Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.396
Neue User19
Männer195.808
Frauen194.757
Online8
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von anneasj

    Weiblich anneasj
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von pzocker

    Maennlich pzocker
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von GrammarNazi

    Weiblich GrammarNazi
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von danzi123

    Weiblich danzi123
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von AndreSt123

    Maennlich AndreSt123
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Schrauber

    Weiblich Schrauber
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Xerfuxus

    Maennlich Xerfuxus
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von vanillekipferl5

    Weiblich vanillekipferl5
    Alter: 32 Jahre
    Profil

  • Profilbild von hundHUND

    Maennlich hundHUND
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Martindreinull

    Maennlich Martindreinull
    Alter: 30 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

hilfe !!!!!

(653x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Te-Kilha

21.04.2006 23:10:39

Te-Kilha

Profilbild von Te-Kilha ...

mh hi du mh ich glaube ich kenne jemanden der dir weiterhelfen kann ...und zwar meinen bruder der heisst sQuidy ^^ versuchs mal viel glück

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von LordKhor

22.04.2006 01:37:33

LordKhor

Profilbild von LordKhor ...

Meinst du sowas?

Alexander Jakobs Stolberg, 22. April 2006
Würselener Str.107
52222 Stolberg
Tel.02402 – 83807



Werbe-und Messebau
Walbert – Schmitz GmbH & Co KG
z.H. Herrn Löhrer
Gut Knappstr. 8-14

52080 Aachen



Bewerbung um eine Ausbildungsstelle als ...



Sehr geehrte Damen und Herren,

durch eine Anzeige in den “Stolberger Nachrichten“ habe ich davon erfahren, dass Sie mehrere Auszubildende suchen. Hiermit bewerbe ich mich um einen Ausbildungsplatz als Installationselektriker.

Zurzeit besuche ich die Realschule 1 in Stolberg, die ich voraussichtlich im Juni 2001 mit dem Fachoberschulabschluss verlassen werde.

Ich interessiere mich für einen Beruf im Bereich Elektronik. Während meines Betriebpraktikums konnte ich mir von den Aufgaben eines Installationselektrikers ein Bild machen. Die Arbeit hat mir viel Spaß gemacht. Ich bastle auch immer sehr gern an meiner Modelleisenbahn. Außerdem habe ich mich im Berufsinformationszentrum über diesen Beruf informiert. Deshalb glaube ich, dass ich für diesen Beruf geeignet bin.

Durch mein großes Hobby, die EDV, habe ich auch gute Kenntnisse hierin erworben, die ich gerne weiter ausbauen möchte.

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.


Mit freundlichen Grüßen



Anlagen
Lebenslauf
Lichtbild
Fotokopie des letzten Schulzeugnisses

Oder sowas!

Ihre Anzeige in der FAZ vom 04. Februar 2002
Ingenieure (BA/TH/FH) / Techniker


Sehr geehrter Herr Czermik,

der o.g. Anzeige entnahm ich, dass Sie zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen Ingenieur bzw. Techniker für die Fachbereiche Konstruktion, Versuch/Labor und Qualitätssicherung suchen.
Da Ihre Anzeige besonderes Interesse bei mir geweckt hat, möchte ich Ihnen kurz etwas über meine Person mitteilen:

Ich bin 25 Jahre alt und ausgebildeter Energieelektroniker. Zurzeit besuche ich die Staatliche Technikerschule in Weilburg, schwerpunktmäßig Energietechnik und Prozessautomatisierung, die ich im Juli 2003 als staatlich geprüfter Techniker abschließen werde. Demnach könnte ich Ihnen ab dem 1. August zur Verfügung stehen.

Das von Ihnen skizzierte Aufgabengebiet entspricht meinen Fähigkeiten und Neigungen. Insbesondere in den Bereichen Elektrotechnik / Elektronik und Sondermaschinenbau verfüge ich bereits über mehrjährige Berufserfahrung. Aber auch in den anderen Bereichen kann ich mein fachlich umfassendes Wissen selbstbewusst und eigenverantwortlich einbringen. Ich bin es gewohnt, selbstständig aber auch im Team zu arbeiten, und weiß, dass meine bisher gezeigte Einsatzbereitschaft und kreative Flexibilität beim Lösen unterschiedlichster Problemfälle erfolgreich war.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte meinem Lebenslauf. Außerdem stehe ich Ihnen für alle sonstigen Auskünfte gerne in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen





Anlagen
Bewerbungsunterlagen


Hier noch ein paar tips!

