Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.505
Neue User4
Männer195.856
Frauen194.818
Online3
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von egger_mario

    Maennlich egger_mario
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von shahad2017

    Maennlich shahad2017
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lu979ca

    Maennlich Lu979ca
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Nette551

    Weiblich Nette551
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Celinehaw

    Weiblich Celinehaw
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von MartinDD

    Maennlich MartinDD
    Alter: 27 Jahre
    Profil

  • Profilbild von cimbomlukizzz

    Weiblich cimbomlukizzz
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von tugba_skn

    Weiblich tugba_skn
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von 1905_cimbomm

    Weiblich 1905_cimbomm
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Zedom

    Maennlich Zedom
    Alter: 18 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

In Deutschland Moslem sein. Selbsverständlichkeit

(1611x gelesen)

Seiten: « 4 5 6 7 8

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Ali-X

12.02.2006 20:54:38

Ali-X

Ali-X hat kein Profilbild...

Themenstarter
Ali-X hat das Thema eröffnet...

Ausnutzen würde ich nicht sagen, denn das tun viele, auch Deutsche. Aber es stimmt, dass es viele junge Ausländer gibt, die sich vollkommen schlecht benehmen. Aber das ist sind Auswirkungen aus der Vergangenheit, als Arbeitskräfte aus dem Ausland gebraucht wurden. Das Problem, diese Arbeitskräfte waren Menschen, keine Gastarbeiter oder sonstwas.

Meine Grosseltern waren einer der ersten "Gastarbeiter", Sie und alle anderen wurden in ein bestimmtes Stadteil gesteckt. Ihnen wurde die deutsche Sprache nicht beigebracht und selbst konnten Sie sich es auch nicht beibringen, denn Sie hatten nicht die Möglichkeit mit Deutschen in Kontakt zu treten.

Mein Opa hat mir erzählt, dass an fast allen Kneipen und anderen Gebäuden wo sich Deutsche aufhielten, grosse Plakate an der Eingangstür hingen, wo drauf stand "GASTARBEITER VERBOTEN", so haben Sie und Ihre Gleichgesinnten sich eine eigene Welt aufgebaut.

Warum wurden diese Menschen nicht integriert?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von eazy-unit

13.02.2006 13:09:22

eazy-unit

Profilbild von eazy-unit ...

Was für eine Ungeheuerliche Diskriminierung!

Das sind Menschen die halfen beim Aufbau der Bundesrepublik. Aber wie ALi X schon anführte, diese Menschen wurden zum "GRÖßTEN" teil isoliert von der Gesellschaft. Was ich nicht für richtig halte.

Genauso sehe ich die Heuschlerrei der Amis. Einerseits sind sie für Meinungsfreiheit, aber auf der anderen Seite brechen sie die UN Vorschriften, indem sie Gefangene in Guantanmo festhalten, die nie einen Anwalt gesehen haben. Was ist das außerdem für ein Krieg gegen den Terrorismus? Die kämpfen gegen ein Phantom, gegen Partisanen. Die NATO ist seit dem 11.9.2001 im Krieg, wobei wir deutschen Mitglied sind. Nur die wenigsten wissen das.

Ich habe oftmals CNN gesehen, von dennen ist ohnehin keine Objektivität, nicht einmal Ehrlichkeit zu erwarten, trotz der eindrucksvollen Einsatzbereitschaft seiner Korrespondenten. Die Bilder von toten oder verwundeten US-Soldaten werden zensiert. Das hat den Grund, weil die schlimmen Erfahrungen im Vietnam-Krieg, damals auf der gesamten Welt zu Demonstrationen führe. Dieser Fehler sollte der Bush-Administration nicht passieren. Dieser in AUgen vieler "NOBLE" Kampf gegen das "Böse" (nennen wir es islamischer Fundamentalismus) ist ein ganz ordinärer Partisanenkrieg. Für mich sind das ein Berg von Lügen, die aufgedeckt werden müssen, den in unserer Medienlandschaft sehe ich keine Korrespondenzen in Bagdad oder Kabul, die zeigen wie es wirklich zugeht.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von graustufe

15.02.2006 02:29:24

graustufe

Profilbild von graustufe ...

oasen im ozean.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von equal84

15.02.2006 02:33:52

equal84

equal84 hat kein Profilbild...

lol malcom-x und jetzt ali-x morgen dieter-x

man was soll die ganze scheiße!

ich hab viele freunde darunter araber,türken,russen,chinesen, halb sowas halb dies halb das und christen und moslems und hindi usw...

peace all over the world...mars

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von enDb0ss

15.02.2006 07:35:06

enDb0ss

Profilbild von enDb0ss ...

