Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.504
Neue User3
Männer195.855
Frauen194.818
Online2
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von shahad2017

    Maennlich shahad2017
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lu979ca

    Maennlich Lu979ca
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Nette551

    Weiblich Nette551
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Celinehaw

    Weiblich Celinehaw
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von MartinDD

    Maennlich MartinDD
    Alter: 27 Jahre
    Profil

  • Profilbild von cimbomlukizzz

    Weiblich cimbomlukizzz
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von tugba_skn

    Weiblich tugba_skn
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von 1905_cimbomm

    Weiblich 1905_cimbomm
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Zedom

    Maennlich Zedom
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Rooxd

    Maennlich Rooxd
    Alter: 18 Jahre
    Profil

     
Foren
News
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Gruppenvergewaltigung in Berlin

(4771x gelesen)

Seiten: « 7 8 9 10 11 12 13

Beitrag von n1n

15.05.2006 19:43:09

n1n

n1n hat kein Profilbild...

"das ich weis wer die Tat begangen"

Für die Tat ist es aber nicht wichtig, wer die Tat begangen hat.

"da man ja auch immer Motive im Auge haben sollte"

Keine Frage. Und genau dann, ist es für mich auch völlig in Ordnung Nationalitäten zu nennen. Nämlich dann, wenn sie für die Tat der Täter eine Rolle spielen.
Hier wurde ein Mädchen vergewaltigt weil es einfach schwächer war als sie und sich nicht währen konnte. Sie wurde nicht vergewaligt weil sie Deutsche war oder weil von der und der Nationalität war.

"Um es mal ganz überspitzt zu formulieren, die Ausländer die hier straffällig werden, hätte keine Einreiseerlaubnis bekommen dürfen"

Leider bleibt diesen Ausländern oftmals nichts anderes übrig als Straffällig zu werden. Denn die wesentlichen Fragen sind sind in den 70er/80er Jahren verbockt worden, von den Deutschen, die nicht wahrhaben wollten, daß die "Gastarbeiter" hier bleiben werden. Durch verfehlte, populistische rechtliche Maßnahmen inzwischen zwei bis drei Generationen im Schwebzustand zu halten zwischen "Gast" und "Bürger" statt klare Integration zu betreiben hat die heutige Situation hauptsächlich verschuldet.
Natürlich hat man Leute auch hauptsächlich aus Gebieten angeworben, die rückständig waren - sonst hätten die ja auch vor Ort bleiben und arbeiten können. Wenn man das aber tut, muß man sich aktive Gedanken ums Zusammenleben machen - das hat in D. nie einer getan. Demenstprechend sind die zweite und dritte Migrantengeneration nicht auf die deutsche Gesellschaft vorbereitet; sie sind mangels Sprachkenntnissen und daher auch Schulbildung auf dem deutschen Arbeitsmarkt (und mitunter auch Wohnungsmarkt) unvermittelbar. Daher bleibt ihnen nur der Rückzug auf Communiy-interne Wirtschaft, also tatsächlich: Ghettoisierung und Kriminalisierung die dann wiederrum schon die kleinsten mit rein zieht.

Leider werde ich auf deine Antwort nicht mehr eingehen können. Ich will noch zu Subway und dann zu Freundin.

Schönen Abend noch!
n1n

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Unschlagb...

15.05.2006 19:43:18

Unschlagb...

Profilbild von Unschlagbar87 ...

ach shit, ich hatte grad sonen schönen post der alle glücklich gemacht hätte und da kackt pausenhof ab, so ein dreck, ich bin jetzt zu fual das alles nochmal zu tippen!!!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von n1n

15.05.2006 19:47:08

n1n

n1n hat kein Profilbild...

""das ich weis wer die Tat begangen"

Für die Tat ist es aber nicht wichtig, wer die Tat begangen hat."

Das muss ich noch schnell korrigieren. Sonst gibt es missverständnise. Natürlich interessiert es wer die Tat begangen hat. Aber für DIESE Tat ist es unwichtig, welcher Nationalität der Täter hatte.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von hijacker

15.05.2006 19:47:37

hijacker

hijacker hat kein Profilbild...

Wenn ich das schon wieder höre... DEUTSCH russe türke angolaner... da weiß ich schon wieder wo der hase lang läuft... aber bei dem afroman der ausgeraubt wurde warens nazis ... merkt man den unterschied? Oh sorry es lieg an der integration ... stimmt ich vergas weil in der türkei russland oder in angola ist es ja brauch junge mädchen zu vergewaltigen mein fehler sorry ...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von 24Bauer

15.05.2006 19:51:36

24Bauer

24Bauer hat kein Profilbild...