Die perfekte Bewerbung

Wer auf Job- oder Praktikumssuche ist, kennt das Problem: eine gute Mappe zusammenzustellen ist gar nicht so einfach. YM-Berufsexpertin Sabine Hertwig verrät Tipps und Tricks




Die Zahlen sind nicht gerade motivierend: Berufseinsteiger haben im Schnitt erst nach 30 Bewerbungen um einen Job Erfolg und werden zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Ein Großteil der verschickten Unterlagen geht sogar ungelesen an den Absender zurück sofern sie beim Arbeitgeber nicht direkt im Papierkorb landen. Die Gründe liegen selten an mangelnder Qualifikation, sondern meist an schlechten Mappen. Damit dir das nicht passiert, helfen wir dir step by step bei einer erfolgreichen Präsentation. Für alle, die noch nicht auf Jobsuche sind, gilt: Link bookmarken oder aufschreiben!

Dein Profil

Oberstes Gebot für eine erfolgreiche Bewerbung ist zunächst die richtige Vorbereitung. Erstell ein genaues Profil von dir, das deine Fähigkeiten und Interessen deutlich macht. Konkret: Beschreibe deine Persönlichkeit (z. B. flexibel, pragmatisch, zuverlässig), deine Kompetenzen (Schulabschluss, Praktika, ehrenamtliches Engagement etc.) und was für dich maßgeblich ist (im Team arbeiten, in der Natur, kreativen Spielraum haben ...). Nur so kannst du gezielt den richtigen Job für dich suchen und wichtig! in der Bewerbung überzeugend deine Motivation für genau diese Stelle formulieren. Denn: In keinem Fall darf deine Bewerbung beliebig sein und wie ein Serienbrief klingen!


Tipp: Orientierungshilfen und detaillierte Jobprofile findest du beispielsweise im Internet unter www.berufswahl.de und www.bildungsserver.de. Konkrete Stellenangebote unter www.jobpilot.de oder www.stepstone.de


Die perfekte Bewerbung (Seite 2/4)


Das Anschreiben

Du hast zu deinem Traumjob Informationen gesammelt und dich über dein Wunschunternehmen schlau gemacht (in Firmenbroschüren, Fachmagazinen etc.)? Dann kanns losgehen. "Sehr geehrte Damen und Herren ..." Stopp! Das Anschreiben ist der wichtigste Teil deiner Bewerbung. Ist es nicht gut, geht die Mappe gleich retour. Also kurz in der Firma anrufen und den Namen des Ansprechpartners (und ggf. seinen Titel) erfragen. Drei Minuten, die sich lohnen.

Genau wie die Anrede muss auch die Anschrift stimmen (Firmenname inkl. Zusätzen wie GmbH & Co plus Name der Abteilung) sowie die Bezugszeile. Etwa: "Ihre Anzeige vom 3. 1. 2003" oder "Bewerbung als ..." (fett markieren!). Den eigentlichen Text gliederst du in drei Abschnitte.
Teil 1: ein pfiffiger Einstieg, der den Leser neugierig macht. Also bitte keine Schnarchsätze wie: "Hiermit bewerbe ich mich um ..."! Besser: "Ihr Inserat hat mich sehr neugierig gemacht" oder "Sie suchen eine ...". Im Anschluss stellst du den persönlichen Bezug her: das Motiv für deine Bewerbung (etwa, was dich an der Stelle reizt).
Der 2. Teil ist der Kern des Anschreibens. Hier legst du schlüssig dar, warum gerade du die Richtige für den Job bist. Geh konkret auf die Anforderungen der Stellenanzeige ein und versuch, sie mit deinen Fähigkeiten und Qualitäten zu verknüpfen. Motto: Sie suchen ... ich erfülle die Anforderungen, weil ... Wichtig: Bloße Worthülsen à la "ich bin kreativ" überzeugen nicht, du musst das schon begründen (z. B. mit entsprechenden Hobbys). Wenig hilfreich ist es auch, den kompletten Anzeigentext nachzuplappern (kennt der Personalchef selbst) oder den Lebenslauf (der folgt auf Seite zwei) runterzubeten.



Jetzt noch ein ausführlicher Begründungssatz, warum ausgerechnet dieser Job zur Zeit das Nonplusultra für dich ist, und du bist bereits bei Teil 3, dem Abschluss. Beispiel: "Ich freue mich auf eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch." Mit freundlichen Grüßen ..., Unterschrift, fertig. Insgesamt sollte das Anschreiben nicht länger als eine Seite sein.


Tipp: Vermeide Konjunktive und indirekte Formulierungen ("ich würde", "man ist" . Besser: "Ich interessiere mich", "Sie planen" etc. Im Idealfall triffst du den Sprachkodex der Firma in kreativen Agenturen ist der Ton beispielsweise lockerer (aber nicht flapsig!), als wenn du dich beim Finanzamt bewirbst.



Die perfekte Bewerbung (Seite 3/4)

Der Lebenslauf

Die zweite wichtige Unterlage für deine Bewerbungsmappe! Je nachdem, was dein bisheriger Werdegang hergibt, sollten folgende Posten darin auftauchen:



klick mich!