Dieser Thread war es, der uns auf die Idee gebracht hat.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von LightOfDa...

15.02.2006 08:15:02

LightOfDa...

Profilbild von LightOfDarkness ...

mhhh... das Ausländer in in de BRD nicht integriert wurden habe ich in der Form noch nicht gehört (woher denn auch... bin ja ausm anderen Teil).

Aber dennoch finde ich es heutzutage Teilweise eine frechheit wenn man sieht wie einige (oft Ausländer) hier nach Deutschland kommen, nen halbes Jahr arbeiten und dann nix mehr tun außer gleich die ganze großfamilie hinterher zu holen und das System auszunutzen.

Ich habe leiden den Eindruck das der prozentuale Anteil der ausländer die so leben höher ist als der der Deutschen die so leben. Das dann einige radikale Gruppierungen extremen Ausländerhass entwickeln ist schlimm aber nicht unverständlich.

Für mich spielt es eigentlich keine Rolle woher ein Mensch kommt, wie er aussieht oder welcher Religion er angehört. Entscheidend ist das was er tut.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von enDb0ss

15.02.2006 08:18:17

enDb0ss

Profilbild von enDb0ss ...

Ich denke schon, dass es nicht genug staatliche Foerderung oder Zwang gab fuer Auslaender sich zu integrieren. Tja siehe da ich bin auch Auslaender.

Schlimmer ist jedoch, dass sich mittlerweile eine Kultur der Isolation durchgesetzt hat.
Aber ich will das Thema Parallel Kultur nicht wieder durchkauen...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von drunkenraver

15.02.2006 08:52:39

drunkenraver

drunkenraver hat kein Profilbild...

ich bin der meinung die übertreiben ein bisschen ... ich denke es wurden schon über alle religionen und länder karrikaturen gemacht ... wenn man z.b. hitler anguckt ... wie würde deutschland aussehen wenn sich jedes mal die nazis gegen auflehnen wenn einer nen witz oder eine karrikatur über hitler rausbringt

die haben einfach nur zu viel zeit ...
vor allem wenn man von da unten hört das jeder sterben muss der mit den zeichnungen irgend etwas zu tun hat

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Innovation18

15.02.2006 09:18:34

Innovation18

Profilbild von Innovation18 ...

Ohne jetzt hier irgendwem auf die Füße treten zu wollen...also meiner Meinung nach sind die nicht mehr ganz gar (sry für die Ausdrucksweise).
Naja die Besten Beispiele dafür sind doch die Kopftuchtragerei, die für mich nicht wirklich einen Sinn ergibt (soll wohl irgendwie dafür sein, dass ein Mann sich der Frau net hingezogen fühlt, weil man ja die Haare nicht sieht...naja was bringt es dann wenn man nen Kopftuch anhat und nen Minirock???) Dann auch noch sehr geil: Dschihad (Heiliger Krieg). Im Koran steht du sollst nicht töten....lol...aber die ausnahme ist, wenn jemand deine Religion gefährdet (weiß net genau wie der richtige wortlaut ist) dann kannste hier voll krass einen auf Dschihad machen

naja das sind nur 2 Beispiele, aber es gibt noch einige mehr, die für mich dafür zeugen, dass diese Religion...auf gut Deutsch gesagt...total kacke ist.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Innovation18

15.02.2006 09:19:49

Innovation18

Profilbild von Innovation18 ...

aber im Endeffekt muss es ja jeder selbst wissen, ob er Bock drauf hat 5mal am Tag zu beten... oder Ramadan zu machen (watn Scheiss)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Innovation18

15.02.2006 09:21:24

Innovation18

Profilbild von Innovation18 ...

Und deswegen finde ich auch nicht das die hier irgendwie diskriminiert werden etc.

Jeder kocht sich halt ein eigenes Süppchen und jeder machts halt so wie ers gern hat.

Ich finde Moslems werden genauso wenig ausgeschlossen o.ä wie Christen, Buddhisten und weiß ich nicht

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: « 4 5 6 7 8

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Schlagfertig und lustig sein!
Deutschland - Strom wird knapp
Orkantief Joachim kommt nach Deutschland
Masern verbreiten sich in Deutschland
Deutschland hat 2,79 Millionen Arbeitslose


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

3 Mitglieder online