Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.137
Neue User0
Männer197.596
Frauen196.710
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.687
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von C738

    Maennlich C738
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von linaaaahh

    Weiblich linaaaahh
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von pissdiss

    Maennlich pissdiss
    Alter: 27 Jahre
    Profil

  • Profilbild von kklllmm

    Maennlich kklllmm
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lynn123456

    Weiblich Lynn123456
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von justunknown

    Maennlich justunknown
    Alter: 37 Jahre
    Profil

  • Profilbild von beni1975

    Weiblich beni1975
    Alter: 42 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Karimak

    Weiblich Karimak
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Speckchen27

    Weiblich Speckchen27
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lxsa27

    Weiblich Lxsa27
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     
Foren
Gedichte & Philosophie
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Herman Hesse-Unterm Rad

(316x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von lulu55sch...

02.01.2006 17:37:51

lulu55sch...

Profilbild von lulu55schlafen ...

Themenstarter
lulu55schlafen hat das Thema eröffnet...

Kann mir mal einer sagen, warum das unterm Rad heißt?

Wenn noch jemand das Buch liest, bitte mal per LVM melden!

Danke,
Lg Mia

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von KekzDose85

02.01.2006 17:39:47

KekzDose85

Profilbild von KekzDose85 ...

http://www.zum.de/Faecher/D/BW/gym/hesse/u_frame.htm

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von biancchen

02.01.2006 17:42:12

biancchen

biancchen hat kein Profilbild...

würde mihc auch mal interessieren, vllt, weil der typ so erdrückt wurde... keine ahnung

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von cheerluder

02.01.2006 17:49:58

cheerluder

Profilbild von cheerluder ...

na weil er unters rad gekommen ist wegen dem ganzen druck von lehrer, stadtpfarrer und so...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von cheerluder

02.01.2006 17:51:56

cheerluder

Profilbild von cheerluder ...

hatte das auch mal als HA auf aber finds nicht mehr, sry!!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ferienpapst

02.01.2006 17:59:28

ferienpapst

Profilbild von ferienpapst ...

ja, weil er eben wie unter die räder gekommen ist

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ebax

02.01.2006 18:14:53

ebax

ebax hat kein Profilbild...

weil ihm der druck den ein mensch aushalten muss zuviel wurde und er es so dahrstellen wollte das wir vieleicht mal wieder das einschalten wo das hirn sein sollte

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von lailar

02.01.2006 18:17:37

lailar

Profilbild von lailar ...

Habe das Buch auch mal gelesen, SUPER Buch!!!!

das kann dir vielleicht helfen:

Der Titel des Buches ist gut in Zusammenhang mit dem Inhalt gebracht, denn der Begriff kommt nicht nur in der Geschichte vor, sondern verleiht als Titel schon ein eigenes Gefühl und sagt gewissermaßen schon einiges über die Geschichte aus. Hans Giebenrath, der fleißige Schüler gerät in diesem Buch unters Rad. Ein Rad stellt für mich etwas dar, das rund ist, etwas das keinen Anfang und kein Ende hat. Man kann einmal ganz oben sein, muss sich aber bemühen um oben bleiben zu können. Mann muss so zu sagen immer am Ball bleiben. Wenn man, wie Hans, einmal aufhört zu lernen, sich unbeliebt macht, rutscht man sehr leicht hinunter und gerät unters Rad. Um Hans darunter zu bringen, haben einige Menschen mitgeholfen. Die einen, behandelten ihn wie einen Aussätzigen, seitdem er mit Heilner befreundet war. Sie wollten nichts mehr mit ihm zu tun haben. Er fühlte sich alleine, als ihn auch sein bester Freund verließ. Weiters hatte er eine enttäuschte Liebe hinter sich, die ihm verholfen hat unters Rad zu gelangen, denn ihn plagten schon lange Selbstmordgedanken, die dann wieder hochgekommen sind.
Doch den größten Part übernahmen meiner Meinung nach die Lehrer und sein Vater, denn sie übten schon von klein auf, einen gewissen Druck auf ihn aus. Er selbst war ehrgeizig, ihn störte es zunächst nicht, aber nach einer Zeit äußerte sich das ganze in Kopfschmerzen und Fluchtversuchen. Er floh mehr oder weniger auch in die Beziehung mit Heilner, die ihm auch wieder Schaden zufügte. Als der fleißige Schüler, der durchaus sehr klug war, nicht mehr so viel lernt, gerät er immer mehr unter das Rad der Lehrer, die von seiner Freundschaft mit Heilner sowieso nicht sehr angetan waren. Ich glaube, an dem Tod des Jungen waren sehr viele Leute mit Schuld. Die einen zeigten es offen, die anderen indirekt, indem sie ihm nicht geholfen haben, oder unbewusst Druck ausübten.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Herman Hesse-Unterm Rad
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch Rettet Joachim Hesse und Harald Fränkel
Hermann Hesse-Unterm Rad
Eva Herman\'s rauswurf
Unterm Rad von hermann hesse
Hesse \"Im Nebel\"
Hermann Hesse \"Unterm Rad\"


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

28 Mitglieder online