Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.429
Neue User9
Männer195.826
Frauen194.772
Online2
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von matze123123

    Maennlich matze123123
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Julian100

    Maennlich Julian100
    Alter: 42 Jahre
    Profil

  • Profilbild von peiler123

    Maennlich peiler123
    Alter: 46 Jahre
    Profil

  • Profilbild von c_ruemler

    Weiblich c_ruemler
    Alter: 49 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Charlotte0016

    Weiblich Charlotte0016
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von LouisMueller

    Maennlich LouisMueller
    Alter: 12 Jahre
    Profil

  • Profilbild von antonMue

    Maennlich antonMue
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von holz1889

    Maennlich holz1889
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Guenny97

    Maennlich Guenny97
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von pekka

    Maennlich pekka
    Alter: 30 Jahre
    Profil

     
Foren
News
Forum durchsuchen:

 
Thema:

georgien

(1782x gelesen)

Seiten: « 1 2 3 4 5 6

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von loved

11.08.2008 07:24:10

loved

Profilbild von loved ...

Haha, die Schweden. Sooo geil!!

"Deutliche Worte für das russische Vorgehen auf dem Kaukasus fand der schwedische Außenminister Carl Bildt. In einer Stellungnahme zu dem Konflikt zwischen Georgien und Russland um Südossetien, verglich Bildt die russische Militärintervention mit dem Vorgehen Adolf Hitlers im Zweiten Weltkrieg.

„Kein Staat hat das Recht das Staatsgebiet eines anderen Staates mit militärischen Mitteln zu verletzen, nur weil einige Bürger dort Pässe des intervenierenden Staates besitzen“, sagte Bildt. „Jedes mal wenn sich in Europa ein Staat dieses Recht herausgenommen hat, führte das zu einem Krieg. Und wir haben die Pflicht uns daran zu erinnern, wie sich Adolf Hitler vor etwas mehr als einem halben Jahrhundert dieses Recht herausgenommen hat, um weite Teile Mitteleuropas anzugreifen“.

US-Präsident George W. Bush kritisierte die russische Militäraktion gegen Georgien als „unverhältnismäßige Reaktion“. In einem Gespräch mit dem russischen Ministerpräsidenten Wladimir Putin habe er zudem seine große Sorge angesichts des russischen Vorgehens im Konflikt um Südossetien geäußert, sagte Bush in einem Interview des US-Fernsehsenders NBC. In dem Gespräch mit Putin in Peking habe er deutlich gemacht, dass „diese Gewalt inakzeptabel ist“. Er habe gefordert, dass alle Truppen auf den Stand vor dem 6. August zurückgezogen würden. Ähnlich habe er sich in einem Telefongespräch mit Präsident Dmitri Medwedew geäußert, sagte Bush."
Quelle:klick

Das ist schon ein bisl heftig wie ich finde. Bin mal gespannt wie sich das ganze da unten Entwickelt.
____________________________
loved
Pausenhof.de - Stellvertretender Bundeshorst

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von blumen-fe...

11.08.2008 19:31:38

blumen-fe...

blumen-fee_0903 hat kein Profilbild...

Themenstarter
blumen-fee_0903 hat das Thema eröffnet...

zwei eu mitglieder haben den georgischen präsident gezwungen, ein dokument unterzeichnen, womit er versichert, dass er keinerlei angriffe mehr gegen südossetien tätigt.
jetzt kommt der witz. die hundert panzer - die ich vorher erwähnt habe - wurden georgiern von der ukraine bereitgestellt (klauen russen gas). die usa hat den georgiern einen großen kredit gegeben. die ukraine hat russland ein schreiben zugesandt. sie wollen mit der auseinandersetzung nichts zu tun haben. gleichzeitig verbieten sie den russen, georgien über das schwarze mehr zu erreichen und somit ihr territorium zu betreten, ansonten kämen die russischen soldaten "nicht lebend wieder zurück". russland antwortete, dass sie sich schon dann eingemischt haben, als sie georgien die nötigen waffen zur verfügung gestellt haben.

heute hat der georgische präsident dieses dokument unterschrieben. die truppen zurückgezogen. gestern hat er aber bereits angefangen, mit schiffen ein anderes gebiet anzugreifen - abchasien - dieses gebiet hat er über das schwarze meer erreicht. heute hat georgien die restlichen truppen dahinbewegt. weitere 800 soldaten wurden mit amerikanischen flugzeugen aus dem irak ins abchasische gebiet versetzt.

so die zusammenfassung der russischen nachrichten.

