Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder400.037
Neue User31
Männer197.092
Frauen196.114
Online15
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.597
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von lionaspn4

    Maennlich lionaspn4
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von RALF12345676543

    Maennlich RALF12345676543
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von krystal1803

    Maennlich krystal1803
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von JJINNGg

    Weiblich JJINNGg
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Nadja4656

    Weiblich Nadja4656
    Alter: 50 Jahre
    Profil

  • Profilbild von dialu1

    Maennlich dialu1
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von kanekiken

    Maennlich kanekiken
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von dermeiste

    Weiblich dermeiste
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von IPANAI

    Maennlich IPANAI
    Alter: 37 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Masterslider

    Maennlich Masterslider
    Alter: 34 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Geschichts Referat

(259x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von rangerpo

19.10.2006 13:04:44

rangerpo

rangerpo hat kein Profilbild...

Themenstarter
rangerpo hat das Thema eröffnet...

Muss eins halten über die Aufklärung.. Und das MUSS ne 1 werden!! Wie würdet ihr das gliedern?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lo_Ryda

19.10.2006 13:07:33

Lo_Ryda

Lo_Ryda hat kein Profilbild...

muss es nicht immer ne 1 sein?
fang doch mit den wurzeln der aufklärung an und taste dich dann langsam chronologisch vor...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Jass4pres

19.10.2006 13:07:59

Jass4pres

Jass4pres hat kein Profilbild...

also ich fänds cool, wenn du dein Referat (machst du power point?) zB mit nem bekannten Zitat von Kant anfangen würdest...Das Zitat dann einblenden, vorlesen, was man da rausziehen kann (evtl. schon Grundgedanken) und dann richtig anfangen , also zeitl. eingrenzen, Charakteristika, Vertreter usw

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Jass4pres

19.10.2006 13:18:57

Jass4pres

Jass4pres hat kein Profilbild...

da ist das Zitat, welches ich meinte, bzw auf welches ich reflektiert hab:
Immanuel Kant: „Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Mutes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“


SO schlecht war mein Vorschlag ja nu auch nich, also bidde -.-'

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von cooperdriver

19.10.2006 13:22:11

cooperdriver

Profilbild von cooperdriver ...

so würde ich das gliedern: zuerst die idee vortellen und dann den geschichtlichen kontext nennen, damit die zuhörer, sofern sie wollen, verstehen, wie es zu dieser idee kam. dann ideen erklären, berühmte vertreter und deren aussagen nennen. rezipierung der zeitgenossen auf die ideen schildern und als abschluss noch auswirkungen der aufklärung auf heute schildern. eine spannende frage ist außerdem, ob sich die ideale der aufklärung verwirklicht haben oder nicht. dann noch ein hand-out austeilen, auf dem die kernaussage zusammengefasst sind und fertig.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von firefox92

19.10.2006 13:33:03

firefox92

firefox92 hat kein Profilbild...

immanuel kant:"aufklärung ist der ausweg des menschen aus seiner selbst verschuldeten unmündigkeit"

diesen satz anführen und erkären

wär schonmal nen punkt

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von AntiSweety

19.10.2006 13:42:40

AntiSweety

Profilbild von AntiSweety ...

also... ich hab ja präsentationstechnik in der schule ^^
am anfang am besten ne kurze einleitung, wie schon gesagt wurde, son zitat is dafür ganz gut geeignet, dann erklärst du, worum es geht, stellst klar, was die problemstellung bzw. die aufgabenstellung is und was du bezweckst und dann fängst du an. wenn du fertig bist nochmal ein kurzes resumee ziehen und sagen, dass fragen gestellt werden können, fertig ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referat
Referat Wahrscheinlichkeiten
Referat Aktien
Referat
Bio Referat (Klonen)


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

15 Mitglieder online