleistung, obwohl du es grad auseinander klamüsern wolltest
1 Jahr Garantie, danach 1 Jahr Gewährleistung.
So oder so. Die Ansprüche aus dem Schuldrecht bestehen noch, wenn auch nicht mehr im vollen Umfang.
Aber mit verweis auf §479 BGB sollte er die Sache umtauschen können.
§434 mit §433 legen die Grundlage und §§474ff regelt dann seinen Anspruch.
Zitat: $473 Der Verbauchsgüterkauf II Satz 1:
...$477 findet keine Anwendung.
§477 nun wieder regelt die Beweislastumkehr. Also muss er in keiner Weise innerhalb der Gewährleistungszeit beweisen, dass er es (ausser bei unsachgemäßer Verwendung) schuld hat.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von lil.romka

20.01.2007 12:19:14

lil.romka

lil.romka hat kein Profilbild...

ich vermische nichts. eben das richtige habe ich klargestellt.
und fakt ist, dass er zu blöd war, jene mängel innerhalb der garantiezeit zu reklamieren und somit nun den umtausch oder die reparatur vergessen kann.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von lil.romka

20.01.2007 12:20:38

lil.romka

lil.romka hat kein Profilbild...

1. Garantie

Es gibt die gesetzliche Garantie von 6 Monaten, die eine Gewerbetreibender seinem Käufer geben muß. Daraus hinüber kann jeder Hersteller auf sein Produkt eine freiwillige Herstellergarantie von 12, 24, 36 Monaten usw. oder gar eine lebenslange Garantie geben. Inhalt und Umfang richten sich ausschließlich nach dem Garantieversprechen. Es besteht keinerlei rechtlicher Anspruch auf eine solche Leistung.

2. Gewährleistung

Betrifft Mängel die bereits zum Zeitpunkt der Übergabe des Produktes bestanden haben. Hier gilt die gesetzliche Frist von 24 Monaten.

In den ersten 6 Monaten der Gewährleistungsfrist gilt für Endverbraucher der Grundsatz der Beweislastumkehr, d.h. es wird angenommen, dass der Mangel schon zum Zeitpunkt der Auslieferung vorhanden war und es muss eine Nachbesserung seitens des Verkäufers, also uns, erfolgen.

Nach Ablauf dieser 6 Monate muss vom Käufer nachgewiesen werden, dass der Fehler bereits zum Übergabezeitpunkt bestanden hat. Ist dies möglich, gilt auch hier die Nachbesserungspflicht des Verkäufers. Diese Regelung ist aber unter normalen Voraussetzungen ziemlich wage, da wenn ein defekt bereits von anfang bestanden hat, so würde niemand erst nach 7 oder mehr Monaten diesen reklamieren.

Bei Defekten hervorgerufen durch Verschleiß, unsachgemäßer Behandlung, Fremdeingriffen, entfernen von Garantiesiegeln und Bedienungsfehlern erlischt die Garantie-/ sowie der Gewährleistungsanspruch.

Eine Reparatur oder Austausch verlängert nicht die Garantie-/Gewährleistungsfrist, maßgeblich ist hierfür das ursprüngliche Kaufdatum.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von enDb0ss

20.01.2007 12:20:40

enDb0ss

Profilbild von enDb0ss ...

Nebenbei sei erklärt, was "Verbrauchsgüterkauf" bedeutet.
Es definiert NICHT den Kauf eines Gutes, das "verbaucht" wird.
Sondern den Kauf einer Sache, durch einen "Verbaucher".
Der Verbaucher ist im BGB AT geregelt, als private, natürliche Person, die zu nicht wirtschaftlichen Zwecken oder zu wirtschaftlichen Zwecken eines Dritten, eine Sache ersteht.
Ich gehe davon aus, dass Optik eine solche private, natürliche, nicht wirtschaftliche Person ist in diesem Zusammenhang.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von enDb0ss

20.01.2007 12:21:08

enDb0ss

Profilbild von enDb0ss ...

Jaja siehe §474

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Optik4LIFE

20.01.2007 12:29:24

Optik4LIFE

Optik4LIFE hat kein Profilbild...

Themenstarter
Optik4LIFE hat das Thema eröffnet...

also was mach ich denn jetzt?seiht ihr euch sicher das ich chancen habe?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von lil.romka

20.01.2007 12:31:45

lil.romka

lil.romka hat kein Profilbild...

du gehst wirklich davon aus, dass jeder mensch, das grundgesetz bis auf das kleinste detail auswendig kennt?

mal im ernst. natürlich hat er das recht jetzt noch zu reklamieren. aber dann muss er auch glaubwürdig sein und der ipod wird garantiert bereits etliche gebrauchsspuren aufweisen. auch der händler wird nicht naiv genug sein, um einem herkömmlichen teenager zu glauben, dessen erwerb des geräts einzig und allein der selbstunterhaltung dienen sollte und welcher mit aller sicherheit jenes produkt bereits am kaufdatum auspackte und verwendete.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von enDb0ss

20.01.2007 12:32:25

enDb0ss

Profilbild von enDb0ss ...

Ja...allein schon das Argument von Saturn mit diesen 6 Monaten ist irrelevant.
Du bist Verbraucher. Und wie gesagt: beim Verbauchsgüterkauf ist diese 6 Monatsregelung ausser Kraft gesetzt.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3 4 5

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Ipod
iPod Nano
avi in ipod mp4 umwandeln
IPOD TOUCH
Ipod + nike sport kit


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

1 Mitglieder online