Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.544
Neue User17
Männer195.876
Frauen194.837
Online4
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.540
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von ele99

    Weiblich ele99
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mephistophelesA

    Weiblich mephistophelesA
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Famedog20

    Maennlich Famedog20
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von haltdfeinmaul

    Maennlich haltdfeinmaul
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mephistophelesO

    Weiblich mephistophelesO
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Louisalenge

    Weiblich Louisalenge
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Roosleitner

    Maennlich Roosleitner
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Peter2000_

    Maennlich Peter2000_
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von lislu

    Weiblich lislu
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von SamanthaSahne

    Weiblich SamanthaSahne
    Alter: 30 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Hälfte des Lebens - Höderlin

(187x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Shyny

28.08.2005 16:29:17

Shyny

Shyny hat kein Profilbild...

Themenstarter
Shyny hat das Thema eröffnet...

Hallo!

Ich bräuchte unbedingt eine Gedichtsinterpretation von "Hälfte des Lebens" von Friedrich Hölderlin.

Hier ist das Gedicht. Es ist nicht besonders lang. Vielleicht haben das ja schon einige von euch in der Schule besprochen.

HÄLFTE DES LEBENS

Mit gelben Birnen hänget
Und voll mit wilden Rosen
Das Land in den See,
Ihr holden Schwäne,
Und trunken von Küssen
Tunkt ihr das Haupt
Ins heilignüchterne Wasser.

Weh mir, wo nehm ich, wenn
Es Winter ist, die Blumen, und wo
Den Sonnenschein,
Und Schatten der Erde?
Die Mauern stehn
Sprachlos und kalt, im Winde
Klirren die Fahnen.

Danke schon mal!!!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von hallooduflo

28.08.2005 16:30:58

hallooduflo

hallooduflo hat kein Profilbild...

un du erwartest jezz, dass dir das hier einer koplett so ehm feddisch un abgabefein hinblättert???
aaahhhhhhaaaaha

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Shyny

28.08.2005 16:32:59

Shyny

Shyny hat kein Profilbild...

Themenstarter
Shyny hat das Thema eröffnet...

naja, ist ein berühmtes gedicht.
hat doch sicher schon mal jemand in der schule besprochen...
ich hab das mit den gedichtsinterpratationen nämlich überhaupt nicht drauf.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von die.michi

28.08.2005 16:33:50

die.michi

Profilbild von die.michi ...

na dann streng dich ma an -.-

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von captain_blub

28.08.2005 16:38:38

captain_blub

captain_blub hat kein Profilbild...

http://www.teeweg.de/de/varia/hoelder/haelfte.html

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von bijokalku...

28.08.2005 16:39:08

bijokalku...

Profilbild von bijokalkulierer ...

oda such doch nach na interprätation im inet ... vllt gibts ja sogar eine hier...
andere mögöichkeit wär natüllich selber denken!
aber das kann man von keinem schüler erwarten

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Shyny

28.08.2005 16:42:45

Shyny

Shyny hat kein Profilbild...

Themenstarter
Shyny hat das Thema eröffnet...

@bijokalkulierer
stimmt genau

@captain_blub
danke, hab diese interpretation auch schon im netz gefunden...ist aber nicht das richtige für mich.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von captain_blub

28.08.2005 16:45:02

captain_blub

captain_blub hat kein Profilbild...

meinst wohl eher ist dir zu lang.
du könntest doch schon längst fertig sein wenn du nicht hier rumsitzen würdest und darauf warten würdest das dir hier irgendjemand dir die fertige interpretation (oder sonstiges) vor die Nase legt.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Schutz des ungeborenen Lebens
die frau des lebens
Sinn des Lebens
Tag meines Lebens!
SINN DES LEBENS?


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

4 Mitglieder online