Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.546
Neue User0
Männer195.876
Frauen194.839
Online0
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.540
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von amirarose

    Weiblich amirarose
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Thegame24

    Weiblich Thegame24
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ele99

    Weiblich ele99
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mephistophelesA

    Weiblich mephistophelesA
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Famedog20

    Maennlich Famedog20
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von haltdfeinmaul

    Maennlich haltdfeinmaul
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mephistophelesO

    Weiblich mephistophelesO
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Louisalenge

    Weiblich Louisalenge
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Roosleitner

    Maennlich Roosleitner
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Peter2000_

    Maennlich Peter2000_
    Alter: 16 Jahre
    Profil

     
Foren
Gedichte & Philosophie
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Gedankenspiele

(708x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Sanji

10.04.2006 23:36:39

Sanji

Profilbild von Sanji ...

wow ich bin begeistert das hat was... net schlecht ...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von gnukaki

10.04.2006 23:39:42

gnukaki

Profilbild von gnukaki ...

ich find das gedicht auch krass...die kontraste zwischen den "visionen" und der "realität" sind einfach so gewaltig.
aber ich persönlich kann und konnte diese art der "problemlösung" nicht nachvollziehen. hat sich dieses verlangen seit langer zeit entwickelt oder gab es da einen auslöser...?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von gnukaki

10.04.2006 23:40:34

gnukaki

Profilbild von gnukaki ...

brauchst auch nichts schreiben wenns zu intim wird...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Nachtfalke19

10.04.2006 23:47:26

Nachtfalke19

Nachtfalke19 hat kein Profilbild...

Themenstarter
Nachtfalke19 hat das Thema eröffnet...

eine art auslöser, hmm also, lass es mich so sagen, bis zu meinem elften lebensjahr führte ich ein perfektes leben mit glücklichen eltern, familie, allem drum und dran
ich war vielleicht einfach nur zu jung oder zu naiv, dass ich nicht gemerkt hab, das die eigentlich glückliche familie keine war, dass es hinter meinem rücken streit und schlimmeres gab
als ich elf war trennten sich meine eltern, ich kam auf eine neue schule und ab da fing es an.
ich kam mit keinem auf meiner neuen schule zurecht, meine beste freundin fand andere freunde und mit meiner mutter klappte gar nichts mehr. ich fing an zu begreifen, dass das leben nicht immer nur toll und wunderbar war, sondern grausam usw. ich liebe tiere seit ich denken kann udn dann fing ich an zu realisieren, dass es tierversuche gibt, tierquälerei, dass privat alles scheiße läuft bzw. lief usw. all dies steigerte sich schließlich so in mir, dass ich mit 16 versuchte, mich umzubringen. habe mich mittlerweile gefangen, kann nicht wirklich sagen, richtig glücklich zu sein, aber ich denke nicht mehr an selbstmord o.ä., dies habe ich vor allem meiner neuen besten freudnin und meinem freund zu verdanken und einem freund, der viel zu früh starb.
ich bin ein bissl betrunken, also entschuldige, wenn ich in totalem choas schreibe, nur es tut gut, wenn sich leute für meine geschichte interessieren bzw. wenn ich mit leuten reden kann, also frage mich ruhig was du willst.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von gnukaki

11.04.2006 00:09:44

gnukaki

Profilbild von gnukaki ...

Deine Geschichte habe fast identisch von meiner Ex-Freundin gehört....Umzug, Trennung der Eltern, Zurechfinden in neuer Schule etc. Sie hat es auch einmal ernsthaft versucht, nach unserer Trennung, war seitdem drei Monate in der Jugendpsychatrie (auch auf eigenen Wunsch) und hat sich nun auch scheinbar wieder gefangen....Worauf ich hinaus will ist ganz einfach das wir alle so viele Schicksalsschläge erlebt haben und auch noch erleben werden...Es liegt in der Natur des Menschseins, das wir fühlen, das wir trauern, verzweifelt sind. Aber ich finde das die schönen Momente zwar oft viel zu kurz kommen, aber doch so viel mehr Gewicht haben im Leben. Wir haben doch alle so ein Glück, das wir das alles miterleben dürfen, dieses Leben mit seinen Höhen und Tiefen. Es ist früh genug vorbei....
Hmmm, hab auch schon a bisserl getrunken, aber das ist meine Meinung...

der mm

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von gnukaki

11.04.2006 00:09:46

gnukaki

Profilbild von gnukaki ...