übrigens: @ loved. in diesem gebiet lebten nicht nur ein paar russen. das gebiet wurde zu 90 % von dieses bewohnt.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

11.08.2008 20:11:54

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

Ich glaube Du hast noch nicht gecheckt was ein souveräner Staat ist und was laut Völkerrecht zu beachten ist. Du Russen haben kein Recht in das georgische Hoheitsgebiet einzudringen!!!
Und da in Georgien diese wichtige Pipeline wären die Russen darin gut beraten es nicht zu übertreiben, diese Pipeline ist für den Westen von großer Bedeutung, dass Folgen nicht mehr überschaubar wären.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von blumen-fe...

11.08.2008 20:14:29

blumen-fe...

blumen-fee_0903 hat kein Profilbild...

Themenstarter
blumen-fee_0903 hat das Thema eröffnet...

verzeihung. aber bisher habe ich nur die russischen nachrichten zusammengefasst.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von hsbc

11.08.2008 20:19:02

hsbc

Profilbild von hsbc ...

original Zitat eines ZDF-Reporters:
"ich habe heute vollaufmunitionierte Kampfhubschrauber der russischen Armee losfliegen sehen, als genau diese wieder zurückkamen hatten sie keine Munition mehr"

"man hört immer wieder Explosion & Schüsse - diese kommen sicher nicht nur von den georgischen Streitkräften"

so viel zur Theorie Russland holt nur die georgischen Staatsbürger(!) raus, die einen russischen Pass besitzen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

11.08.2008 20:20:54

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

"in diesem gebiet lebten nicht nur ein paar russen. das gebiet wurde zu 90 % von dieses bewohnt. " und um darauf zurückzukommen, bei den Anfangsgebieten die Hitler einnahm waren lebten auch überwiegend Deutsche. Der Vergleich ist vielleicht kontraproduktiv, aber nicht von der Hand zu weisen, da die Russen in Georgien wie damals Hitler, in den Ländern die er überfiel, rein gar nichts verloren haben.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von X-Assassin

11.08.2008 20:22:30

X-Assassin

Profilbild von X-Assassin ...

Scheiß georgier sind genau solche politische prostituierte wie die Ukrainer....die georgier haben mit mal wieder angefangen so wie 1993....und der behinderte bush will nur das russland aufhört weil er ein auge auf georgien gelegt hat da sie rohstoffe haben.....alles wixxxxer....

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

11.08.2008 20:25:05

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

@X-Assassin bis auf ein paar Kraftausdrücke ist jetzt nicht viel rumgekommen oder

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

11.08.2008 20:30:49

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

@blumen-fee_0903 Das die Russen die Stadt Gori, die wirklich nicht mehr zu Südossetien gehört bombadiert haben und dabei Wohnblöcke von Zivilisten getroffen haben davon redet das russische Fernsehen wahrscheinlich nicht . Der Versuch der Rechtfertigung des Einmarsches mithilfe von konstruierten Gründen wie "Wir wollen ja nur unsere Landsleute rausholen" scheitert halt an solchen Aktionen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von X-Assassin

11.08.2008 20:31:50

X-Assassin

Profilbild von X-Assassin ...

ich brauch nicht viel zu erzählen ich muss nur die russichen nachrichten sehen und muss mich nur an die zeit erinnern (1993) wo sie das gleiche spiel gespielt haben.....abchasien und Südossetien angegriffen haben....so war das immer mit dennen...die rotten das ganze volk aus...aber der präsident lässt natürlich seine söhne nicht kämpfen....ich hoffe Medwedew macht alles klar dort so das sie nicht mehr mucken....

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

11.08.2008 20:34:32

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

@X-Assassin Dann wäre ich aber echt mal interessiert was Du zu Tschetschenien sagst ? Aber ich glaub da kommt auch nix gescheites, wenn ich schon so Sätze höre "ch hoffe Medwedew macht alles klar dort so das sie nicht mehr mucken". Aber bei dem dummen Satz solltest Du Dir nicht zu sicher sein, dieser Konflikt hat ein großes Eskalationspotential, der Westen wird das nicht so einfach hinnehmen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: « 1 2 3 4 5 6

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
hot stuff
was geht heute abend
ACTION IN DC !!!
ODEIDDD!!!!
Organspende


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

2 Mitglieder online