Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.557
Neue User11
Männer195.879
Frauen194.847
Online1
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.540
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Johng637

    Maennlich Johng637
    Alter: 6 Jahre
    Profil

  • Profilbild von wedkjbfesu

    Maennlich wedkjbfesu
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von HD23meganeu

    Weiblich HD23meganeu
    Alter: 49 Jahre
    Profil

  • Profilbild von besjanalani

    Weiblich besjanalani
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Mitschels

    Maennlich Mitschels
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von xaylin

    Weiblich xaylin
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von chanti1902

    Weiblich chanti1902
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von hannahknalb

    Weiblich hannahknalb
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von nattivd

    Weiblich nattivd
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von natti.vd

    Weiblich natti.vd
    Alter: 16 Jahre
    Profil

     
Foren
Politik & Gesellschaft
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Horst Köhler forder höhere Spritpreise!

(3864x gelesen)

Seiten: 1 2 3 4 5

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Lesimir

22.03.2010 23:43:05

Lesimir

Profilbild von Lesimir ...

Der Bildungssektorteil ist der zweite größere teil meines fabulösen Plans
(ZB sollte der Lehrerberuf nicht mehr die Lösung für diejenigen sein, die keine lust auf das vollständige Studium haben oder ähnliches - NC auf Lehrer, dann kommen die an die Schule, die auch tatsächlich Spaß an Schule haben... Kein analysis 3 mehr für Grundschullehrer, aber Psychologie und mehr (und andere) didaktik...)


Man braucht sich nicht mal WIE auf dem Nürnburgring fühlen, das ist auch so ein großer Spaß...
Aber da handelt man sich ja großen streß ein, wenn man es wagt darauf hinzuwesisen, dass da theoretisch erwachsene Menschen sauviel sprit vergeuden um verdammt noch mal im kreis zu fahren. MEHRFACH.
(Wenn es wenigstens 2 Runden oder so etwas wären. Irgendwas, was nicht wirklich darauf angelegt ist, möglichst viel Dreck zu verursachen...)


Für all diese "jeden Tag die gleichen 200km"-Jobs gibt es ja wenigstens schon kleine Autos, die mit Strom fahren.
(Und, in bestimmten Fällen, sogar Wohnungen in der Nähe von Arbeitsplätzen!)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von J.A.N

23.03.2010 01:12:54

J.A.N

Profilbild von J.A.N ...

das großartige an unserem land ist, dass man im rahmen der gesetze machen kann was man will! und so sollte es bleiben! eine fahren im kreis, andere fliegen in den urlaub usw usw...demokratie sollte das höchste gut sein und auch bleiben.

ich denke ein nc solle abgeschafft werden...das problem ist nur, dass viele gute leute nicht in die schulen sondern an die börsen gehen weil man dort mehr geld verdient...was mir unbegreiflich ist, dass es keinen vernünftigen wirtschaftunterricht auf gymnasialniveau gibt. in meiner schule wurde so gut wie nichts vermittelt. weder bwl noch vwl...und dies, obwohl ein großteil der schüler später in diesen bereichen arbeiten. sportunterricht ist hingegen fest im stundenplan, obwohl sicherlich weniger schüler berufssportler werden. und wenn dann trainieren sie eh mehr als ein mal die woche neben der schule...

@lesimir,

der strom für die autos kommt dann aus einem kern- oder kohlekraftwerk...macht also keinen unterschied, außer dass man mit so einem hobel natürlich geil ökomäuse aufreißen kann

meine schulzeit war eine verschwendung von ressourcen und zeit. das niederländische schulsystem zb. bietet eine schnellere ausbildung mit einem klaren fokus und ein streffes system an den universitäten. das spart dem staat viel geld und generiert schnell neue steuerzahler während auch die absolveten früher geld verdienen...das system hat soweit man weiß was man möchte deutliche vorteile gegenüber dem deutschen. weiß man es nicht kann man wegen der gesparten zeit noch mal einen bachelor machen und ist fast immer noch genauso schnell naja fast...achja...und es gibt keine wehrpflicht...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von J.A.N

23.03.2010 01:13:39

J.A.N

Profilbild von J.A.N ...

oooops... da hat sich der "@lesimir" teil dazwischen gemogelt...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lesimir

23.03.2010 10:13:47

Lesimir

Profilbild von Lesimir ...