Adressat (am besten auf einem gesonderten Deckblatt: "Bewerbung als ... bei ..."
Persönliche Angaben (Geburtsdatum/ -ort, Anschrift, Familienstand)
Ausbildung (Schule / Lehre / Studium)
Praxiserfahrungen (Praktika, Berufserfahrungen)
Zusatzqualifikationen (Seminare etc.)
Sprach- und EDV-Kenntnisse
Evtl. Auslandsaufenthalte
Sonstiges (z. B. Wettbewerbe, Freiwilliges Soziales Jahr)
Hobbys und Ehrenämter
Ort, Datum, Unterschrift

Angaben wie Staatsangehörigkeit, Gesundheitszustand oder deine Kindergartenzeit kannst du dir getrost verkneifen. Ob du deinen tabellarischen Lebenslauf chronologisch etwa beginnend mit den aktuellen Daten (Monatsangaben reichen) oder nach Überschriften sortiert (s. Beispiel) anlegst, bleibt dir überlassen. Zusammenhängende Texte oder handschriftliche Ausfertigungen sind jedenfalls tabu. Das A und O: Übersichtlichkeit! Und ein roter Faden. Sprich, es sollte für den potenziellen Chef erkennbar sein, dass es in deinem Leben eine Richtung gibt, die du konsequent verfolgst. Und genau hier liegt die Kunst, einen Lebenslauf für eine ganz bestimmte Stelle maßzuschneidern: Je nach Unternehmen und Branche hebst du einfach alle bisherigen Tätigkeiten hervor, die einen konkreten Bezug zum angestrebten Job haben. Beschreib z. B. genauer, was du in Praktikum xy gemacht hast (etwa "Gestalten von Internetseiten", "Organisation von Veranstaltungen" . Erwähne deine acht Geschwister, wenn du dich als Kindergärtnerin bewirbst, deine Lieblingsfächer in der Schule etc. So vermittelst du eine zielstrebige Lebensplanung. Mit deinem gestalterischen Elan als Aushilfe in der Gärtnerei solltest du in einer Bewerbung als Friseurin dagegen besser nicht hausieren gehen.





Damit ist dein Lebenslauf aber längst nicht komplett. Was fehlt: dein Foto und Anlagen wie dein aktuelles Schulzeugnis, Bescheinigungen über Praktika, Arbeitsproben etc. Kleb (!) das Bild am besten oben rechts auf den Lebenslauf. Die Anlagen sortierst du inklusive Verzeichnis in chronologischer Reihenfolge dahinter. Sprich: die aktuellsten Unterlagen kommen nach vorn.


Tipp: Lass dich unbedingt professionell fotografieren. Dein Bild ist das Erste, was sich im Hirn des Personalchefs positiv oder negativ verankert. Also keine Urlaubsfotos o. Ä.


Die perfekte Bewerbung (Seite 4/4)

Die Mappe

So, nun musst du deine Bewerbung nur noch tipptopp präsentieren. Denn die Mappe ist deine Visitenkarte, und man sollte ihr ansehen, dass du dir viel Mühe gemacht hast. Was die einzelnen Unterlagen angeht: Verwende eine etwas festere Papierqualität (gern leicht getönt) und druck Anschreiben, Lebenslauf etc. in einer gut lesbaren, schnörkellosen und einheitlichen Schrift (z. B. Arial) auf dem PC aus. Die Texte sollten nicht gequetscht wirken und in sinnvolle Absätze gegliedert sein. Achte auf absolute Sauberkeit!





Tipp-Ex, Eselsohren, Kaffeeflecken oder Rechtschreibfehler sind unverzeihlich!! Deinen Lebenslauf und die Anlagen heftest du hinter einer milchigen oder durchsichtigen Folie in eine Klemmschiene, das Anschreiben legst du lose obendrauf. Noch einmal alles sorgfältig prüfen, das Kunstwerk in einen stabilen Umschlag mit Papprücken stecken (schließlich soll deine Bewerbung nicht zerknickt im Personalbüro landen) und: Ab in die Post damit!


Tipp: Erwarte nicht, dass du umgehend eine Antwort erhältst. Lass zwei Wochen verstreichen, bevor du telefonisch den Stand der Dinge erfragst. Leute, die dauernd in der Personalabteilung anrufen, nerven nur!


ich hoffe diese sachen helfen dir.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Termi4

22.04.2006 01:41:03

Termi4

Termi4 hat kein Profilbild...

Ich brauche auch Hilfe... nur mir hilft hier ganz sicher niemand.

Gn8

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von florichen

22.04.2006 01:41:49

florichen

Profilbild von florichen ...

dein problem...

ich bin grade großzügig!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Ich brauche Eure Hilfe!
Hilfe- Bildbeschreibung
Eröterung hilfe schnell !!!
Bitte um Hilfe.Es geht um das Fach Religion Thema
EZB Referat - HILFE!


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

8 Mitglieder online