Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.129
Neue User3
Männer197.592
Frauen196.706
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.687
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Speckchen27

    Weiblich Speckchen27
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lxsa27

    Weiblich Lxsa27
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Chirs_putzr

    Maennlich Chirs_putzr
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von amin420

    Maennlich amin420
    Alter: 27 Jahre
    Profil

  • Profilbild von testcarlo

    Maennlich testcarlo
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von xxdiinaaxx

    Weiblich xxdiinaaxx
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von petrarot

    Weiblich petrarot
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lotte1504

    Weiblich Lotte1504
    Alter: 39 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sumischa

    Weiblich sumischa
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von lila2302

    Weiblich lila2302
    Alter: 14 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

inverse einer matrix

(447x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von tima84

31.05.2008 18:10:11

tima84

Profilbild von tima84 ...

Themenstarter
tima84 hat das Thema eröffnet...

hallo zusammen,

ich soll das inverse folgender matrix bestimmen

4 5 6
5 6 7
4 5 6

als inverses habe ich folgendes raus :
-14 0 2,5
-21 14 5
-8 5 2,5

kann mir jmd sagen ob das richtig ist?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von r3d

31.05.2008 18:39:06

r3d

Profilbild von r3d ...

keine lust nachzurechnen aber kamman überhaupt ne inverse bestimmen bei der?
weil lösen kamman die bei zwei gleichen zeilen definitiv nich

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

31.05.2008 18:39:39

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

Deine Ausgangsmatrix ist eine Singuläre Matrix und da gibt es keine Inversenmatrix.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von r3d

31.05.2008 18:39:58

r3d

Profilbild von r3d ...

jo meinich doch

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

31.05.2008 18:41:20

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

Ich musste aber auch erst nachschauen, scho ne Weile nicht gemacht ...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von dfmoH

31.05.2008 18:48:18

dfmoH

Profilbild von dfmoH ...

graphing calculator!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von vagner

01.06.2008 13:02:34

vagner

Profilbild von vagner ...

A^-1 existiert<=>det(A)<>0

da 2 zeilen vielfache voneinader sind (mit lambda=1) kann man z.b. sofort sagen, dass Rg(A)<Ordnung(A)-->det(A)=0-->A^-1 existiert nicht.

kann man weniger mathematisch so begründen:

A^-1 ist nach def. die matrix, die mit A multipliziert die einheitsmatrix E ergibt.

nun kann man A so umformen, das die 3 Zeile nur aus nullen besteht. wenn du dir jetzt anschaust, wie matrizen multipliziert werden, siehst du, dass man keine matrix finden wird, die mit A malgenommen die einheitsmatrix ergibt.
-->A^-1 existiert nicht.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

inverse einer matrix
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

19 Mitglieder online