Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder400.752
Neue User0
Männer197.446
Frauen196.475
Online0
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.618
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von bobby130616

    Weiblich bobby130616
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von elfental

    Maennlich elfental
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von DanielaEbner

    Weiblich DanielaEbner
    Alter: 43 Jahre
    Profil

  • Profilbild von someonewho

    Weiblich someonewho
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von gesa2015

    Weiblich gesa2015
    Alter: 37 Jahre
    Profil

  • Profilbild von martina.st

    Weiblich martina.st
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von GNSG712

    Weiblich GNSG712
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Australien1998

    Weiblich Australien1998
    Alter: 46 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ninooo3

    Weiblich ninooo3
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sabine1974

    Weiblich sabine1974
    Alter: 43 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

grenzwertverhalten untersuchen

(925x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von SteffiMGN

14.11.2006 19:41:44

SteffiMGN

Profilbild von SteffiMGN ...

Themenstarter
SteffiMGN hat das Thema eröffnet...

irgendwie stell ich mich in meinem Ma-LK ziemlich doof an xD

f(x) = x+2 für x<0
f(x) = x-2 für x>0

un xo= 0

also das is ein un die selbe funktion mit nem sprung drin und ich will da jetzt ne ZF einsetzen mit dem Grenzwert 0, nehm ich da bei 1. 1/n oder -1/n? (d.h. welche von beiden steigt un welche fällt?)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ScherrY86

14.11.2006 20:00:06

ScherrY86

Profilbild von ScherrY86 ...

???
was is die aufgabe?

einfach grenzwert von der funktion? wenn ja, was willst du mit der 0 machen???

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

14.11.2006 20:00:17

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

Du kannst ja jede Teilfunktion in ihrem Intervall untersuchen, schick die eine gegen 0 von links kommend also gegen -0 sozusagen und die andere von rechts kommend gegen +0.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von SteffiMGN

14.11.2006 20:02:00

SteffiMGN

Profilbild von SteffiMGN ...

Themenstarter
SteffiMGN hat das Thema eröffnet...

und welche der beiden fkt geht von links gegen null=? o.O

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

14.11.2006 20:02:54

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

die in dem bereich von x<0

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Happy-Anne

14.11.2006 20:03:45

Happy-Anne

Profilbild von Happy-Anne ...

???Mathe??? was iz das...omg hilfe

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Punk.Rock...

14.11.2006 20:05:49

Punk.Rock...

Punk.Rock.Girl hat kein Profilbild...

war grenzwert nicht eigentlich der kleinstmögliche abstand zu null aber immerhin noch ein abstand also nicht gleich null?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ScherrY86

14.11.2006 20:06:10

ScherrY86

Profilbild von ScherrY86 ...

setz einfach für beide gleichungen x=0 ein ...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

14.11.2006 20:06:34

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

ich habe ja nicht gesagt sie soll es 0 setzen? Ich habe gesagt sie soll es gegen 0 schicken, da besteht ein unterschied

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

14.11.2006 20:07:42

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

doch der ist meist vernachlässigbar klein so das man es eigentlich machen kann nur nicht darf. Deshalb heißts auch Grenzwertabschätung, da man so tut als würde mans einsetzen und dann einfach abschätzt

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ScherrY86

14.11.2006 20:11:10

ScherrY86

Profilbild von ScherrY86 ...

ja ich weiß, musst mir nicht sagen @ armand

aber um die lösung raus zubekommen, kann man doch 0 einsetzen (is eben 0,00000000000000000000001 - da spuckt der rechner auch 2 bzw -2 aus oder?)!
gegen unendlich setzt du doch auch unendlich ein. (ok, is auch wieder was anderes)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch Was Leute nicht alles untersuchen
Text auf Märchen untersuchen!!


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

0 Mitglieder online