Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.378
Neue User1
Männer195.800
Frauen194.747
Online1
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Johnb859

    Maennlich Johnb859
    Alter: 6 Jahre
    Profil

  • Profilbild von xfann.y

    Weiblich xfann.y
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von TAITO

    Maennlich TAITO
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Krutops

    Maennlich Krutops
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von M43

    Maennlich M43
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Saphira21

    Weiblich Saphira21
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lunaslava

    Weiblich Lunaslava
    Alter: 24 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ProOne

    Maennlich ProOne
    Alter: 55 Jahre
    Profil

  • Profilbild von hannchen00

    Weiblich hannchen00
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Gehunter

    Maennlich Gehunter
    Alter: 60 Jahre
    Profil

     
Foren
Musik & Mehr
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Hohe Strafe für illegale Downloads

(833x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Dominic_T...

19.06.2009 07:43:45

Dominic_T...

Dominic_Toretto hat kein Profilbild...

Themenstarter
Dominic_Toretto hat das Thema eröffnet...

In den USA ist eine Frau wegen des illegalen Downloads von 24 Musiktiteln aus dem Internet zu einer Strafe von 1,9 Millionen Dollar (1,4 Millionen Euro) verurteilt worden. Wie der US-Sender CNN unter Berufung auf den Anwalt der 32-Jährigen berichtete, war es das erste Urteil im Zusammenhang mit einem solchen Copyrightverstoß in den USA. Die Mutter von vier Kindern aus aus dem Bundesstaat Minnesota sei angesichts der hohen Strafe geschockt gewesen und wolle Berufung einlegen. Das Gericht befand sie schuldig, 24 Musiktitel, darunter Stücke von No Doubt, Linkin Park, Gloria Estefan und Sheryl Crow, illegal heruntergeladen zu haben. Jeder einzelne Verstoß wurde mit einer Strafe von 80 000 Dollar belegt. Nach Angaben des Anwalts hätte der rechtmäßige Kauf der Musikstücke jeweils nur 99 Cent gekostet. Eine Vertreterin der US-Plattenindustrie RIIA zeigte sich erfreut von dem Urteil. Man begrüße, dass das Gericht den Verstoß gegen Urheberrechte ebenso ernst nehme wie die Musikindustrie, hieß es.

Quelle: Bild.de

Also illegal hin oder her, sowas regt mich einfach nur auf. Ich bin froh, dass die Musikindustrie hier in Deutschland noch keinen so großen Einfluss auf unsere Richter hat wie dort ...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von asleep

19.06.2009 12:20:12

asleep

Profilbild von asleep ...

da hätte sich nen mord eher gelohnt oO

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von StefanoP

19.06.2009 12:25:56

StefanoP

Profilbild von StefanoP ...

Naja aber es geht hier ja um Abschrekung.Wenn keine so hohe Strafe ausgesprochen werden würde würde sie es ja sicherlich wieder tun.Ich mein im vergleich zu anderen straftaten scheint es ja "unfair"zu sein.Aber eine Straftat bleibt nunmal eine egal worum es geht.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von asleep

19.06.2009 12:51:14

asleep

Profilbild von asleep ...

mein ich ja... abschreckung!

wieso ist es weniger abschreckung einen menschen zu töten als verfluchte musik zu ziehen?

ich mein die relation ist doch lächerlich
was soll denn sowas?

es handelt sich hier um lieder, um stinknormale musik!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Dominic_T...

19.06.2009 13:08:23

Dominic_T...

Dominic_Toretto hat kein Profilbild...

Themenstarter
Dominic_Toretto hat das Thema eröffnet...

Abschreckung? Lass dir mal die Summe durch den Kopf gehen. Hätten als Abschreckung nicht $ 50.000 nicht gereicht? (Beispiel) ...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von TanteHelmut

19.06.2009 13:17:24

TanteHelmut

Profilbild von TanteHelmut ...

Wenns in Deutschland auch so heftig gehandhabt würde, hätte ein Freund von mir ziemlich große Probleme. Da hat er ja noch Glück gehabt.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von VolxPunx

19.06.2009 13:17:24

VolxPunx

VolxPunx hat kein Profilbild...

ich sehe das auch so. gleich in die millionen rein gehen si echt derbst.
und ob es eine abschreckung ist? jeder weiss was straftaten sind. jeder weiss in twa was auf diese oder diese steht. und dennoch riskiert der eine oder die andere es, erwischt zu werden.
n kleiner "denkanstoss" hätte volkommen gereicht.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Knolle_X2

19.06.2009 13:23:44

Knolle_X2

Knolle_X2 hat kein Profilbild...

die zahl kann sich doch eh kaum jemand vorstellen... außerdem, sollte es nicht eher "weh tun" als jmd ruinieren?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von r3d

19.06.2009 13:50:03

r3d

Profilbild von r3d ...

vorallem selbst wenns als abschreckung dienen sollte ne frau mit familie in den ruin zu stürzen is moralisch unkorrekter als illegale downloads...

hab noch nie von nem dieb gehört der für diebesgut in höhe von 20€ sone strafe kassiert hat...
wo is das der unterschied?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Knolle_X2

19.06.2009 13:54:57

Knolle_X2

Knolle_X2 hat kein Profilbild...

eben. so siehts aus. also ich fürchte, dass es den sinn bei weitem verfehlt hat...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von likeice15m

19.06.2009 14:03:35

likeice15m

Profilbild von likeice15m ...

viele Lieder würden sich garnicht verbreiten, wenn nicht so viele sie hören würden.

So eine hohe Geldstrafe ist irgendwie Dummheit finde ich, für die Mutter wären sicher 10.000€ eine große Abschreckung gewesen!

ein ehemaliger Klassenkamerad hätte für ein paar Lieder 8000€ zahlen sollen, mit nem Anwalt kam er glaube ich auf 2000€ runter!

ohne jetzt mal zu schauen, es gibt doch Programme, bei denen man nur ein Lied eingibt und die nehmen es vom Radio aus auf wenn es gespielt wird, sowas ist doch auch erlaubt.. und wie wenn die Musikindustrie nicht genug Geld verdienen würde

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Heizkosten - Hohe Nachzahlungen drohen
Hohe Zusatzbeiträge drohen
rassismus strafe
mp3-Downloads ohne Strafe?
illegale Internetseiten


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

1 Mitglieder online