Gute Leute gehen nicht an die Schulen zurück, weil sie woanders mehr verdienen und weil Lehrer sein einfach ein scheiß job ist, so wie er momentan ist.
Wraum sollte ich mich von einer Bande kleiner Rotznasen anbrüllen lassen, wenn ich woanders das 10fache oder mehr verdiene, wenn ich selbst eine Bande alter Säcke anbrülle?
Wenn also der Lehrerberuf halbwegs anerkannt wäre, was er vermutlich nicht wird solange jeder volldepp das machen darf (und auch macht) und vor allem Lehrer einfach nicht die Kompetenzen vermittelt bekommen, die sie brauchen, sondern unnötiger Scheiß, würde man sich das noch mal überlegen.
Wenn ich davon ausgehen könnte, irgendwelche Mittel an die Hand zu kriegen, mit denen ich wirklich etwas ausrichten kann, dann wäre das etwas ganz anderes, als wenn ich schon weiß, dass meine Ausbildung nur halb so gut ist wie die der normalen Studenten und ich daneben nur blöden Quatsch mache. (Habe die Aufgabenzettel von ein paar Lehrämtlern in ihrem pädagogischen Kram gesehen... Wenn sie DAS irgendwie an der Schule weiterbringt dann nur als ein weiteres Beispiel dafür, dass sie zumindest lesen können...)

Ich glaube nicht, dass unser Schulsystem prinzipiell die Leute so sehr aufhält. Und ich finde auch nicht, dass man schon allzu früh anfangen sollte, sich auf eine Sache zu konzentrieren.
[Ich hasse es ehrlich gesagt, in einer Gesellschaft zu leben, in der es erstrebenswert ist, sich mit 30 nur noch in einem bestimmten Gebiet auszukennen.
An der Uni wundert sich NIEMAND, wenn man außer seinem Studienfach keine interessen hat, selbst wenn derjenige auch noch sauschlecht ist in dem, was er tut.]


Auch "praxisnäheren" Unterricht fänd ich nicht schlecht, aber das würde ich zB eher mit Mathematik verbinden, als Sport dafür streichen
Denn den meisten Leuten fehlt einfach eine Motivation, sich vernünftig mit Prozentrechnung auseinander zu setzen, weil die Lehrer nie auf die Idee kommen, sie auf den Zusammenhang zum Bankgeschäft hinzuweisen...
Ich krieg das Kotzen, wenn meine Nachhilfeschüler in der 13 mich allen Ernstes fragen wofür genau man eigentlich Hochpunkte braucht...
Oder nicht verstehen, warum es ganz nützlich sein kann, etwas über Manipulation durch Sprache zu lernen etc.

Aber da sind wir wohl immer weiter von den benzinsteuern weg

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Bartleby

23.03.2010 13:11:57

Bartleby

Profilbild von Bartleby ...

Eigentlich ist auch die ganze Diskussion müßig...

Auf die Gefahr hin dass ihr glaubt ich spinne, aber Benzin WIRD teuer.

Hier, BWL / VWL und so
Öl ist ein immer knapper werdendes Gut, und Länder wie China oder Indien denken irgendwie nicht so sehr dran wie sie ihren Verbrauch senken, nein, sie fragen immer und immer mehr nach...

Gewöhnt euch dran, Köhler hin oder her, Gegen Ende des Jahres wird 1,50€ für Benzin/Super ganz normal sein.

Übrigens, ein Elektroauto für 200km am Tag ist ne hundsmiserable Idee, dafür reichen bezahlbare Akkus heute noch nicht aus

Apropos bezahlbar, vielleicht habt ihr ja schon mal was von diesem "netten Gesellen" gehört:

http://www.auto-motor-und-sport.de/news/tango-t600-schmalspur-granate-mit-600-kw-651186.html

Kurze Eckdaten, Elektroauto mit 200PS...
PRO RAD!
800PS und 1355 Nm, jetzt erzähl mir mal noch mal jemand was von eiffizienten Benzinmotoren

Lässt auch Sprintmonster wie ne Viper stehen, und sieht dabei noch richtig klasse aus

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von gruenschn...

23.03.2010 16:32:43

gruenschn...

Profilbild von gruenschnabel ...

entschuldige bitte lesimir, aber ich glaube es sind vor allem leute wie du, die dafür sorgen, dass der lehrerberuf so ein "scheißjob" ist, wie du ihn hier darstellen willst. meine volldeppen-meinung

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von hijacker

23.03.2010 17:04:05

hijacker

hijacker hat kein Profilbild...

