Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.563
Neue User0
Männer195.883
Frauen194.849
Online0
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.540
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von referatenglisch

    Weiblich referatenglisch
    Alter: 27 Jahre
    Profil

  • Profilbild von emo23

    Maennlich emo23
    Alter: 24 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Josef0815

    Maennlich Josef0815
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von lucsyd

    Weiblich lucsyd
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Coolmann0815

    Maennlich Coolmann0815
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von HugoFelke

    Maennlich HugoFelke
    Alter: 47 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Johng637

    Maennlich Johng637
    Alter: 6 Jahre
    Profil

  • Profilbild von wedkjbfesu

    Maennlich wedkjbfesu
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von HD23meganeu

    Weiblich HD23meganeu
    Alter: 49 Jahre
    Profil

  • Profilbild von besjanalani

    Weiblich besjanalani
    Alter: 16 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Hilfe in chemie!!

(449x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von nanny4

26.02.2007 21:05:18

nanny4

nanny4 hat kein Profilbild...

Themenstarter
nanny4 hat das Thema eröffnet...

schonmal danke für eure antworten! fällt euch aber noch was anderes ein?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von nanny4

26.02.2007 21:08:18

nanny4

nanny4 hat kein Profilbild...

Themenstarter
nanny4 hat das Thema eröffnet...

°in die liste zurück werf° is nämlich echt dringend!!!!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Knuffisch

26.02.2007 21:11:40

Knuffisch

Knuffisch hat kein Profilbild...

nuja wenn du diese komische jodkaliumjodidlösung auf die Stoffe gibst, muss sich die stärke dunkelblau-schwarz färben...da weißt du doch, dass das schwarze stärke ist und das andere glukose ^.^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von nanny4

26.02.2007 21:17:20

nanny4

nanny4 hat kein Profilbild...

Themenstarter
nanny4 hat das Thema eröffnet...

und wie färbt sich da die glucose? meintest du eigentlich kaliumjodidlösung?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von nanny4

26.02.2007 21:23:25

nanny4

nanny4 hat kein Profilbild...

Themenstarter
nanny4 hat das Thema eröffnet...

^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von KingPommes

26.02.2007 21:25:07

KingPommes

Profilbild von KingPommes ...

ja es gibt eine süße, ähm glucose ist wasserlöslich

stärke nicht


wenn du ne stärkelösung..die ja trübe ist ins licht hälst, dann bricht sie das licht und wirkt trübe..der sogenannte tyndalleffekt.....des gibts bei der klaren glucose-wasserlösung nicht

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von nanny4

26.02.2007 21:28:34

nanny4

nanny4 hat kein Profilbild...

Themenstarter
nanny4 hat das Thema eröffnet...

VIELEN DANK!!! das hab ich zwar noch nie gehört, aber es klingt sehr logisch!!!!!! °thank u very much°

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von KingPommes

26.02.2007 21:32:18

KingPommes

Profilbild von KingPommes ...

mit dieser stärkeprobe ginge es auch.....du gibts halt iod elementar gelöst in einer KI-Lösung zu...die stärkelösung färbt sich blau

ein weiterer nachweis wäre noch zb die silberspiegelprobe --> zum nachweis einer freien aldehyd-gruppe..(die glucose hat eine freie aldehydgruppe und die stärke nicht)......die müsste bei der stärkelösung negativ sein da sie ja keine ringöffnung machen kann und sich somit keine freie aldehydgruppe bilden kann. bei der glucose die ja in wässriger lösung ihren sechring öffnen kann udn durch umlagerun freie aldehydgruppen bilden kann findet eine positive silberspiegelprobe statt.....dabei gibt man silbernitratlösung in ein reagenzglas.....und nach der reagtion hat sich silber abgeschieden...also als richtiger silberner spiegelartiger überzug am reagenzglas..sieht man recht schön...musst dich haölt kurz bei wikipedia oder bei gogle noch genauer über die silberspiegelprobe erkundigen..die reaktionsgleichungen habei ch net im kopf

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von nanny4

26.02.2007 21:34:42

nanny4

nanny4 hat kein Profilbild...

Themenstarter
nanny4 hat das Thema eröffnet...

danke nochmal! muss jetzt auch schon schluss machen! byebye

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Schokomon...

26.02.2007 21:36:54

Schokomon...

Schokomonster hat kein Profilbild...

hiii..ich hab mal was gehört,dass man das experimentell mit Traubenzucker rauskriegen kann....wenn man glucose irgendwie dranbindet (durch flambieren ) und stärke dasselbe macht...dann müsste rauslommen..das stärke sich abbrögelt..also sich nicht richtig bindet,da ein strich (bindungsstrick) im gegensatz zu glucose fehlt....meine es so mal irgendwo gelesen zu haben

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Ich brauche Eure Hilfe!
Hilfe- Bildbeschreibung
Eröterung hilfe schnell !!!
Bitte um Hilfe.Es geht um das Fach Religion Thema
EZB Referat - HILFE!


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

0 Mitglieder online