Deine Geschichte habe fast identisch von meiner Ex-Freundin gehört....Umzug, Trennung der Eltern, Zurechfinden in neuer Schule etc. Sie hat es auch einmal ernsthaft versucht, nach unserer Trennung, war seitdem drei Monate in der Jugendpsychatrie (auch auf eigenen Wunsch) und hat sich nun auch scheinbar wieder gefangen....Worauf ich hinaus will ist ganz einfach das wir alle so viele Schicksalsschläge erlebt haben und auch noch erleben werden...Es liegt in der Natur des Menschseins, das wir fühlen, das wir trauern, verzweifelt sind. Aber ich finde das die schönen Momente zwar oft viel zu kurz kommen, aber doch so viel mehr Gewicht haben im Leben. Wir haben doch alle so ein Glück, das wir das alles miterleben dürfen, dieses Leben mit seinen Höhen und Tiefen. Es ist früh genug vorbei....
Hmmm, hab auch schon a bisserl getrunken, aber das ist meine Meinung...

der mm

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Atussa

11.04.2006 00:14:41

Atussa

Atussa hat kein Profilbild...

erst die harten Zeiten lassen uns an die schönen glauben und diese wertschätzen...ohne will ich auch nicht leben!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Nachtfalke19

11.04.2006 00:22:41

Nachtfalke19

Nachtfalke19 hat kein Profilbild...

Themenstarter
Nachtfalke19 hat das Thema eröffnet...


Natürlich, das stimmt, allzu früh ist unser leben vorbei. Ich bin schon zwanzig, noch mal zwanzig, dann bin ich vierzig und noch mal…….. ach egal, ich versteh schon was du meinst, nur das ist es halt, man möchte in diesem kurzen leben am liebsten alles gute erleben, es soll einem immer gut gehen, so wie es so vielen anderen ``scheinbar`` auch geht, nur man selbst ist immer das opfer…
Doch wie atussa schon sagt, wer das schlechte nicht kennt, wird das gute auch nie als solches erkennen. Natürlich gehört es zu der natur des menschen auch die tiefen in einem leben zu durchleben, jetzt versteh ich das vielleicht, doch früher hab ich es nicht verstanden, warum es überhaupt das schlechte gibt. Man denkt halt immer, man ist der einzigste, dem es ja so schrecklich ergeht, dabei sind es tausende menschen mit einem. Nur mach einem das mal klar, der kurz vorm selbstmord steht und denkt, eine ganze welt bricht nur für ihn allein zusammen…..

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von gnukaki

11.04.2006 00:37:52

gnukaki

Profilbild von gnukaki ...

Genau das mein ich...Es ist für jeden einzelnen ein so schweres Schicksal, aber irgendwie ist es doch "alltäglich" und überall zu finden. Und es gibt immer welche, die noch schlimmer dran sind. Hab erst vor zwei Tagen eine 15jährige kennengelernt, deren Vater vor 2 Jahren gestorben ist...Da frag ich mich echt warum ich meine "Probleme" so an die große Glocke hänge (innerlich...) und diese Thematik des alltäglichen Schmerzes gab es schon immer - hier im übertragenen Sinne:

Das Fräulein stand am Meere


Das Fräulein stand am Meere
Und seufzte lang und bang,
Es rührte sie so sehre
Der Sonnenuntergang.

"Mein Fräulein! Sein Sie munter,
Das ist ein altes Stück;
Hier vorne geht sie unter
Und kehrt von hinten zurück."

von Heine

Gute Nacht, der mm

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von JonnyWalk...

11.04.2006 00:40:43

JonnyWalk...

JonnyWalkerNO1 hat kein Profilbild...

schnüff

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Nachtfalke19

11.04.2006 00:49:54

Nachtfalke19

Nachtfalke19 hat kein Profilbild...

Themenstarter
Nachtfalke19 hat das Thema eröffnet...

Genau das ist es, was habe ich für probleme, meine eltern haben sich getrennt usw., andere auf dieser welt haben nichts zu essen (jetzt mal ganz krass gesehen, ist auch son alltägliches beispiel...)und verkommen auf dieser welt und ich lebe hier wirklich im reichtum und jammer rum, und trotzdem, sollte man auch nciht diese probleme ernst nehmen? ich habe mittlerweile echt fast alles von dem man träumen kann, wieso bin ich nicht glücklich? es maxht mich verrückt! Ich könnte immer noch den teller zerschlagen und mich selbst verletzen. dabei geht es so vielen schlechter. nicht nur den menschen. vergesst niemals die tiere im versuchslabor. die tiere, die für uns sterben. alle tiere.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
schnee in düsseldorf
Biologie (sehr interessant)
geschichte der Bundeswehr???
Lebenseinstellung
Herleiten der e-Funktion


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

0 Mitglieder online