"Leider bleibt diesen Ausländern oftmals nichts anderes übrig als Straffällig zu werden." Also mit dieser Antwort hast du dich in meinen Augen disqualifiziert. Es gibt IMMER ne andere Mgl, aber straffällig muss niemand werden. In letzter Konsequenz hätte jeder "Gastarbeiter" in sein Heimatland zurückkehren können.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Unschlagb...

15.05.2006 19:54:44

Unschlagb...

Profilbild von Unschlagbar87 ...

hijacker, bitte erkläre, dein post ist nicht eindeutig

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von n1n

15.05.2006 19:58:05

n1n

n1n hat kein Profilbild...

Hättest du meine Post zuende gelesen, wüsstest du was ich mit diesem Satz sagen wollte. Ich möchte nicht Rechtfertigen das diese Leute kriminell sind. Sondern lediglich die Gründe aufzeigen, damit man solche Themen vielleicht etwas anders angehen kann. Ich wollte Aufzeigen warum diese Leute kriminell werden bzw. was diese Leute in die Kriminalität bleibt.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Termi4

15.05.2006 19:58:30

Termi4

Termi4 hat kein Profilbild...

schrecklich aber in 3 Tagen redet niemand mehr drüber. Wieso weil die Medien bestimmen über was wir uns aufregen und über was nicht...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

15.05.2006 20:01:35

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

@n1n es ist schon richtig zum teil richitg was Du gesagt hast, Deutschland muss sich endlich mal als Einwanderungsland selbst erkennen. Doch eine solche Tat ist wirklich durch nichts zu rechtfertigen. Es liegt auch nicht nur am Deutschen Staat integration wird ja auch angeboten nur darf sie von deutscher seite auch nicht nur angeboten werden sondern muss gefordert werden. Doch das gibt es in deutschland nciht weil wir offiziell leider noch kein einwanderungsland sind und jene eben nur als gastarbeiter angesehen werden, auch wird durch dieses bürokratischen unsinn oft arbeitswilligen ausländern die arbeitserlaubnis nicht gewährt aber es wird auch oft einfach die angebotene integrationshilfe nicht angenommen, es gibt fehler auf beiden seiten und es nützt nichts einen schuldigen zu finden, und trotzalledem sollte es keine normale schlussfolgerung sein für eine solche tat.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von 24Bauer

15.05.2006 20:16:22

24Bauer

24Bauer hat kein Profilbild...

@Armand:Kann dir da nur beipflichten, Integration muss von beiden Seiten betrieben werden. Auch finde ich so wie du, dass zu wenig gefordert wird. Ein sehr wichtiger Punkt ist nun mal die deutsche Sprache. Die Fähigkeit deutsch zu sprechen wird aber bisher noch kaum eingefordert. Selbst bei den Kindern, zur Not werden die dann auf ne Hauptschule abgeschoben und bis zum Ende hin durchgeschleppt. Wie die große Anzahl an posts aber auch zeigt ist es ein sehr komplexes Thema, mit vielen kleinen "Baustellen" in Deutschland. Dennoch bleib ich bei meiner Aussage, dass eine Straftat (gleich welcher Natur) durch nichts gerechfertig ist (kleine Ausnahme event."Mundraub" .

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von n1n

16.05.2006 16:13:05

n1n

n1n hat kein Profilbild...

Wie gesagt, ich möchte sowas garnicht Rechtfertigen. Hab ich einen Post vorher auch erwähnt. Ich suche auch keinen Schuldigen ....

Und ich habe auch nicht gesagt,das nur eine Seite für Integration verantwortlich sei. Ich habe lediglich drauf hingewiesen, was die Situation wie sie heute ist, hauptsächlich zu verschulden hat. Und ich beschrieben, warum diese Leute oftmal Kriminell werden. Denn wer weiß, daß er keine Chance hat - und das ist nicht zu übersehen - warum sollte dieser die Institutionen und Regeln der Gesellschaft, in der er immer de Arsch ist, anerkennen?

Und das ist keine Rechtfertigung und soll auch keine verharmlosung darstellen. Das sind lediglich ersteinmal die Gründe.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: « 7 8 9 10 11 12 13

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Physik mündlich (Berlin)
Berlin A,B,C Zonen
Bahngeschwindigkeit von Berlin
Hilfe! Berlin by night?
Berlin Calling


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

2 Mitglieder online