@Bartleby

Freilich ist E-Motor effizienter. Hat glaub auch hier nie einer bestritten. es geht einzig und allein um die Praktikabilität.

Vorteile:
+ hoher Wirkungsgrad
+ gute Ausbeute
+ wenig Verlust
+ durchgängig Power ohne Leistungslöcher
+ CO2 und Ökobums Top

Nachteile:
- Stromtankstelle
- Ladezeit
- Reichweite
- Gewicht/Platz
- exorbitante Kosten für E-Karren

Und mal davon abgesehen diese Karre die du da zeigst ist mehr als hässlich und zudem noch klein und daraus resultierend natürlich auch wegen verdammt wenig Kautschzone unsicher.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von loved

23.03.2010 17:31:43

loved

Profilbild von loved ...

Ist nicht grade der Wirkungsgrad von Elektromotoren das riesen Problem? Oder vertausch ich da was? Soweit ich weiß kommt nen E-Motor bei weitem nicht an den Wirkungsgrad von nem Verbrennungsmotor ran.
____________________________
loved
Pausenhof.de - Stellvertretender Bundeshorst

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von J.A.N

23.03.2010 17:41:03

J.A.N

Profilbild von J.A.N ...

@Bartleby

das benzin teurer wird bestreitet ja keiner...der preis ist jedoch auch extrem wirtschaftsabhängig...die knappheit spielt zur zeit eher keine rolle...

nochmals zu den emotoren: der strom wird nicht in der steckdose produziert...das ist klar oder? ich hab das gefühl hier denkt keiner über die quelle nach. klar kann man sagen atomstrom ist eine saubere energie, bleibt nur das problem der endlagergung...und addiert man kosten dafür hinzu ist atomstrom auch nicht günstig, nur zahlen wir die zusatzkosten mit den steuern und nicht mit der stromrechnung.

@ lesimir

"Wraum sollte ich mich von einer Bande kleiner Rotznasen anbrüllen lassen, wenn ich woanders das 10fache oder mehr verdiene, wenn ich selbst eine Bande alter Säcke anbrülle?"

naja das 10 fache? lehrer verdienen ja nicht schlecht vergleicht man es mit durchschnittlichen gehältern...an topgehälter ist allerdingsn icht zu denken als lehrer, dafür ist man aber auch nur 20 std in der schule und nicht 80 std bei mckinsey! und hat vorher auch mehr getan in der uni etc...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lesimir

23.03.2010 20:26:08

Lesimir

Profilbild von Lesimir ...

@gruenschnabel

An der Uni leite ich Übungsgruppen für Lehrämtler und Nichtlehrämtler.
Von den Nichtlehrämtlern hatte niemand ein Problem, eine Aufgabe vorzurechnen, etwas überhaupt zu erfüllen.
Die einzigen, die ziemliche Probleme hatten, waren Lehrämtler.
Mein Highlight war die eine, die meinte, sie hätte ein Problem damit, vor Menschen zu sprechen und würde deswegen lieber nichts vortragen.
Ich sage nicht, alle Lehrämtler sind Idioten. Aber ziemlich viele, und das liegt halt wohl eher daran, dass man mit einem schlechten Schnitt auch Lehrer werden kann, aber nur schwierig ins Jurastudium reinkommt um da rumzugammeln (obwohl rumgammeln da viel eher angesagt ist).

Was genau tue ich dem Lehrerjob mit diesem Eindruck oder dieser Meinung an, das er sich nicht schon selbst angetan hat?

(Würde, btw, gerne nach meinem (regulären) Abschluß an einem Projekt wie Teach First teilnehmen...)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lesimir

23.03.2010 20:27:19

Lesimir

Profilbild von Lesimir ...

@J.A.N.

Wenn ich meinen Unterricht wirklich vorbereiten wollte, auf die Schüler wirklich eingehe etc. dann habe ich auch nicht viel weniger zu tun.
Ich bin zwar eher zu Hause, aber inwiefern ich Wochenende habe, ist eine andere Frage...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3 4 5

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Bundeskartellamt erwartet höhere Strompreise
Spritpreise erneut gestiegen
Höhere Nebenkosten drohen
Ludolfs - Horst Günter gestorben
Horst Schlämmer (HSP): \"Isch kandidiere!\"


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

1 Mitglieder online